Bruckners Te Deum zum Jahresschluss in der Kathedrale


Dresden, 29.12.2000 (KPI): Zur Jahresschlussandacht mit Bischof Joachim Reinelt am 31. Dezember, 16 Uhr in der Dresdner Kathedrale wird das Te Deum von Anton Bruckner für Soli, Chor und Orchester erklingen. Mitwirkende sind Gertrud Günther (Sopran), Jale Papila (Alt), Hannes Böhm (Tenor), Matthias Henneberg (Bass), Mitglieder der Sächsischen Staatskapelle, die Dresdner Kapellknaben und der Kathedralchor. Die Leitung hat Domkapellmeister Matthias Liebich.

Den festlichen Neujahrsgottesdienst mit Bischof Reinelt am 1. Januar 2001 in der ehemaligen Hofkirche werden um 10.30 Uhr ebenfalls die Dresdner Kapellknaben, der Kathedralchor, Mitglieder der Staatskapelle und Domorganist Hansjürgen Scholze musikalisch gestalten. Die Trinitatismesse in C-Dur für Chor und Orchester von W. A. Mozart wird unter der Leitung von Domkapellmeister Matthias Liebich zu hören sein.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.




RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz