"Zum Lob Seiner herrlichen Gnade"

Zum 70. Geburtstag von Weihbischof Georg Weinhold am 28. November


Dresden, 22.11.04 (KPI): Georg Weinhold, seit 1973 Weihbischof im Bistum Dresden-Meißen, feiert am kommenden Sonntag, dem 28. November, seinen 70. Geburtstag. Zusammen mit Bischof Joachim Reinelt und dem Domkapitel wird er an diesem Tag in der Dresdner Kathedrale den festlichen Gottesdienst zum 1. Advent um 10.30 Uhr zelebrieren.

Geboren wurde Georg Weinhold 1934 in Zittau. Nach seinem Theologiestudium in Erfurt und Neuzelle weihte ihn Bischof Otto Spülbeck 1959 in Bautzen zum Priester. Als Kaplan wirkte Weinhold in Kamenz und in Leipzig-Connewitz. 1968 wurde er zunächst Pfarrvikar und danach Pfarrer in Dippoldiswalde. Bischof Gerhard Schaffran berief ihn 1971 in die Bistumsverwaltung. Am 4. Juli 1973 wurde Georg Weinhold von Papst Paul VI. zum Weihbischof im Bistum Meißen ernannt, am 8. September durch Bischof Gerhard Schaffran geweiht. In seinem Wahlspruch „Zum Lob Seiner herrlichen Gnade“ drückt Weinhold seinen Dank für das Geschenk der Berufung zum „Menschenfischer“ aus. Als Bischofsvikar war er für Personalangelegenheiten zuständig, bis ihn Bischof Joachim Reinelt 1997 zum Generalvikar des Bistums Dresden-Meißen berief. Diese Funktion erfüllte er bis Januar 2004.

Georg Weinhold ist nicht nur Weihbischof, sondern auch Vorsitzender des Bonifatiuswerkes der Katholiken im Bistum Dresden-Meißen und seit Februar 2004 Bischofsvikar für Ordensangelegenheiten. Seit 1990 steht er dem Domkapitel St. Petri zu Dresden, dem er seit 1976 angehört, als Domdekan vor. In der Deutschen Bischofskonferenz ist Georg Weinhold Mitglied der Kommission „Geistliche Berufe und kirchliche Dienste“ sowie Leiter der Arbeitsgruppe „Institute des geweihten Lebens“. Durch all diese Aufgaben ist er viel unterwegs. Da trifft es sich gut, dass er ein passionierter Autofahrer ist – wenngleich er sich auf längeren Strecken mittlerweile lieber auf den Beifahrersitz setzt. Den Menschen zugewandt ist er ein geschätzter Seelsorger und besticht in zwangloser Umgebung mit seinem schlagfertigen Witz.


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz