Katholische Kirche auf der Leipziger Hochzeitsmesse

am23./24. November in Leipzig

Dresden, 21.11.2002 (KPI): Rund um den Bund fürs Leben können sich die Besucher der Leipziger Hochzeitsmesse am 23. und 24. November am Stand des Bistums Dresden-Meißen (Glashalle: Stand 3/3) informieren. Bei einer Tasse sorbischer Hochzeitssuppe stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Erwachsenenseelsorge Rede und Antwort zu Fragen über Trauung und Ehe in der Kirche.

Vorgestellt werden Bücher zum "schönsten Tag im Leben", es gibt Hinweise zu Familienfreizeiten und -kreisen, Informationen über natürliche Familienplanung und über die Arbeit des Katholischen Familienbunds. Neugierige Blicke werden das ausgestellte liturgische Priesterkleid, Kelch und Stola auf sich ziehen, mit denen die Vertreter des Bistums Dresden-Meißen auf das Sakrament der Ehe in der Kirche aufmerksam machen möchten.

Nach katholischem Verständnis ist die Ehe ein Bund, der Mann und Frau als Gemeinschaft für das ganze Leben verbindet. Im letzten Jahr wurden im Bistum Dresden-Meißen 321 Trauungen gefeiert.
MB


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz