Aktuelles aus dem Bistum

Heinrich Timmerevers zu Besuch im St. Benno-Gymnasium

Nachdem bereits am 19.11.2016 SchĂŒler des St. Bennogymnasiums ihrem neuen Bischof Dresden gezeigt hatten, besuchte heute Heinrich Timmerevers selbst das katholische Gymnasium. 
Freitag, 02.12.2016

Gedenk-Andacht für verstorbene Kinder

Am weltweiten Gedenktag fĂŒr verstorbene Kinder sind auch in diesem Jahr am Sonntag, 11. Dezember, Angehörige verstorbener Kinder um 12 Uhr in die Dresdner Kreuzkirche eingeladen. In einer ökumenischen Andacht werden die Fragen und Emotionen betroffener Familien aufgenommen; zentrales Symbol ist diesmal der Regenbogen. 
Freitag, 02.12.2016

Bekanntester Chor der Ukraine singt in der Kirche St. Michael in Stolpen

Am dritten Advent, dem 11. Dezember, 14 Uhr wird der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael in Stolpen durch den Studentenchor der Nationalen Technischen UniversitĂ€t Kiew gestaltet. Anschließend (16.30 Uhr) gibt der Chor noch ein Konzert. 
Freitag, 02.12.2016

Wer Hoffnung hat, lebt anders!

\"Wer Hoffnung hat, lebt anders!\" Unter diesem Thema kamen am vergangenen Wochenende, dem ersten Advent, Jugendliche aus dem Dekanat Gera zusammen. Am Beginn des neuen Kirchenjahres steht vieles fĂŒr die jungen Menschen im Zeichen von Anfrage und Zweifel. SpĂŒrbar ist aber auch die Zuversicht auf gute Orientierung und eine LebensqualitĂ€t, die nach Weite und Weltoffenheit strebt. 
Freitag, 02.12.2016

Chemnitzer Don Bosco Haus gestaltet den Advent

Im Advent lĂ€dt das Don-Bosco-Haus in Chemnitz tĂ€glich zu einem \"ADVENTSKALENDER - Licht(gestalten)\" ein. Ein großes Team an Jugendlichen und Mitarbeitern gestaltet dazu jeweils um16:45 Uhr einen kleinen Adventsimpuls vor dem Haus auf der Ludwig-Kirsch-Straße. Zum „fairplay“ Nikolausfußballturnier wird am am 3. Dezember eingeladen. Weihnachtsmarkt ist am 20. Dezember von 15 bis 19 Uhr. 
Mittwoch, 30.11.2016

Adventskonzert mit dem Vokalensemble "Singklang"

Am Samstag vor dem 3. Advent, am 10. Dezember, findet um 19.30 Uhr im Bischof-Benno-Haus, im Rahmen der jĂ€hrlichen Adventsfeier, die nĂ€chste „Schmochtitzer BĂŒhne“ statt. In diesem Jahr ist das Vokalensemble „Singklang“ im Bischof-Benno-Haus zu Gast. Dieses bringt Weihnachtskompositionen in selten gesungenen dreistimmigen SĂ€tzen zu Gehör. 
Mittwoch, 30.11.2016

Schirgiswalder Katholiken präsentieren ihre Hobbys

Die Pfarrgemeinde in Schirgiswalde lĂ€dt zum Besuch einer \"Hobby-Schau\" am Wochenende vom 3. und 4. Dezember in den Elisabethsaal an der Pfarrkirche ein. Geöffnet ist jeweils von 9 bis 18 Uhr. Zahlreiche Gemeindemitglieder prĂ€sentieren ihre Hobbys, darunter Malerei, Fotos, Handarbeiten, Handwerkliches, diverse Sammlungen und vieles mehr.  
Mittwoch, 30.11.2016

Besinnliche Mittagspause im Advent

Mitten in der Woche mitten am Tag bietet die katholische Pfarrei „Heilige Familie“ in Zwickau eine „Besinnliche Mittagspause im Advent“ in ihrer Kirche (Hegelstr. 3) an: am 30. November und am 14. Dezember jeweils um 12 Uhr. 
Mittwoch, 30.11.2016

Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut

Der Freundeskreis und die Schwestern des Klosters St. Marienstern laden alle Interessierten zu einer musikalischen Adventsvesper mit Orgel und Flöte am 3. Adventssonntag, 11. Dezember, um 16.30 Uhr in die Klosterkirche ein. 
Dienstag, 29.11.2016

20. Internationale WeihnachtsSingeWoche - jetzt anmelden!

Bereits zum 20. Mal treffen sich in diesem Jahr wieder Jugendliche und junge Erwachsene, um in den Nach-Weihnachtsfeiertagen gemeinsam Lieder einzustudieren und diese mit viel Weihnachtsfreude zu prĂ€sentieren. Die SĂ€nger und Musiker sind vom 27. bis 31. Dezember in Altenburg zu Gast. Zu hören sind sie am 30. Dezember in Crimmitschau und am 31. Dezember in Altenburg. - Anmeldeschluss: 18. Dezember! 
Dienstag, 29.11.2016

„O Come All Ye Faithful“

Unter dem Titel »O Come All Ye Faithful« lĂ€dt der Gospeltrain Leipzig am 3. Adventssonntag, 11. Dezember, um 18 Uhr zu seinem traditionellen vorweihnachtlichen Gospelkonzert in die St. Laurentius-Kirche in Leipzig-Reudnitz (Witzgallstraße 20) ein.  
Montag, 28.11.2016

Albrechtsburg zeigt umfassende Ausstellung über Benno von Meißen

2017 ist die Albrechtsburg Meißen Schauplatz der deutschlandweit ersten groß angelegten Ausstellung ĂŒber das Leben und Wirken des ehemaligen Bischofs von Meißen. »EIN SCHATZ NICHT VON GOLD. Benno von Meißen – Sachsens erster Heiliger« erzĂ€hlt vom 12. Mai bis 5. November 2017 die Geschichte des zehnten Bischofs unseres Bistums.  
Montag, 28.11.2016

Ökumenische Andacht und Prozession zum Nikolaustag

Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2016, sind vor allem Kinder in die Leipziger Nikolaikirche eingeladen. Um 16.30 Uhr beginnt hier eine ökumenische Andacht, Kinder des evangelischen Kindergartens St. Nikolai gestalten ein Nikolausspiel. Anschließend ziehen alle in einer Prozession zur Propsteikirche, um dort den Segen und eine sĂŒĂŸe Überraschung zu empfangen. 
Freitag, 25.11.2016

Die Weihnachtsgeschichte am seidenen Faden

Wer kennt sie nicht: die Augsburger Puppenkiste mit ihren ErzĂ€hlungen von Jim Knopf und Lukas dem LokomotivfĂŒhrer, Urmel aus dem Eis oder dem Kleinen König Kalle Wirsch. Jetzt hat das traditionsreiche Marionettentheater die Weihnachtsgeschichte auf die BĂŒhne gebracht. Der Film dazu ist an allen vier Adventssonntagen in Kinos in Deutschland zu sehen. Mehr dazu... 
Freitag, 25.11.2016

Weihnachten erklärt: Kirchenredaktion bereichert Internet-Weihnachtsprogramm mit Beiträgen

Vom ersten Advent bis Weihnachten sendet der landesweite sĂ€chsische Privatsender „R.SA mit Böttcher und Fischer“ im Internet einen zusĂ€tzlichen 24-Stunden-Stream mit weihnachtlicher Musik. Mit dabei: erklĂ€rende BeitrĂ€ge rund um Weihnachten - produziert von der Kirchenredaktion. 
Freitag, 25.11.2016

"Transgender und Halacha. Ehe, Familie und sexuelle Orientierung im Judentum"

Zu einem Abend in der Reihe „Schmochtitzer Forum“ lĂ€dt das Bischof-Benno-Haus fĂŒr Montag, den 12. Dezember, um 19.30 Uhr ein. Das Thema lautet „Transgender und Halacha. Ehe, Familie und sexuelle Orientierung im Judentum“.  
Freitag, 25.11.2016

Adventskrippe und Besinnungszeiten in der Kathedrale

In der Adventszeit steht im Seitenschiff der Dresdner Kathedrale eine „Adventskrippe“, die die Szene der „Herbergssuche“ darstellt: Maria und Josef auf der Suche nach einer Unterkunft im Betlehem. Ebenfalls lĂ€dt die Kathedrale ab 28. November bis 16. Dezember jeweils von Montag bis Freitag von 16 bis 16.30 Uhr zu einer halben Stunde „Adventlicher Besinnung“ ein. 
Donnerstag, 24.11.2016

Ein Begleiter durch die Adventszeit

Sich tĂ€glich ein wenig Zeit zur Stille zu gönnen – das wĂŒnschen sich viele Menschen gerade in der Adventszeit. Und doch ist die Verwirklichung dieses Wunsches oft sehr schwer. Eine Hilfe können Bilder und kurze Texte des diesjĂ€hrigen Adventskalenders sein, der ab 1. Dezember auf www.bistum-dresden-meissen.de/adventskalender erreichbar sein wird. 
Donnerstag, 24.11.2016

Letzte Wechselburger Jugendvesper dieses Jahres am 2. Dezember

„Alles eine Frage der Haltung!? ‚Dass Herz und Stimme in Einklang sind‘ (RB 19,7)“ - eine Passage aus der Regel des heiligen Benedikt dient als Titel und Leitfaden der letzten Jugendvesper dieses Jahres im Benediktinerkloster Wechselburg am Freitag, 2. Dezember. Die Jugendvesper beginnt um 19.30 Uhr in der Basilika des Klosters. Auch Bischof Heinrich hat seine Teilnahme zugesagt. 
Mittwoch, 23.11.2016

Begegnungsort Politische Bildung: Europäisches Miteinander lebendig werden lassen

\"Europa ist vor Ort trotz aller Krisen noch sehr lebendig und hat eine Zukunft. Das zeigen auf beeindruckende Weise die Begegnungsprojekte des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) St. Marienthal in Sachsen, aber auch die des Deutsch-Polnischen Jugendwerks und von Renovabis\", resĂŒmiert Dr. Michael Reitemeyer, Vorsitzender der AKSB, am Ende der AKSB-Jahrestagung zum Thema \"Europas Zukunft - Chancen und Herausforderungen fĂŒr die Bildungsarbeit\".  
Mittwoch, 23.11.2016

Vorbereitung auf die Aufgaben des Pfarrers

Ob Meldewesen, Bauordnung oder Öffentlichkeitsarbeit: mit den zahlreichen Aufgaben eines Pfarrers macht sich in dieser Woche eine 13-köpfige Gruppe junger und junggebliebener Priester unseres Bistums im Pfarramtskurs 2016 vertraut. 
Dienstag, 22.11.2016

Differenzierte Argumente gegen den Verlust gesellschaftlichen Zusammenhalts

„Der Sachsen-Monitor 2016 fordert die Katholische Akademie heraus, kĂŒnftig noch intensiver einen Beitrag fĂŒr den Zusammenhalt der Gesellschaft in unserem Land zu leisten. Christliche Werte sind und bleiben hierfĂŒr unverzichtbar“, sagt der Direktor der Katholischen Akademie unseres Bistums, Thomas Arnold, aus Anlass der PrĂ€sentation der Befragungsergebnisse des Sachsen-Monitors 2016. 
Dienstag, 22.11.2016

"Die Farben des Advents"

Das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz lĂ€dt vom 05. bis 08. Dezember Senioren und Interessierte zu einer Adventsfreizeit zum Thema „Die Farben des Advents“ herzlich ein - mit VortrĂ€gen und GesprĂ€chen mit verschiedenen Referenten, kreativen Angeboten und einem Ausflug in die nĂ€here Umgebung.  
Montag, 21.11.2016

Gegen den Krieg - für den Frieden

Zum TaizĂ©-Gebet trafen sich am vergangenen Dienstag, 15. November, Christen aus den verschiedenen Gemeinden der Stadt Gera in der evangelischen Trinitatiskirche. Die Texte und Gebete brachten die derzeitige Situation der Welt ins Wort. 
Montag, 21.11.2016

Stadtrundfahrt mit Bischof Timmerevers

Zu seinem Amtsantritt erhielt Bischof Timmerevers von den Dresdner Verkehrsbetrieben ein Ticket geschenkt, mit dem er Dresden nĂ€her kennenlernen soll. FĂŒr seine Stadterkundung mit der Straßenbahn lud sich Heinrich Timmerevers nun 4 Jugendliche des St. Benno-Gymnasiums ein, die ihm heute besondere Stellen ihrer Heimatstadt zeigten. 
Montag, 21.11.2016

Bischof Heinrich zu Besuch im Don Bosco-Jugendwerk Sachsen

„Gehört da auch Zucker rein?“ mit dieser Frage ließ sich Bischof Heinrich am 18. November im Don Bosco Jugend-Werk Sachsen beraten, als er zusammen mit Auszubildenden der Hauswirtschaft eine Beeren-Mascarpone-Creme („Bischof Heinrich Becher“) zubereitete.  
Freitag, 18.11.2016

4.000 Euro fur das [U25]Suizidpräventionsprogramm erlaufen

Das Bistum Dresden-Meißen hat im Rahmen des Dresden-Marathonlaufes am 23. Oktober zur Sozial-Aktion „DeinLauf“ aufgerufen und dabei 4.000 Euro fĂŒr die Caritas-Onlineberatung [U25] fĂŒr suizidgefĂ€hrdete Jugendliche gesammelt.  
Freitag, 18.11.2016

25 Jahre "Weg der Erinnerung"

Wie viel Mut und Widerstandskraft muss ein Mensch haben, um nach dem Überleben von Verfolgung, Deportation und Konzentrationslager wieder in seine Heimatstadt zu gehen, um dort 1945 als Jude weiterzuleben und eine Gemeinde neu aufzubauen? Diese Frage bewegte etwa 180 Fahrradfahrer, vorwiegend Jugendliche, die am 13. November 2016 im Gedenken an die Novemberpogrome von 1938 durch Dresden fuhren.  
Freitag, 18.11.2016

Wie können Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Versöhnung Frieden schaffen?

\"Wie können Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und Versöhnung Frieden schaffen?\" Zwölf Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet hatten sich auf den Weg nach HohenEichen gemacht, um am vergangenen Wochenende, 11. bis 13. November, gemeinsam mit den Kursleitern Willi Lambert SJ und Gebhard GlĂ€ser Antworten auf diese Frage zu finden. 
Donnerstag, 17.11.2016

„Gerechtigkeit – eine Forderung an andere oder eine Forderung an uns“

„Gerechtigkeit – eine Forderung an andere oder eine Forderung an uns“ – unter diesem Thema standen die Bildungstage vom 11. bis 12. November in Schirgiswalde, an denen sich 45 Personen beteiligt haben. Es ging auch um die Beziehung der Gerechtigkeit in unserer Zeit zum „Jahr der Barmherzigkeit“ 2016. 
Donnerstag, 17.11.2016

AG Jugendhaus legt Bischof Heinrich Studienergebnisse zur Zukunft eines Jugendhauses im Bistum vor

Das Winfriedhaus Schmiedeberg bleibt ĂŒber Mai 2017 hinaus geöffnet. Diesen Beschluss gab Bischof Heinrich im Rahmen der PrĂ€sentation der Arbeitsergebnisse der AG Jugendhaus am 16. November in Dresden bekannt. Seit Dezember 2015 hatte sich eine Arbeitsgruppe mit Fragen zur Zukunft einer JugendbildungsstĂ€tte im Bistum auseinandergesetzt. Heute stellten sie bei einem Studientag ihre Ergebnisse vor. 
Mittwoch, 16.11.2016

Adventswochenende für Singles

„Probier’s mal mit Lebendigkeit“ – so lautet das Motto eines Adventswochenendes, das fĂŒr Singles und Menschen, die alleine leben, vom 9. bis 11. Dezember im Bischof-Benno-Haus angeboten wird. Im Mittelpunkt steht ein Tag zur Besinnung und Zeit fĂŒr sich im Kloster Marienstern, bei dem es verschiedene Impulse und Aktionen zum Thema geben wird. 
Dienstag, 15.11.2016

Stellenausschreibung: Bistumsjugendreferent/in gesucht

Im Rahmen einer Nachbesetzung sucht das Bistum zum 1. Februar 2017 eine/n Bistumsjugendreferentin/en. Der BeschĂ€ftigungsumfang betrĂ€gt 100%. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Zu den Aufgaben zĂ€hlen unter anderem die Mitwirkung an der Konzeption und DurchfĂŒhrung von Bildungsangeboten und Großveranstaltungen fĂŒr Jugendliche. 
Montag, 14.11.2016

Ein Haus voller Musik und Freude

Vom 4. bis 6. November fand in der JugendbildungsstĂ€tte des Bistums, dem Winfriedhaus Schmiedeberg, das Musiker-Wochenende statt. In inhaltlicher Verantwortung der Bistumsjugendseelsorge wurde ein ganzes Wochenende lang jede Ecke des Winfriedhauses zum Proben genutzt und jeder Winkel von Musik erfĂŒllt.  
Donnerstag, 10.11.2016

Treffen jung verheirateter Paare mit Bischof Heinrich Timmerevers

Zum ersten Mal hatte Bischof Heinrich Timmerevers am vergangenen Samstag, 5. November, Ehepaare, die seit drei oder vier Jahren verheiratet sind, zu einer Begegnung ins Haus der Kathedrale eingeladen. Etwa 40 Paare mit fast ebenso vielen Kindern waren seiner Einladung gefolgt. 
Mittwoch, 09.11.2016

Stellenausschreibung: Chorassistent(in) und Kantor(in) für die Kathedrale gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr sein Kapellknabeninstitut und den Dienst an der Kathedrale Ss. Trinitatis zu Dresden zum nĂ€chstmöglichen Termin einen Chorassistenten / eine Chorassistentin fĂŒr die Chöre der Dresdner Kathedrale und Domkantor / Domkantorin. Der BeschĂ€ftigungsumfang betrĂ€gt 70%. Die Stelle ist (zunĂ€chst) befristet auf zwei Jahre. - Bewerbungen sind möglich bis 24. Januar 2017. 
Donnerstag, 03.11.2016

Wie es Seelsorgerinnen und Seelsorgern wirklich geht

Zu einem Studientag mit Professor Jacobs kamen Mitte Oktober 80 Seelsorgerinnen und Seelsorger unseres Bistums in Dresden zusammen. Vorgestellt wurden die Ergebnisse der „Deutschen Seelsorgestudie“. Seit 2012 untersucht eine Forschergruppe, wie zufrieden und gesund eigentlich Priester, Diakone und Gemeindereferentinnen und -referenten in Deutschland sind. 
Freitag, 28.10.2016

Stellenausschreibung: Schulsekretär(in) für Bischöfliches Montessori-Schulzentrum Leipzig

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr sein Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig zum 1. MĂ€rz 2017, spĂ€testens zu besetzen zum 1. August 2017, eine SchulsekretĂ€rin / einen SchulsekretĂ€r. Der BeschĂ€ftigungsumfang betrĂ€gt 50%. - Bewerbungsschluss: 20. Dezember 2016. 
Mittwoch, 26.10.2016

Stellenausschreibung: Stellv. Schulleiter (m/w) im Bischöflichen Montessori-Gymnasium Leipzig

Das Bistum Dresden-Meißen schreibt fĂŒr sein Gymnasium am Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig zum 1. MĂ€rz 2017, spĂ€testens zu besetzen zum 1. August 2017, die Stelle einer Stellvertretenden Schulleiterin / eines Stellvertretenden Schulleiters aus. - Bewerbungsschluss: 20. Dezember 2016.  
Mittwoch, 26.10.2016

Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung des Reformationsgedenkens

AnlĂ€sslich der Eröffnung des Reformationsgedenkens 2017 laden der Lutherische Weltbund (LWB) und katholischerseits der PĂ€pstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen am kommenden Montag, 31. Oktober, zu einem gemeinsamen Gottesdienst ein. Der Fernsehsender „Phoenix“ ĂŒbertrĂ€gt den ökumenischen Gottesdienst am 31. Oktober ab 14 Uhr live aus Lund. Ebenso ist der Gottesdienst als Livestream im Internet zu verfolgen. 
Mittwoch, 26.10.2016

Es geht wieder los: 2018 wallfahren die Minis nach Rom!

Die nĂ€chste Wallfahrt der Ministrantinnen und Ministranten nach Rom findet 2018 statt. Und diesmal wird es wieder international - 2014 hatten sich „nur“ Minis aus den deutschen BistĂŒmern in der Ewigen Stadt getroffen. Termin: Wir werden am 29. Juli 2018 starten und am 04. August 2018 wieder in unserem Bistum ankommen. Die Wallfahrt liegt also in der 5. Sommerferienwoche (in Sachsen und ThĂŒringen). 
Dienstag, 11.10.2016

Gefärbt, verletzt, vollendet?

Tattoo, Sex und Fitnessstudio: Ohne unseren Körper wĂ€re nichts von dem möglich. Nach außen als AushĂ€ngeschild, Lustobjekt oder Kunstgegenstand wahrgenommen, bedeutet er zugleich RĂŒckzugsort und Schutzraum fĂŒr sich selbst. Unter dem Titel „Körperbilder – Körperkult“ lĂ€dt die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen zusammen mit der Professur fĂŒr Interkulturelle Kommunikation der TU Chemnitz ab 13. Oktober zur neuen Reihe des Agricolaforums ein. 
Montag, 10.10.2016

Glauben leben und Verantwortung teilen

Wie kann das pastorale Leben in den Pfarreien so gestaltet werden, dass möglichst alle GlĂ€ubigen mit ihren Gaben und Talenten daran beteiligt sind? Mit dieser Frage setzt sich seit langem auf den Philippinen das Pastoralinstitut „Bukal ng Tipan“ auseinander. Zu einem Workshop und einem Begegnungsabend mit drei Mitgliedern des Leitungsteams dieses Pastoralinstituts waren am 4. Oktober interessierte Haupt- und Ehrenamtliche aus dem Bistum Dresden-Meißen nach Dresden eingeladen. 
Mittwoch, 05.10.2016

Dominikaner in Leipzig feiern 800-jähriges Ordensjubiläum

Mit einer Reihe von Veranstaltungen begehen die Dominikaner des Klosters St. Albert sowie die Pfarrei St. Albert in Leipzig-Wahren (Georg-Schumann-Str. 336) zwischen dem 20. September und dem 15. November 2016 das 800-jĂ€hrige Bestehen des Ordens. 
Dienstag, 19.07.2016

Flüchtlinge: wo und wie Kirche hilft

Ob UnterkĂŒnfte, Sprachkurse, Spiel- und Bastelangebote fĂŒr Kinder, Spendensammlungen oder Beratungs- und Dolmetscherhilfen: in vielen Bereichen engagieren sich Caritas, Pfarreien, Ordensgemeinschaften und Einrichtungen des Bistums fĂŒr FlĂŒchtlinge und Asylsuchende. Wir haben - ohne Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit - hier eine Übersicht ĂŒber unser Bistum zusammengestellt.  
Montag, 23.05.2016


RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz