Bischof Müller zu Gast in der Dresdner Pfarrei Mariä Himmelfahrt - 23.11.

Dresden, 22.11.2001 (KPI): Der Görlitzer Bischof Rudolf Müller spricht am Freitag, dem 23. November, um 19 Uhr, in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt, Dresden-Striesen, zum Thema "Kirche in Mittelamerika = Kirche im Neuaufbruch". Die Kolpingsfamilie der Pfarrei Mariä Himmelfahrt lädt dazu alle Interessierten in den Gemeindesaal der Pfarrei, Wittenberger Str. 88, ein.

An diesem Abend erzählt Bischof Müller über das Leben der Mayas in Guatemala, wie er es selbst erlebte. In seiner Funktion als Mitglied der Kommission "Weltkirchliche Angelegenheiten" der Deutschen Bischofskonferenz besuchte er den mittelamerikanischen Staat im August 2001.

Die Seelsorge bei den Mayas wird von der Bischöflichen Aktion ADVENIAT ebenso unterstützt wie andere pastorale Projekte in Lateinamerika. Am 1. Weihnachtsfeiertag, dem 25. Dezember, sind die Katholiken aufgerufen, für die Kirche in Zentralamerika zu spenden. Unter dem Titel "Schafft Gerechtigkeit" stehen in diesem Jahr neben Guatemala die Länder Costa Rica, Honduras, El Salvador und Panama im Mittelpunkt der bundesweiten Aktion.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz