"Tag des sozialen Engagements": under construction

am 12. August

Zum bundesweiten „Tag des sozialen Engagements“, der unter dem Motto "under construction" steht, erwarten die Organisatoren im Bistum Dresden-Meißen eine Beteiligung von über 2.800 deutschen und ausländischen Jugendlichen in den vier regionalen Veranstaltungszentren Bautzen, Dresden, Leipzig und Zwickau-Chemnitz.

Die gastgebenden Pfarreien haben dabei in Zusammenarbeit mit Kommunen und Landkreisen, mit evangelischen Gemeinden, mit Vereinen, mit Trägern von sozialen Einrichtungen und vielen weiteren Partnern bistumsweit über 300 Projekte organisiert, in denen sich die Weltjugendtagsgäste gemeinsam mit einheimischen Jugendlichen engagieren können. Grund der hohen Zahl der Angebote: der Kreis der Teilnehmer in den einzelnen Projekten soll überschaubar bleiben, um einen guten persönlichen Kontakt der Jugendlichen untereinander zu ermöglichen.

Vom "Tag des sozialen Engagements" aus soll aber auch ein Brückenschlag zum zentralen Weltjugendtagstreffen am Rhein gelingen. So wird von einem Vertreter jedes Projekts ein Ziegel-, Basalt- oder Granitstein als Symbol mit nach Köln genommen. Aus der Vielzahl der mitgebrachten Steine soll dort auf dem Gelände einer Jugendbildungsstätte ein begehbares Labyrinth gebaut werden. Zentraler Punkt des Bauwerks: ein Stein aus dem Petersdom in Rom.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz