15. WeihnachtsSingeWoche mit Konzertterminen

vom 27. bis 31. Dezember 2012 in Chemnitz

Weihnachtssingewoche 2011

Die WeiSiWo 2011 fand in Coswig/Sachsen statt.


Chemnitz, 21.12.2012 (KPI): Sie findet in diesem Jahr zum 15. Mal statt und ist doch in jedem Jahr ein neues Abenteuer: die WeihnachtsSingeWoche, von Insidern liebevoll kurz "WeiSiWo" genannt. Jugendliche und junge Erwachsene üben vom 27. bis 31. Dezember ein Konzertprogramm ein, lernen dabei neue Lieder, Talente und Menschen kennen und bereiten am Schluss der WeiSiWo anderen mit einer Konzertaufführung eine Freude. 

Diesmal proben die etwa 35 jungen Sängerinnen und Sänger in der katholischen Pfarrei St. Joseph in Chemnitz und übernachten im evangelischen Schulzentrum Chemnitz. Das Besondere an der WeiSiWo ist für die Teilnehmenden, dass die jeweiligen Dirigenten sowie die Leiter der Band, die den Chor bei den Auftritten unterstützt, aus den eigenen Reihen kommen. Entsprechend bunt gemischt ist auch das Repertoire: Ruhige Lieder gehören ebenso dazu wie schwungvolle, darüber hinaus Gospels, Weihnachtslieder – und die eine oder andere Eigenkomposition der Leiter.
Es versteht sich von selbst, dass an den WeiSiWo-Tagen viel geprobt wird. Dennoch gibt es auch ein Freizeitprogramm, für das unter anderem ein Besuch des Spielzeug- und Industriemuseums Chemnitz auf dem Programm steht.

Das Ergebnis der intensiven Probentage können sich alle Interessierten anhören am Sonntag, 30. Dezember, um 16 Uhr in der Chemnitzer Propstei (Hohe Str. 1) sowie am Montag, 31. Dezember, in St. Joseph (Ludwig-Kirsch-Str. 19) in und nach der Jahresschlussandacht, die um 16.30 Uhr beginnt.

Veranstaltet wird die Woche von der Bistumsjugendseelsorge, der Arbeitsgemeinschaft Junge Musik (AGJM) und der Arbeitsgemeinschaft katholischer Kinder- und Jugendorganisationen im Bistum Dresden-Meißen (AKD).



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz