"Er hat seine Kirche und die Menschen über alles geliebt"

Bischof emeritus Joachim Reinelt zum Tod von Kardinal Meisner

Weggefährten: Bischof em. Joachim Reinelt aus Dresden (links) und der verstorbene Kölner Erzbischof Kardinal Meisner bei einem Besuch der Dresdner Gemäldegalerie 2011.

Langjährige Weggefährten: Bischof em. Joachim Reinelt aus Dresden (links) und der verstorbene Kölner Erzbischof Kardinal Meisner bei einem Besuch der Dresdner Gemäldegalerie 2011.

Dresden, 05.07.2011: Beide stammten aus Schlesien und hatten im Zweiten Weltkrieg ihre Heimat verloren. Beide wurden Priester und Bischöfe im Osten Deutschlands. Der eine, Joachim Meisner, wurde zunächst Weihbischof in Erfurt und später Bischof und Kardinal in Berlin, ehe er Erzbischof von Köln wurde. Der andere, Joachim Reinelt, wurde Bischof von Dresden-Meißen. Sie begegneten sich in der Berliner Bischofskonferenz, der Versammlung der Bischöfe der DDR, und nach der Einheit Deutschlands in der Deutschen Bischofskonferenz in Bonn.

Zum Tod von Kardinal Meisner eine Würdigung von unserem Bischof emeritus Joachim Reinelt:

„Als er Bischof von Berlin war, hat er tapfer gegen die Schwierigkeiten mit dem sozialistischen System gekämpft. Vielen hat er geholfen, Kontakte zu westdeutschen Angehörigen zu erreichen.

Das Wichtigste aber war, dass er uns in der Berliner Bischofskonferenz gut zusammengehalten hat. Er hatte damals kameradschaftliche Züge und hat das Miteinander in der Bischofskonferenz ganz stark akzentuiert.

Er hat sich auch im Einzelfall für Menschen eingesetzt, die aufgrund ihres Glaubens vom kommunistischen System unterdrückt wurden. Besonders zu erinnern ist an sein berühmtes Wort beim Katholikentreffen 1987: ‚Wir wollen, dass auch diejenigen den Weg zur höheren Bildung offen finden, die keinem anderen Stern folgen als dem Stern zu Betlehem.‘

Nach Köln wollte er eigentlich nie und hat Papst Johannes Paul II. dringend gebeten, davon abzusehen, dass er nach Köln gehen muss. Aber er hat gehorcht.

Er war ein streng Konservativer, aber er hat seine Kirche und die Menschen über alles geliebt.“


Was Kardinal Meisner mit dem Bistum Dresden-Meißen verband - hier klicken...



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz