Rome@home

Für alle Ministrantinnen und Ministranten, die im kommenden Sommer nicht nach Rom zur Internationalen Ministrantenwallfahrt mitfahren können, weil sie noch nicht 13 Jahre alt sind, hat sich die Dekanatskinderseelsorge Dresden etwas Besonderes ausgedacht: Am kommenden Sonnabend, 28. April, sind diese zu einem Tag unter dem Titel "Rome@home" nach Dresden eingeladen. 
Montag, 23.04.2018

Einander Rast geben auf dem Weg

Im Beisein vieler Mitglieder aus dem Verein der Freunde des Klosters Wechselburg e.V., aber auch von Bischof em. Joachim Reinelt, Generalvikar Andreas Kutschke, Vertretern der Politik sowie der an der Restaurierung beteiligten Firmen weihte der Ettaler Benediktinerabt Barnabas Bögle am vergangenen Freitag, 20. April, das sanierte Torhaus am Kloster Wechselburg ein. 
Montag, 23.04.2018

Wir sind Mutter Teresa!

Sonntagnachmittag in Chemnitz. Der Stadtteil „Sonnenberg“ macht seinem Namen alle Ehre. Gleißender Sonnenschein, Picknick-Temperaturen. Ein gefühlter Sommertag mitten im April: Der Himmel scheint es gut zu meinen mit der Pfarrei-Neugründung, die an diesem 22. April in Chemnitz gefeiert wird. - Zum Bericht und zur großen Fotoschau... 
Montag, 23.04.2018

Mit der ganzen Lebensexistenz Gott dienen

Bischof Heinrich Timmerevers weihte heute Vormittag, 21. April, in einem festlichen Gottesdienst Peter Mroß (33) zum Diakon. „Peter Mroß hat erfahren, dass Jesus Worte des ewigen Lebens hat, ... und will Priester werden. Dafür empfängt er die Diakonenweihe. Er schenkt sich Gott mit seiner ganzen Existenz“, so Bischof Heinrich in seiner Predigt. 
Samstag, 21.04.2018

Ostern in Taizé

In diesem Jahr waren in der Osterwoche mehr als 3.000 Jugendliche aus verschiedenen Ländern in den kleinen Ort im französischen Burgund gereist. Unter ihnen auch 54 Jugendliche und junge Erwachsene, die mit der Dekanatsjugend Gera teilnahmen. Diese Gruppe setze sich aus Kleingruppen aus den Dekanaten Gera, Plauen, Chemnitz und Zwickau zusammen... 
Freitag, 20.04.2018

Pfarrer i.R. Kurt Metzner (83) verstorben

Pfarrer i.R. Kurt Metzner ist am 17. April verstorben. Er wurde 1934 in Michelwitz geboren. 1961 empfing er in Bautzen die Priesterweihe. Nach Stationen in Schirgiswalde, Leipzig-Reudnitz, Bischofswerda und Freiberg leitete er die Pfarrei Dresden-Striesen. Von 2001 bis zu seinem Ruhestand 2010 war er Pfarrvikar in Dresden-Pillnitz. Requiem und Beerdigung sind am 27. April in Dresden. 
Freitag, 20.04.2018

Begegnung im Land der Bekenntnissuchenden

Die Geistlichen Gemeinschaften in den deutschen Diözesen zählen gemäß einer Erhebung der Bischofskonferenz etwa 100.000 Mitglieder. Jede Gemeinschaft zeichnet sich durch andere Charismen aus, eine eigene Entstehungsgeschichte und unterschiedliche Arbeitsschwerpunkte. 23 Vertreterinnen und Vertreter von 17 Gemeinschaften trafen sich vom 13. bis 15. April in Chemnitz. 
Freitag, 20.04.2018

Projektmitarbeiter/in für Pilotprojekt „Verwaltungsmitarbeiter/-innen in Pfarreien“ gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum 1. August für das Pilotprojekt „Verwaltungsmitarbeiter/-innen in Pfarreien“ eine/n Projektmitarbeiter/in mit einem Beschäftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre. Das Pilotprojekt wird in Kooperation zwischen den Pfarreien Dresden-Nord und dem Bischöflichen Ordinariat durchgeführt. Anstellungsträger ist das Bistum Dresden-Meißen. 
Freitag, 20.04.2018

Eine katholische Pfarrei für ganz Chemnitz

Eine neue Pfarrei für ganz Chemnitz gründet Bischof Heinrich am kommenden Sonntagnachmittag, 22. April, im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Kirche St. Joseph. Aus den vier bisher eigenständigen Pfarreien Propstei St. Johannes Nepomuk, St. Antonius, St. Joseph und St. Franziskus wird dann eine gemeinsame Pfarrei mit dem Namen „Heilige Mutter Teresa Chemnitz“. 
Freitag, 20.04.2018

"Ostritz ist keine Nazistadt, auch nicht für ein Wochenende"

In Ostritz findet vom 20. bis 22. April auf dem Gelände des Hotels Neißeblick ein „Schild und Schwertfestival“ statt, zu dem hunderte Rechtsextremisten und Neonazis aus ganz Deutschland erwartet werden. Dr. Michael Schlitt, Direktor des Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal erklärt im Interview, wie wichtig der Protest gegen Neonazis ist... 
Freitag, 20.04.2018

"Sandmädchen"

Mark Michel, Regisseur von SANDMÄDCHEN, wird diesen Dokumentarfilm am kommenden Dienstag, 24. April, um 19 Uhr im Kino Cineding, Leipzig (Karl-Heine-Str. 83), zeigen. Jugendliche der ökumenischen Stadtjugend Leipzig stellen den Dokumentarfilm vor, laden zu einem Filmgespräch mit dem in Leipzig lebenden Regisseur und den Protagonisten ein. 
Donnerstag, 19.04.2018

Stellenausschreibung: Kloster St. Marienstern sucht Lohnbuchhalter/in

Im Zuge einer Nachfolgebesetzung sucht das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zum 1.11.2018 eine/n Lohnbuchhalter/in. Die Beschäftigung umfasst 35 Stunden/Woche (87,5%) und kann auf 40 Stunden/Woche erweitert werden. Das Aufgabengebiet betrifft insbesondere die Personalsachbearbeitung und die Lohnbuchhaltung.  
Donnerstag, 19.04.2018

MDR Fernsehen thematisiert "Mut zur Liebe"

Das MDR Fernsehen beschäftigt sich in einer Sendung im Juni mit der „Hochzeit von heute“. Ein Aspekt soll dabei die Frage sein, inwiefern kirchliche Hochzeiten heute noch eine Rolle spielen, und wie Kirche deren Bedeutung den zukünftigen Ehepaaren näherbringt. Dazu hat vor kurzem ein Fernsehteam junge Paare bei einem Ehevorbereitungskurs in Zwochau besucht. 
Donnerstag, 19.04.2018

Von der Sehnsucht nach der perfekten Familie

Dem Thema „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind! Sehnsucht nach der ‚perfekten‘ Familie“ widmete sich am Dienstagabend, 17. April, eine Podiumsdiskussion im Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Im Rahmen der alljährlichen bundesweiten ökumenischen „Woche für das Leben“ wurde dabei die Frage gestellt, ob es die perfekte Familie überhaupt gibt und geben kann. 
Mittwoch, 18.04.2018

100 Seelsorger aus Russland kommen zur Sonntagsmesse nach Dresden

Über hundert Priester und Ordensleute aus dem südrussischen Bistums Sankt Clemens treffen sich zu einer fünftägigen Pastoralkonferenz in der Heimat ihres Bischofs Clemens Pickel in Sachsen. Die in Russland tätigen Seelsorger stammen dabei aus rund 35 Ländern weltweit. Am Sonntag, 29. April, werden sie und Bischof Pickel in der Dresdner Kathedrale zur Feier der Heiligen Messe mit Bischof Timmerevers und Bischof em. Reinelt erwartet. 
Dienstag, 17.04.2018

Osterandacht im Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum in Leipzig

Zu einer Osterandacht hatte das Bischöfliche Maria-Montessori-Schulzentrum nach den Osterferien eingeladen. Grundschulkinder und Schulseelsorger Leo Kindermann führten mit Schauspielszenen, Liedern, Fürbitten und der Osterbotschaft durch die Andacht... 
Montag, 16.04.2018

Stellenausschreibung: Mitarbeiter(in) Haushalts-, Service- und Küchenassistenz gesucht

Das Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden sucht im Zuge einer Nachbesetzung zum 1. August 2018 eine(n) qualifizierte(n) Mitarbeiter(in) für die Tätigkeit in Haushalt, Service und Küche mit einem geringfügigen Beschäftigungsumfang (ca. 40 Stunden pro Monat). - Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018. 
Montag, 16.04.2018

Internationale Versöhnungswallfahrt ins tschechische Isergebirge

Zu einer Internationalen Versöhnungswallfahrt sind Pilger aus Sachsen, Schlesien und Böhmen am Sonnabend, 5. Mai, nach Hejnice/Haindorf im tschechischen Isergebirge eingeladen. Hauptzelebrant des Festgottesdienstes um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche ist Dompfarrer Veit Scapan aus Bautzen. Um 15 Uhr folgt die Segnung des Einsiedelsteines, eines erneuerten Aussichtspunktes oberhalb Haindorfs. 
Montag, 16.04.2018

Öffentliche Präsentation der Planungen zur Sanierung des Winfriedhauses

Der aktuelle Stand der Planungen zur Sanierung des Winfriedhauses soll am Sonntag, 6. Mai, ab 14 Uhr erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden. Dazu laden die Kinder- und die Jugendpastoral des Bistums alle Interessierten ins Winfriedhaus ein. 
Donnerstag, 12.04.2018

St. Joseph-Stift weihte größte Akutgeriatrie in Dresden ein

Nach knapp dreijähriger Bauzeit wurde gestern, am 11. April, das neu errichtete Haus West im Beisein von Staatsministerin Barbara Klepsch, Sächsisches Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz (SMS), und rund 100 geladenen Gästen eingeweiht. Bischof Heinrich Timmerevers segnete das Gebäude und stellte die zukünftigen Nutzer und ihr Tun unter den Segen Gottes.  
Donnerstag, 12.04.2018

Neue Bistumsjugendreferentin: Franziska Wagler

Seit Anfang April ist das Team der Bistumsjugendseelsorge wieder vollständig: Franziska Wagler (29) hat ihren Dienst als neue Bistumsjugendreferentin begonnen und stellt sich hier vor... 
Mittwoch, 11.04.2018


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz