Festlicher Gottesdienst zum Christkönigsfest in Leipzig

Aufführung der Es-Dur Messe von J. G. Rheinberger

Dresden, 22.11.2001 (KPI): Mit einem festlichen Gottesdienst feiert die Leipziger Propsteigemeinde das Fest Christkönig am 25. November, um 11 Uhr, in ihrer Pfarrkirche St. Trinitatis. Die Heilige Messe zelebriert Propst Lothar Vierhock.

Anlässlich des 100. Todestages von Joseph Gabriel Rheinberger erklingt innerhalb des Gottesdienstes die Cantus Missae, Es-Dur-Messe des Münchner Hofkapellmeisters. Die 8-stimmige Messe führen in Doppelchorbesetzung der Propsteichor und das Propsteiorchester auf. Die Leitung liegt in den Händen von Kirchenmusikdirektor Kurt Grahl.

Adresse: Propsteipfarrei St. Trinitatis, Emil-Fuchs-Str. 5-7, 04105 Leipzig

Der letzte Sonntag im Kirchenjahr wird in der katholischen Kirche als "Hochfest unseres Herrn Jesus Christus, des Königs des Weltalls" begangen. Mit diesem Fest wird Christus in besonderer Weise als Herr der gesamten Schöpfung verehrt. Dieses Fest soll herausstellen, das Christus das Ziel des Kirchenjahres und das Ziel von Kirche und ihren einzelnen Gliedern ist.

Eingeführt wurde das Fest aus Anlass der 1600-Jahr-Feier des Ersten Allgemeinen Konzils von Nizäa im Jahre 1925 durch Papst Pius XI.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz