Aufführung der "Böhmischen Hirtenmesse" von Jakub Jan Ryba

am 4. Januar 2004 in Zittau

Zittau, 22.12.2003 (KPI): Die „Böhmische Hirtenmesse“ von Jakub Jan Ryba wird am Sonntag, dem 4. Januar 2004, um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Zittau (Lessingstr. 18) von Musikern aus Hrdek, Liberec und Zittau als Konzert aufgeführt. Sie gehört zu den 1391 Werken, die Ryba komponierte. Vermutlich wurde sie in der Christnacht 1796 in der Kirche von Alt-Rozmital uraufgeführt. Nach einigen Jahrzehnten lag sie unbeachtet in Rybas Nachlass im Prager Nationalmuseum. Erst in den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurde sie wiederentdeckt und so populär, dass sie heute in der Tschechischen Republik denselben Stellenwert besitzt wie bei uns das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach.

Die Musiker führen die „Böhmische Hirtenmesse“ zunächst in zwei böhmischen Gemeinden auf und dann zum Abschluss am 4. Januar in der Zittauer Kirche.


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz