Klingender Adventskalender

24 Tage Vorfreude für Patienten im Dresdner St. Joseph-Stift

Dresden, 18.12.2014: Heute öffnet sich das 18. Türchen: Schüler des St. Benno Gymnasiums in Dresden produzierten in Zusammenarbeit mit den Seelsorgerinnen des Krankenhauses St. Joseph-Stift einen klingenden Adventskalender für Patienten. Jeden Abend im Advent um 18.45 Uhr öffnet sich derzeit ein neues Türchen über den Hausfunk des Krankenhauses. Geschichten, Gedichte und besinnlichen Gedanken, gelesen von Schülern der Klassen 6 bis 11, stimmen ein auf das bevorstehende Weihnachtsfest, laden ein zum Nachdenken und begleiten Patienten durch den Advent. Die Resonanz bei Patienten und Mitarbeiterin ist durchweg positiv, sodass bereits über eine Fortsetzung im nächsten Jahr nachgedacht wird.

 

„Besonders in der Advents- und Weihnachtszeit, einer Zeit, die jeder am liebsten zuhause im Kreis der Lieben verbringt, brauchen Patienten unsere besondere Aufmerksamkeit und Begleitung“, so Schwester M. Antonia, Seelsorgerin im St. Joseph-Stift und Mitinitiatorin des Projektes. Seit Jahren betreut sie die Hausfunksendungen und ist täglich selbst am Mikrofon zu hören. „Die Kinderstimmen bringen nicht nur eine stimmliche Vielfalt in die Zimmer. Sie schenken Freude und gehen zu Herzen.“

 

Das Projekt ist auch für die Schüler ein Gewinn, die damit erste Erfahrungen am Mikrofon und Mischpult sammelten. Bereits im Oktober schlüpften interessierte Schüler im Rahmen des Projektes in die Rolle von Hörfunkredakteuren. Zunächst wurde mit Unterstützung der Religionslehrer und der Seelsorgerinnen des Krankenhauses nach passenden Texten gesucht, die sich inhaltlich mit der Bedeutung von Advent und Weihnachten im christlichen Verständnis auseinandersetzen. Im Anschluss wurde der klingende Adventskalender im Multimedia-Studio des Gymnasiums unter Anleitung des Studioleiters, Andreas Golinski, eingesprochen und produziert. „Wichtig war uns, dass die Schüler durch das Projekt einen neuen Zugang zum Advent im christlichen Sinn finden. Die Verknüpfung im Rahmen einer Audioproduktion war für unsere Schüler der besondere Anreiz“, reflektiert Andreas Golinski. Entstanden sind insgesamt 32 Beiträge mit einer Länge von jeweils 10 Minuten.

 

Weihnachten – An Patienten ist gedacht

Wer Weihnachten als Patient im St. Joseph-Stift verbringen muss, an den ist gedacht. Bereits am 22.12. gibt es für Patienten und Besucher eine besinnliche Weihnachtsfeier in der Krankenhauskapelle. Alle Patienten und Besucher sind herzlich dazu eingeladen.

jm 



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz