Buchvorstellung mit Bischof Reinelt in Altenburg

am 4.12.02 in Altenburg

Dresden, 29.11.2002 (KPI): Sein neues Buch „Provokation und Aufbruch – Bischof Reinelt im Gespräch mit Friedhelm Berger" präsentiert der Bischof von Dresden-Meißen am Mittwoch, dem 4. Dezember, um 19 Uhr im Bachsaal des Schlosses in Altenburg. Bischof Reinelt stellt sich darin den Fragen des ehemaligen tz-Chefredakteurs Friedhelm Berger.
Joachim Reinelt gehört zu den unbeugsamen und mutigen Christen, die in der ehemaligen DDR dem Regime die Stirn boten. 13 Jahre nach dem Fall der Mauer wünscht sich der Bischof nun einen neuen geistigen Aufbruch für das ganze wiedervereinigte Deutschland. In „Provokation und Aufbruch" geht der Bischof auch kritischen Fragen nicht aus dem Weg, ob es nun um Politik, Kirchensteuer, Bioethik oder Kritik an der eigenen Kirche geht.

Joachim Reinelt war von 1974 bis 1986 Pfarrer in Altenburg und von 1980 an dort auch Dekan. Im Rahmen der Buchpräsentation trägt sich der Bischof ins Goldene Buch der Stadt Altenburg ein. Das Buch der Interviewpartner Reinelt/Berger ist erschienen im Sankt Ulrich Verlag in der Reihe „Im Gespräch" und kostet 16,90 Euro.

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz