Wahrheit und Toleranz - Vortrag in Dresden am 29.11.

Prof. Dr. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz spricht im Kathedralforum

Dresden, 27.11.2001 (KPI): Zum Thema "Wahrheit und Toleranz" spricht am Donnerstag, dem 29. November, um 20 Uhr, Prof. Dr. Hanna Barbara Gerl-Falkovitz im Kathedralforum Dresden. Die Referentin hat den Lehrstuhl für Religionspädagogik der Philosophischen Fakultät an der TU Dresden inne.

Ausgehend vom Toleranzgedanken, den Gotthold Ephraim Lessing in "Nathan der Weise" entwirft, beschreibt die Referentin eine andere Lösung des scheinbaren Widerspruches zwischen Wahrheit und Toleranz. Nicolaus Cusanus, dessen 600. Geburtstag in diesem Jahr gefeiert wird, sieht in seinen Schriften Wahrheit als Grundlage für Toleranz. In dem Satz "Der Mensch ist wahrheitsfähig und deswegen tolerant" macht er beides an der Person Jesu Christi fest. Cusanus scheint für uns heute sehr aktuell zu sein, da einerseits Extremismus und andererseits Gleichgültigkeit das ausgewogene Verhältnis von Wahrheit und Toleranz in Frage stellen.

Das Kathedralforum lädt alle Interessierte nach dem Vortrag zur Diskussion mit der Referentin ein. Die Veranstaltung findet im Haus der Kathedrale, Schloßstr. 24, statt.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz