So bunt ist unser Glaube

Rückblick auf den 'Kinder- und Ministrantentag des Dekanates Zwickau am 2. September

Dekanatsministrantentag in Kirchberg

Kirchberg, 04.09.2017: Am vergangenen Samstag, 2. September, fand im Dekanat Zwickau auf Anregung des Dekanatsrates und unter Trägerschaft der Dekanatsstelle nach vielen Jahren wieder einmal ein Kinder- und Ministrantentag statt. 60 Teilnehmer, darunter ca. 40 Ministranten, trafen sich dazu in der Pfarrei Maria Königin des Friedens, Kirchberg. Das Motto des Tages war: "So bunt ist unser Glaube". Eingeladen waren insbesondere auch Kinder und Jugendliche, die Interesse an der Mitgestaltung von liturgischen Feiern haben oder dies bereits tun. Ausgestaltet wurde der Tag mit verschiedensten Workshops. Für die Kreativität der Teilnehmer sehr anregend und ebenso beliebt war das Kerzenziehen. In einem anderen Workshop mit der Überschrift „Haltung zeigen“, der von dem Theaterpädagogen Silvio Handrik (Theater Plauen-Zwickau) geleitet wurde, versuchten die Teilnehmer, verschiedene Haltungen einzuüben, damit ihre Gefühle auszudrücken und ihrem Auftreten Würde und Ausstrahlung zu geben.

WeihrauchWeihrauchworkshopIm Sakristei-Workshop wurde unter anderem die Bedeutung des Weihrauchs in unserer Liturgie erklärt. Ebenso konnten mehr als zehn verschiedene Weihrauch-sorten in ihren Duftnoten ausprobiert werden.

Ministranten-Utensilien

Musikworkshop
Einen Musik-Workshop sowie kleine Andachten am Beginn und Ende des gemeinsamen Tages gestaltete die Dekanatsjugendband Zwickau mit.

Mittagessen
Zum Mittagessen schmeckten allen Teilnehmern die leckeren Bratwürste, die von Ehrenamtlichen vor Ort gegrillt wurden.

Spiele
Nach der Stärkung hatten die Minis Spaß an der Großspielrunde mit Oliver Cabrera.

Einen recht spritzigen Eindruck hinterließ das Stück "Der Fischer und seine Frau", welches von Frank Karbstein aus Gera in einer witzigen Weise dargeboten wurde:

Der Fischer und seine Frau

Der Fischer und seine Frau

Der Ministrantentag endete mit einer Andacht.
Eine große Unterstützung um Norbert Kampf, Pfr. Winfried Kuhnigk und Bernadette Sonnemann die zahlreichen jugendlichen Helfer aus dem Dekanat Zwickau. Ihnen gilt ein besonderes Dankeschön. Ebenso danken wir der AKD und dem Landkreis Zwickau für die Förderung dieses Projekts.

Andacht

Gruppenfoto

Spiele

Text: Bernadette Sonnemann
Fotos: privat



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz