25 Jahre Christliches Sozialwerk (CSW)

Festgottesdienst am 29. Juni in Dresden, weitere Feiern vom 23. bis 25. August

Dresden, 12.06.2017: Am Donnerstag, 29. Juni, dem Hochfest der Heiligen Petrus und Paulus, begeht das Christliche Sozialwerk (CSW) sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass feiert Bischof Heinrich Timmerevers mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des CSW und ihren Gästen um 10 Uhr in der Dresdner Kathedrale. Im Anschluss gibt es einen Empfang für etwa 150 geladene Gäste im Haus der Kathedrale. Zentrales Element des Empfangs wird die Premiere eines Theaterstücks „beziehungsweise“ sein, das Menschen mit und ohne Behinderungen aus Anlass des Jubiläums entwickelt haben und dort präsentieren.

Nach den Sommerferien feiert das CSW am 23. August ein großes Kinderfest mit etwa 250 Kindern und Jugendlichen in Dresden, am darauffolgenden Tag, 24. August, in Sitzenroda ein Fest für etwa 950 erwachsene Menschen mit Behinderungen.
Am 25. August feiert das CSW das Jubiläum mit seinen Mitarbeitenden in Schmeckwitz.

Selbstverständnis des Christlichen Sozialwerks

"Die CSW-Christliches Sozialwerk gGmbH versteht sich als ein im Bistum Dresden-Meißen beheimatetes Unternehmen, das Einrichtungen und Dienste unterhält, in denen der kirchliche Auftrag wirksam und glaubhaft im Dienst am "Nächsten" wahrgenommen wird. Wir begleiten und unterstützen Menschen, die Hilfe zur Teilhabe am gesellschaftlichen Miteinander benötigen. Wir achten deren Selbstbestimmungsrecht und fördern durch Ausgleich von Benachteiligungen und gezielten Aufbau ihrer eigenen Kompetenzen die Fähigkeit zu unabhängiger Lebensgestaltung. In der Beziehung zu den Nutzern unserer Dienstleistungen sehen wir eine wechselseitig bereichernde Partnerschaft.
 
Unser christliches Selbstverständnis wird erfahrbar in der persönlichen Teilhabe am Leben der von uns begleiteten Menschen, in der täglichen zwischenmenschlichen Begegnung in einer lebendigen Dienstgemeinschaft, in einer offenen und fairen Beziehung zu Geschäfts- und Kooperationspartnern sowie im verantwortlichen Umgang mit der Umwelt und ihren natürlichen Ressourcen, die wir für nachkommende Generationen erhalten wollen." Mit rund 2.500 Kunden und knapp 900 Mitarbeitenden in 26 Einrichtungen gehört das CSW zu den großen katholischen sozialen Unternehmen in Sachsen und kann sowohl auf eine lebhafte Geschichte als auch eine hoffnungsvolle Zukunft blicken.


Mehr Informationen...



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz