Wechsel im Domkapitel


Dresden, 21.11.2000 (KPI): Mit Wirkung vom 1. Dezember 2000 hat Bischof Joachim Reinelt den Leiter der Abteilung Pastoral im Bischöflichen Ordinariat, Ordinariatsrat Dr. Bernhard Dittrich, zum Mitglied des Domkapitels berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Prälat Othmar Faber an, der aus Altersgründen den Bischof um Entpflichtung von seinen Aufgaben als Domkapitular gebeten hatte (zum 30.11.2000).

Die Aufgaben des Domkapitels ergeben sich aus dem allgemeinen Kirchenrecht, aus Beschlüssen der Deutschen Bischofskonferenz, aus Regelungen des Konkordats, aus diözesanen Gewohnheiten und aus der Geschichte und Bedeutung des Domkapitels: Hauptaufgabe des Domkapitels ist es, bestimmte hervorgehobene Gottesdienste in würdiger Form in der Kathedrale in Dresden und in der Konkathedrale in Bautzen zu feiern. Außerdem ist dem Domkapitel die Wahl des Diözesanbischofs übertragen und die Wahrung der kirchlichen Tradition im Bistum in besonderer Weise anvertraut.

meu



link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz