Traditionen im Advent

Jugendvesper am 7. Dezember in Wechselburg

Jugendvesper in WechselburgWechselburg, 05.12.2012 (KPI): Mit den vielfältigen Traditionen im Advent beschäftigt sich die nächste Jugendvesper in Wechselburg am kommenden Freitag, 7. Dezember. Unter dem Titel "'Noch 'ne Kerze...!?' Das Feuer der Tradition im Advent" werden sich die jungen Christen über Adventskranz, Schwibbögen und Adventskalender Gedanken machen und den Sinn dieser Traditionen zu ergründen versuchen. "Hat nicht jede Tradition auch mal klein angefangen, als ein Neubeginn, ein erstes Mal, ein Experiment? Vielleicht ist die Adventszeit in diesem Jahr ja auch genau die richtige Gelegenheit, um mal neue Traditionen in unserem Leben zu beginnen", betont der Wechselburger Benediktiner Frater Benno Rehländer. Eigentlich erinnere der Advent daran, dass Gott einen neuen Anfang schenke. "Der Satz: 'Das war schon immer so' steht nirgends in der Bibel, der Satz: 'Siehe, ich mache alles neu!' hingegen mehrmals. Und so können wir von Gott lernen, was es heißt, mit Traditionen umzugehen, sie zum Leuchten und Strahlen zu bringen wie die Kerzen im Advent", ermutigt Frater Benno die Jugendlichen.

Der Abend beginnt mit der gemeinsamen Vesper in der Klosterbasilika um 19.30 Uhr. Wie gewohnt stehen danach das gemeinsame Abendessen, Workshops und abschließend die nächtliche Vigil auf dem Programm, das bis gegen 23 Uhr dauert.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz