Teamarbeit und Testamentsfragen

Pfarramtskandidaten-Kurs zur Schulung im Bischof-Benno-Haus

Ein gutes Dutzend junger Priester aus dem gesamten Bistum Dresden-Meißen ist seit Sonntag Abend zur Schulung im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz zu Gast.

Schmochtitz bei Bautzen, 24.01.07 (KPI): Ein gutes Dutzend junger Priester aus dem gesamten Bistum Dresden-Meißen ist seit Sonntag Abend zur Schulung im Bischof-Benno-Haus in Schmochtitz zu Gast. Auf der Tagesordnung der Weiterbildung stehen unter anderem Referate zu Steuerangelegenheiten und zum Reiserecht, zu Religionsunterricht und Katechese, zur Öffentlichkeitsarbeit, aber auch zu Sicherheits- und Baufragen. Als Referenten werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bischöflichen Ordinariats erwartet. Zum Einstieg leitete Dompfarrer Klemens Ullmann (Dresden) eine Arbeitseinheit unter dem Titel „Umgang miteinander, Teamarbeit“.

Die Tagung, geleitet von Generalvikar Dr. Konrad Zdarsa, soll Kenntnisse der jungen Pfarrer und Kapläne in wichtigen Aufgabenfeldern vertiefen sowie den Kontakt zu den einzelnen Arbeitsbereichen des Bischöflichen Ordinariats ermöglichen.

MB

link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz