30 Jahre im Bischofsamt

Den 30. Bischofsweihetag begeht Joachim Reinelt am 20. Februar. Am 18. Februar wurde aus diesem Anlass zu einem Dankgottesdienst in die Dresdner Kathedrale eingeladen.

Kann dankbar seinen 30. Weihetag zum Bischof begehen: Joachim Reinelt. Fotos: Thaddäus Walsch

Kann dankbar seinen 30. Weihetag zum Bischof begehen: Joachim Reinelt. Fotos: Thaddäus Walsch

Dresden, 19.02.2018: Seinen 30. Weihetag zum Bischof begeht Joachim Reinelt am 20. Februar. Am 18. Februar wurde aus diesem Anlass zu einem Dankgottesdienst in die Dresdner Kathedrale eingeladen. 1988 hatte Joachim Reinelt 51-jährig durch seinen Amtsvorgänger Gerhard Schaffran in Dresden die Bischofsweihe empfangen. 24 Jahre lang leitete er anschließend das Bistum Dresden-Meißen.

Mit Bischof emeritus Joachim Reinelt (81) feierten Bischof Heinrich Timmerevers und viele Kirchenbesucher die Heilige Messe in der Dresdner Kathedrale mit.

Gut gelaunt: Bischof Heinrich Timmerevers dankte seinem Amts-Vor-Vorgänger für dessen Wirken im Bistum.

Gut gelaunt: Bischof Heinrich Timmerevers dankte seinem Amts-Vor-Vorgänger für dessen Wirken im Bistum.

Gut gelaunt: Bischof Heinrich Timmerevers dankte seinem Amts-Vor-Vorgänger für dessen Wirken im Bistum. Links applaudiert Domdekan Klemens Ullmann, rechts Generalvikar Andreas Kutschke.

Domkapitular Benno Schäffel, der wie Bischof em. Reinelt in der Pfarrei Radeberg aufwuchs, ging in seinem Dank an den langjährigen Bischof von Dresden-Meißen besonders auf dessen Wahlspruch "Jesus in unserer Mitte" ein, einer Kurzfassung des Bibelworts "Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen" (Mt 18,20). Getreu diesem Leitwort besuche Bischof Reinelt bis heute oft und gerne die Gemeinden, um dort die Frohe Botschaft zu verbreiten.

Domkapitular Benno Schäffel.

Stammt wie Joachim Reinelt aus der Pfarrei Radeberg und würdigte die Lebensleistung des langjährigen Bischofs von Dresden-Meißen: Domkapitular Benno Schäffel.

Thaddäus Walsch / MB


Mehr zum 30-jährigen Bischofsweihe-Jubiläum von Joachim Reinelt lesen Sie hier...



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz