Aktuelles aus dem Bistum

734.000 Euro für Katholiken im Bistum Dresden-Meißen

Mit 15,1 Millionen Euro hat das Bonifatiuswerk im GeschĂ€ftsjahr 2016 Katholiken in der deutschen, nordeuropĂ€ischen und baltischen Diaspora unterstĂŒtzt. Insgesamt konnten 827 Projekte gefördert werden. Die Katholiken im Bistum Dresden-Meißen erhielten fĂŒr ihre Arbeit 734.000 Euro. Spenden fĂŒr das Hilfswerk wurden im Bistum in Höhe von 163.000 Euro gesammelt. 
Donnerstag, 22.06.2017

Caritas sucht Leiter/in für Altenpflegeheim in Grimma

Das Caritas- Altenpflegeheim „Claudine ThĂ©venet“ in Grimma und SeelingstĂ€dt sucht eine neue Einrichtungsleitung zum 1. Juli 2018. mehr dazu - hier... 
Donnerstag, 22.06.2017

Caritas startet Aktion "Denkzettel"

Eine Initiative der ostdeutschen CaritasverbĂ€nde zur Bundestagswahl möchte Politikerinnen und Politikern einen positiven Denkzettel mitgeben. Dazu fragt eine Internetseite alle Interessierten: Was macht menschliche Politik aus? Was muss sich Ă€ndern, damit Politik menschlicher wird? Wer oder was wird in unserer Gesellschaft ĂŒbersehen? Zur Internetseite "www.caritas-denkzettel.de" - hier... 
Donnerstag, 22.06.2017

Unterstützung für den Glauben

Der Mainzer Domdekan, PrĂ€lat Heinz Heckwolf, hat neue Geistliche Begleiter fĂŒr die BistĂŒmer Dresden-Meißen, Limburg, Mainz, MĂŒnster und Trier sowie von evangelischen Landeskirchen gesendet. Er ĂŒberreichte die Ausbildungsurkunden in einem Gottesdienst in der Memorie des Mainzer Domes am Mittwoch, 21. Juni.  
Donnerstag, 22.06.2017

Erfolgreiches Schuljahr am St. Benno-Gymnasium geht zu Ende

Mit einem Jahrgangsdurchschnitt von 1,96 und 7 Abiturienten mit einem Durchschnitt von 1,0 konnten in diesem Jahr das St. Benno-Gymnasium das beste Abiturergebnis seit Bestehen der Schule verzeichnen. Das Schuljahr klingt mit einer Reihe von Veranstaltungen aus. 
Donnerstag, 22.06.2017

HALT

Die neuen Dreifaltigkeitsliedhefte kommen! Und in diesem Jahr ist ein erheblicher Teil der Lieder in dem beliebten Liedheft, das dieses Jahr 21 Lieder enthĂ€lt und den Titel "HALT" trĂ€gt, aus unserem Bistum.Die neuen Dreifaltigkeitsliedhefte können bis zum 30. Juni 2017 ĂŒber die Bistumsjugendseelsorge oder danach noch unter jhdshop.de bestellt werden.  
Dienstag, 20.06.2017

Auftanken beim Herrn

Am Vorabend zu Fronleichnam ist Nightfever Dresden mit einem neuen Angebot fĂŒr junge Leute gestartet: eine Stunde eucharistische Anbetung bei Musik, Stille, Kerzenschein und Gebet. Die Nightfever-Anbetung findet kĂŒnftig am zweiten Mittwoch jedes Monats um 19 Uhr in St. Antonius, Dresden-Löbtau (BĂŒnaustraße 10), statt. Der nĂ€chste Termin ist der 12. Juli 2017. 
Dienstag, 20.06.2017

Bischofskonferenz trifft Bundespräsident Steinmeier

AnlĂ€sslich seiner Sitzung in Berlin ist der StĂ€ndige Rat der Deutschen Bischofskonferenz am 19. Juni mit BundesprĂ€sident Frank-Walter Steinmeier zusammengetroffen. Der BundesprĂ€sident empfing die Delegation in Schloss Bellevue. In dem GesprĂ€ch ging es unter anderem um Themen wie Vielfalt der Religionen, Ökumene und die Palliativ- und Hospizarbeit. 
Dienstag, 20.06.2017

Kapellknaben-Piraten entern Dresdner Ferienpass

Erstmalig sind die Dresdner Kapellknaben im Ferienpass der Stadt Dresden vertreten. Der traditionsreiche Knabenchor bietet in den kommenden Sommerferien an vier Terminen eine Piratenparty fĂŒr Kinder im Grundschulalter an. Lustige Piraten- und Seefahrerlieder zum Mitsingen stehen im Mittelpunkt, daneben gibt es Spiele, Piratengeschichten, Schiffe und ein Fernrohr zum Selbstbauen. 
Dienstag, 20.06.2017

Altenpflegeheim Goppeln lädt zu Tagen der Offenen Tür ein

Zu "Tagen der offenen TĂŒr" lĂ€dt das Altenheim St. Clara am Wochenende vom 1. und 2. Juli nach Bannewitz/OT Goppeln (Dorfstr. 27) ein. Das Haus ist jeweils von 10 bis 18 Uhr fĂŒr alle Besucher geöffnet, das Kloster-CafĂ© ebenfalls. 
Dienstag, 20.06.2017

Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag der Dresdner Märtyrer

In einem Gedenkgottesdienst wurde am 12. Juni auf dem Neuen Katholischen Friedhof in Dresden aus Anlass ihres 75. Todestags der Dresdner MĂ€rtyrer gedacht. WĂ€hrend einer Heiligen Messe an ihrem Grab wurden die letzten Briefe der im Nationalsozialismus Hingerichteten vorgelesen. Im Anschluss an den Gottesdienst zogen die Mitfeiernden betend zum Grab von Oblatenpater Franz BĂ€nsch. Er hatte die Todeskandidaten bis zum Schluss begleitet. 
Montag, 19.06.2017

Vergleichsstudie zu den Positionen von AfD und Katholischer Kirche vorgestellt

Eine Vergleichsstudie zu den Positionen von AfD und katholischer Kirche soll nach dem Willen ihrer Initiatoren zum politischen Diskurs, als zusĂ€tzliche Information und als Hilfestellung bei der Einordnung parteipolitischer Entwicklungen dienen. Die landespolitischen Vertreter der BistĂŒmer in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und ThĂŒringen hatten die Studie angeregt. 
Montag, 19.06.2017

Menschen, die für ihre Aufgabe brennen

PflegefachkrĂ€fte aus KrankenhĂ€usern und Altenpflegeheimen, von Ambulanten Pflegediensten und Sozialstationen standen im Mittelpunkt des traditionellen Benno-Empfangs am 16. Juni in Dresden. Mit der St. Benno-Medaille zeichnete Bischof Heinrich an diesem Abend außerdem den frĂŒheren Vorsitzenden des Diözesanrates Dr. Nikolaus Legutke aus Markkleeberg aus.  
Montag, 19.06.2017

Internatspädagogin/e für Kapellknabeninstitut gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Kapellknabeninstitut Dresden im Internats- und Tagesinternatsbereich im Zuge einer Nachbesetzung zum 16. Oktober eine InternatspĂ€dagogin /einen InternatspĂ€dagogen mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist zunĂ€chst befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. 
Montag, 19.06.2017

Dresdner Katholiken feierten Fronleichnam mit großer Prozession

Das Fronleichnamsfest haben die Dresdner Katholiken gemeinsam in der Kathedrale gefeiert. An den feierlichen Gottesdienst schloss sich eine große Prozession zum Stallhof an. Die Bilder des Tages - hier... 
Freitag, 16.06.2017

Katholischer Hüter des Staatskirchenvertrags

Mit einem Festakt im Dresdner Haus der Kathedrale ist am Vormittag Ordinariatsrat Christoph Pötzsch (62) in den Ruhestand verabschiedet worden. Seit 1991 stand er im Dienst der Kirche. Zuletzt leitete er das Katholische BĂŒro Sachsen. FĂŒr seine außerordentlichen Verdienste bekam er dabei aus den HĂ€nden von Bischof Heinrich Timmerevers den pĂ€pstlichen Gregoriusorden ĂŒberreicht. 
Freitag, 16.06.2017

„Brücken in die Zukunft“: Zwei Millionen Euro für Peter-Breuer-Gymnasium Zwickau

Das Bistum Dresden-Meißen erhĂ€lt als TrĂ€ger zwei Millionen Euro fĂŒr die Erweiterung und Sanierung des Peter-Breuer-Gymnasiums in Zwickau. Den Förderbescheid fĂŒr die UnterstĂŒtzung des Vorhabens aus dem Programm „BrĂŒcken in die Zukunft“ ĂŒbergab UmweltstaatssekretĂ€r Herbert Wolff heute in Anwesenheit von Bischof Heinrich Timmerevers. 
Freitag, 16.06.2017

17 neue ReligionslehrerInnen für unser Bistum

Im Rahmen einer Eucharistiefeier in der Dresdner Hofkirche erhielten 17 junge KollegInnen, die nach dem Studium der Theologie sowie einem weiteren Fach das erste und zweite Staatsexamen oder aber den Master und das zweite Staatsexamen abgelegt haben, aus den HĂ€nden von Bischof Timmerevers die Missio Canonica. 
Donnerstag, 15.06.2017

Das Kolpingwerk im Bistum Dresden-Meißen trauert um seinen Vorsitzenden Horst Friese (67)

Am Morgen des Pfingstsonntages, 4. Juni, verstarb unerwartet der Vorsitzende des Kolpingwerkes Diözesanverband Dresden-Meißen Horst Friese im Alter von 67 Jahren. Der Dresdner war ein engagierter Kolpingbruder, der sich in Kirche und Gesellschaft aktiv einbrachte. - Requiem und Beerdigung finden am 4. Juli in Dresden statt. 
Montag, 12.06.2017

25 Jahre Christliches Sozialwerk (CSW)

Am Donnerstag, 29. Juni, dem Hochfest der Heiligen Petrus und Paulus, begeht das Christliche Sozialwerk (CSW) sein 25-jĂ€hriges Bestehen. Aus diesem Anlass feiert Bischof Heinrich Timmerevers mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des CSW und ihren GĂ€sten um 10 Uhr in der Dresdner Kathedrale. - Weitere Feierlichkeiten zum JubilĂ€um finden vom 23. bis 25. August statt. 
Montag, 12.06.2017

Musikalische Reise und Dankandacht zur Garten-Einweihung in Großenhain

Mit einem „Wandelkonzert“, Danksagungen in Reimform und einer Andacht ist am Freitagnachmittag, 9. Juni, bei strahlendem Sonnenschein die neugestaltete Außenanlage des Christlichen Kindergartens St. Katharina in Großenhain feierlich eröffnet worden. Die Kosten fĂŒr die Neugestaltung betrugen insgesamt ĂŒber 113.000 Euro. 
Montag, 12.06.2017

Eingehüllt in Jesus

Nicht nur fĂŒr die junge Dresdnerin Johanna Adler und fĂŒr die Bautzner Klarissen war die feierliche Einkleidung am Pfingstmontag, 5. Juni, ein bewegendes Ereignis. Viele FestgĂ€ste hatten nie zuvor die Einkleidung einer Ordensschwester miterlebt und ließen sich beeindrucken von den starken Zeichen und Symbolen der knapp einstĂŒndigen liturgischen Feier.  
Sonntag, 11.06.2017

Ordinariatsrat Lenssen mit päpstlichem Silvesterorden ausgezeichnet

Mit dem Orden des heiligen Papstes Silvester wurde zu seiner Verabschiedung in den Ruhestand am 7. Juni der langjĂ€hrige Leiter der Abteilung Schulen und Hochschulen des Bischöflichen Ordinariats Wilfried Lenssen (65) geehrt. Bischof Heinrich ĂŒberreichte die pĂ€pstliche Auszeichnung. Zugleich ernannte er Lenssens Nachfolger Christoph Bernhard zum Ordinariatsrat. 
Donnerstag, 08.06.2017

Ausstellung in Zeitz: "Dialog der Konfessionen - Bischof Julius Pflug und die Reformation"

Mit Julius Pflug (1499-1564), dem letzten katholischen Bischof des Bistums Naumburg, beschĂ€ftigt sich eine vor kurzem eröffnete Ausstellung im sachsen-anhaltischen Zeitz. Pflug gilt als Vordenker der Ökumene: wĂ€hrend der Reformationszeit wirkte er als von beiden Seiten geschĂ€tzter, wenngleich letztlich erfolgloser Vermittler zwischen Vatikan und Protestanten. 
Donnerstag, 08.06.2017

4.000 Sorben nehmen an der traditionsreichen Wallfahrt zum Pfingstmontag nach Rosenthal teil

Junge MĂ€dchen in Festtracht, geschmĂŒckte Marienstatuen und tausende GlĂ€ubige aus allen sorbischen Pfarreien: in der Oberlausitz sind am Pfingstmontag zur traditionsreichen Wallfahrt tausende GlĂ€ubige nach Rosenthal gepilgert. Unter ihnen auch Bischof Heinrich, der sich gemeinsam mit der Bautzener Wallfahrtsgruppe von DoberschĂŒtz aus auf den Weg zur Muttergottes von Rosenthal machte. 
Mittwoch, 07.06.2017

Schulexperte Wilfried Lenssen wird heute feierlich in den Ruhestand verabschiedet

Mit einer Messfeier mit Bischof Heinrich in der Kathedrale und anschließendem Empfang wird der langjĂ€hrige Leiter der Abteilung Schulen und Hochschulen des Bischöflichen Ordinariats Wilfried Lenssen (65) heute in den Ruhestand verabschiedet. Der Ordinariatsrat gilt als Experte im Sektor Freie Schulen und genießt besonders fĂŒr seine Kenntnisse im Bereich Kirchliche Schulen bundesweite Anerkennung.  
Mittwoch, 07.06.2017

Von Fragen und Sorgen hin zu Vertrauen und Zuversicht

Noch bis 12. Juni ist Bischof Heinrich im Bistum Dresden-Meißen unterwegs, um jede einzelne Verantwortungsgemeinschaft (VG) zu besuchen, die Menschen vor Ort kennenzulernen und von ihren Problemen, Sorgen und Nöten, aber auch von ihren Freuden zu erfahren. Am 1. Juni besuchte der Bischof die VG Bad Lobenstein - Greiz - Zeulenroda. Katrin Gersdorf, PGR-Vorsitzende, blickt in ihrem persönlichen ResĂŒmee zurĂŒck. 
Dienstag, 06.06.2017

Don Bosco Jugend-Werk Sachsen feierte 25-jähriges Bestehen

Einen kurzweiligen Festakt sowie einen vom Jugendpastoralteam der Einrichtung gestalteten Dankgottesdienst erlebten am ersten Juni zahlreiche FestgĂ€ste aus Politik, Gesellschaft und Kirche in der Einrichtung in BurgstĂ€dt. Bischof em. Reinelt und Staatsminister Thomas Schmidt lobten das Engagement der Salesianer Don Boscos in Sachsen fĂŒr die Jugend.  
Dienstag, 06.06.2017

Bischof Heinrich Timmerevers weiht zwei neue Priester

In einem feierlichen Gottesdienst weihte heute Bischof Heinrich Timmerevers in der Dresdner Kathedrale zwei Diakone zu Priestern.  
Dienstag, 06.06.2017

"... im Tod wird das Leben neu"

Zusammen mit ihrer Familie und den vielen Menschen, fĂŒr die sie uneigennĂŒtzig da war, trauert die Dekanatskinderseelsorge um Heide Bart. Am 28. Mai verstarb sie plötzlich und fĂŒr alle unfassbar kurz vor ihrem 61. Geburtstag. 
Dienstag, 06.06.2017

Caritas fordert Nachbesserungen beim Pflegegesetz

Ein halbes Jahr nach der EinfĂŒhrung des PflegestĂ€rkungsgesetzes II (PSG II) hat die Caritas im Bistum Dresden-Meißen Nachbesserungen gefordert. Nicht alle Betroffenen hĂ€tten von der neuen Regelung profitiert und seien sogar schlechter gestellt, sagt Antoinette SteinhĂ€user, Referentin fĂŒr Gesundheit und Pflege im Caritasverband fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen. 
Donnerstag, 01.06.2017

Ordensleute aus Sachsen und Thüringen besuchten das Kloster Helfta

Zu einem Ordenstag hatte Bischof Heinrich am Dienstag, 30. Mai, alle im Bistum ansĂ€ssigen Ordensgemeinschaften ins Zisterzienserinnenkloster Helfta eingeladen. Über 70 Ordensfrauen und -mĂ€nner machten sich gemeinsam auf den Weg nach Sachsen-Anhalt. Zum Bericht und vielen Fotos von dem erlebnisreichen Tag - hier klicken... 
Donnerstag, 01.06.2017

Initiative plant Gründung eines Fördervereins für das Winfriedhaus

FĂŒr das Winfriedhaus Schmiedeberg, die Kinder- und JugendbildungsstĂ€tte des Bistums, hat eine Iniaitve erste Schritte zur GrĂŒndung eines Fördervereins in die Wege geleitet. Mitglieder der Initiative stellten einen ersten Satzungsentwurf auf und planten ihre nĂ€chsten Schritte. Ziel des Fördervereins: Angebot, Ausstattung und Betrieb des Hauses zu fördern. 
Donnerstag, 01.06.2017

Ausstellung „Landstriche – Pinselstriche“ mit Bildern von Andreas Weirauch

Unter dem Titel "Landstriche – Pinselstriche" ist vom 13. Juni bis 31. August im Bischof-Benno-Haus-Schmochtitz eine Ausstellung mit Bildern von Andreas Weirauch zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 13. Juni, um 19 Uhr in der Kirche des Bischof-Benno-Hauses sind alle Interessierten herzlich eingeladen.  
Mittwoch, 31.05.2017

„Entschuldigung, ist das hier Halle 10.2?“

Zum Evangelischen Kirchentag vom 24. bis 28. Mai zog es in diesem Jahr Tausende nach Berlin und Wittenberg. Das Dekanat Chemnitz unterstĂŒtzte das Christentreffen mit 64 helfenden HĂ€nden. Wie immer war die Helfergruppe ökumenisch gemischt: zwischen vielen „alten Hasen“ waren auch neue Gesichter zu finden. Lydia Passeck, Jakob Seidel und Michaela Pasler berichten von ihren Erlebnissen. 
Mittwoch, 31.05.2017

Ein offenes Haus für junge Menschen

Zu Christi Himmelfahrt haben Jugendliche, Hauptamtliche und Vertreterinnen und Vertreter von Gremien und Pfarreien mit Blick auf die Sanierung des Winfriedhauses Schmiedeberg ihre Standpunkte zur konzeptionellen Planung ausgetauscht. Das gegenseitige Hören und Zuhören standen dabei im Mittelpunkt. Über 50 Personen waren der Einladung zu dem Termin gefolgt. 
Dienstag, 30.05.2017

"Der Himmel fällt in unseren Schoß"

"Das Werk ist gelungen", bestĂ€tigte Bischof Heinrich Timmerevers vor den zahlreichen Mitfeiernden, die am vergangenen Sonnabend, 27. Mai, an der Weihe der katholischen Kirche St. Nikolaus im ostthĂŒringischen Kahla teilnahmen. Die denkmalgeschĂŒtzte spĂ€tgotische Kirche aus dem Jahr 1486 war - nach HochwasserschĂ€den und Defekten am Dach - umfangreich saniert worden. 
Montag, 29.05.2017

Bischof Heinrich: "Wer sich auf die Botschaft Gottes einlässt, erfährt neue Lebensqualität!"

Zu einem Ökumenischen Gottesdienst hatten sich gestern Abend, 25. Mai, um 18.30 Uhr etwa 2.000 Christen auf dem Leipziger Markt versammelt. In der Trialog-Predigt kamen der evangelische Landesbischof Dr. Carsten Rentzing, der katholische Bischof Heinrich Timmerevers und die Leipziger evangelisch-reformierte Pastorin Elke Bucksch zu Wort. 
Freitag, 26.05.2017

"kultur- und migrationssensible Beratung"

Zur Jahrestagung der Ehe-, Familien- und Lebensberater im Bistum Dresden-Meißen kamen am vergangenen Wochenende, vom 19. bis 21. Mai, im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz elf EFL-Beraterinnen und -berater zusammen. Die Weichen dafĂŒr stellte Andreas Groß, Fachreferent der EFL-Beratung im Bistum, mit den Leiterinnen der Beratungsstellen in Dresden und Leipzig und dem Referenten Herrn Nobert Kunze, ehemals Leiter der Beratungsstelle in Reutlingen. 
Freitag, 26.05.2017

Nicht nur von der Natur und den Entfernungen beeindruckt

Am vergangenen Freitag, dem 19. Mai, besuchte Bischof Heinrich Timmerevers die Vogtland Verantwortungsgemeinschaft (VG). Wie in den anderen VGs im Bistum wollte er sich auch hier ein Bild machen von den Kirchlichen Orten, Besonderheiten der Pfarreien und Entfernungen in der Region. Die Steuerungsgruppe der Vogtland VG hatte ein dichtes Programm vorbereitet, um dem Bischof möglichst viel zu zeigen. 
Mittwoch, 24.05.2017

Caritas-Suchtberatung startet in Dresden Kurs zum kontrollierten Trinken

Die Suchtberatungs- und Behandlungsstelle des Caritasverbandes fĂŒr Dresden e.V. startet am 28. Juni fĂŒr alkoholabhĂ€ngige Menschen einen ambulanten Kurs zum kontrollierten Trinken. Ziel des Kurses ist es, den Alkoholkonsum zu verringern und besser zu kontrollieren. Zum Programm gehört eine kostenlose Diagnostik, die in ein bis drei OrientierungsgesprĂ€chen vor dem Kurs erfolgt. 
Donnerstag, 18.05.2017

„Der Seele Grund – Wegmarken der Mystik“

Unter diesem Titel stand am 13. Mai ein Seminartag im Schloßbergmuseum Chemnitz. Philosophieprofessor Dr. Martin Thurner nahm die Teilnehmer mit zu einer Reise auf den Spuren der Geschichte der Mystik. Ziel des Tages: einen breiten Überblick ĂŒber die Entwicklung und den Variantenreichtum der Mystik zu gewinnen. 
Mittwoch, 17.05.2017

Noch freie Wochenenden im 2. Halbjahr 2017

Wer in diesem Jahr noch ein Wochenende fĂŒr Firmbewerber, Erstkommunionkinder, Familienkreise, Chöre, Instrumentalgruppen oder ... plant und dafĂŒr eine Unterkunft sucht, sollte das Winfriedhaus Schmiedeberg in ErwĂ€gung ziehen: Hier sind noch einige freie Wochenenden zu vergeben. 
Dienstag, 09.05.2017

Radpilgerwoche durch die Oberlausitz

Vom 13. bis 20. August lĂ€dt das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz zu einer Radpilgerwoche. Die Oberlausitz ist gesegnet mit verschiedenen Radwegen. In der Radpilgerwoche werden diese in alle Himmelsrichtungen erfahren. Unterwegs wird u.a. zu GesprĂ€chen, Betrachtungen und Lesungen eingeladen. Die Tagesetappen sind zwischen 40 und 50 km lang.  
Donnerstag, 04.05.2017

Personeller Wechsel im Katholischen Büro Sachsen

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 wird Diakon Dr. Daniel Frank das Amt des Leiters des Katholischen BĂŒros Sachsen ĂŒbernehmen. Er löst damit Ordinariatsrat Christoph Pötzsch ab, der nach fast 27 Jahren im Dienst fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen in den Ruhestand tritt. 
Montag, 20.03.2017


RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz