Ein wichtiger Dienst für Menschen am Rand der Gesellschaft

Bischof Dr. Heiner Koch besuchte Dresdner Obdachlosen-Nachtcafé

Bischof Koch besuchte Dresdner Nachtcafé
Bischof Dr. Heiner Koch (2.v.r.) besuchte das Dresdner Nachtcafé, an dem sich auch die katholische Pfarrei St. Petrus in Dresden-Strehlen beteiligt.

Dresden, 18.12.2014: Am vergangenen Sonntagabend, 14. Dezember, besuchte Bischof Dr. Heiner Koch das Dresdner Nachtcafé. An dieser ökumenischen Initiative beteiligt sich seit vielen Jahren auch die katholische Pfarrei St. Petrus in Dresden-Strehlen. In den Wintermonaten bieten 7 verschiedene Dresdner Kirchgemeinden - an jedem Wochentag eine andere - wohnungslosen Menschen einen Schlafplatz und ein warmes Abendessen. Zudem gibt es für sie dort die Möglichkeit, ihre Kleidung zu waschen und morgens ein kleines Frühstück einzunehmen.

Bischof Koch zeigte sich sehr angetan von dem Engagement der Ehrenamtlichen und war bewegt von der Begegnung mit den Gästen des Nachtcafés. "Dies ist ein sehr wichtiger Dienst an den Menschen, die an den Rand der Gesellschaft geraten sind", ermutigte er die Helferinnen und Helfer.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz