Aktuelles aus dem Bistum

RKW 2018: "Komm, freu dich mit uns"

„Selig seid ihr“ – das heißt so viel wie: Ihr seid gut dran, fĂŒr euch wird es gut ausgehen; eure StĂ€rke und euer Beistand in jeder Lebenslage ist viel mehr, als dieses Leben bieten kann. Denn Gott selbst ist euer Vater, und sein Reich ist die FĂŒlle des Lebens! Darum geht es in der RKW 2018. Alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter/-innen im pastoralen Dienst, die in ihren Gemeinden die religiöse Kinderwoche vorbereiten und durchfĂŒhren, sind ab 28. April zur RKW-EinfĂŒhrung eingeladen. 
Donnerstag, 26.04.2018

"Wiedersehen" nach 64 Jahren

Es ist schon etwas Besonderes, das PrĂ€lat GĂŒnter Hanisch mit der evangelischen UniversitĂ€tskirche St. Pauli in Leipzig verbindet: Am 2. Mai 1954 feierte er dort als Neupriester seine Primiz. Nach genau 64 Jahren kann er am kommenden Mittwoch, 2. Mai, einen Festgottesdienst im neuen Paulinum feiern. 
Donnerstag, 26.04.2018

Leipziger Propstei erklingt: Bischof Heinrich weiht neue Kirchenglocken

Fast drei Jahre nach ihrer Weihe erhĂ€lt die neugebaute katholische Propsteikirche St. Trinitatis gegenĂŒber dem Neuen Rathaus in Leipzig ein eigenes GelĂ€ut. Bischof Heinrich Timmerevers weiht die Glocken, die in KĂŒrze ihren Platz im Glockenstuhl des Kirchturms finden, am Sonnabend, 5. Mai, um 15 Uhr im Rahmen einer Andacht nahe der Propsteipfarrei in der NonnenmĂŒhlgasse. 
Donnerstag, 26.04.2018

100 Seelsorger aus Russland kommen zur Sonntagsmesse nach Dresden

Über hundert Priester und Ordensleute aus dem sĂŒdrussischen Bistums Sankt Clemens treffen sich zu einer fĂŒnftĂ€gigen Pastoralkonferenz in der Heimat ihres Bischofs Clemens Pickel in Sachsen. Die in Russland tĂ€tigen Seelsorger stammen dabei aus rund 35 LĂ€ndern weltweit. Am Sonntag, 29. April, werden sie und Bischof Pickel in der Dresdner Kathedrale zur Feier der Heiligen Messe mit Bischof Timmerevers und Bischof em. Reinelt erwartet. 
Donnerstag, 26.04.2018

Pfarrer i.R. Georg Kirch (87) am 24. April verstorben

Pfarrer Georg Kirch (87) stammte aus Magdeburg und schloss sich 1964 dem Oratorium des heiligen Philipp Neri in Dresden an. Als Oratorianer wirkte er in Naundorf und im Caritasheim Trebnitzgrund. 1976 wurde er Pfarradministrator der Pfarrei St. Franziskus Xaverius in Dresden. 1982 wurde er in das Bistum Dresden-Meißen inkardiniert und als Kaplan nach Zittau versetzt. 1992 kehrte er ins heutige Bistum Magdeburg zurĂŒck. 
Donnerstag, 26.04.2018

Internationale Versöhnungswallfahrt ins tschechische Isergebirge

Zu einer Internationalen Versöhnungswallfahrt sind Pilger aus Sachsen, Schlesien und Böhmen am Sonnabend, 5. Mai, nach Hejnice/Haindorf im tschechischen Isergebirge eingeladen. Hauptzelebrant des Festgottesdienstes um 10.30 Uhr in der Wallfahrtskirche ist Dompfarrer Veit Scapan aus Bautzen. Um 15 Uhr folgt die Segnung des Einsiedelsteines, eines erneuerten Aussichtspunktes oberhalb Haindorfs. 
Mittwoch, 25.04.2018

Schulungs-Wochenende für Ministranten-Gruppenbegleiter im Winfriedhaus

Mitte April trafen sich im Winfriedhaus Schmiedeberg rund 130 ehren- und teils hauptamtlich Engagierte aus allen sĂ€chsischen Landkreisen zu einem ersten ĂŒberregionalen Vorbereitungstag fĂŒr Mitwirkende der Ministrantenwallfahrt 2018. Die Inhalte waren den Herausforderungen dieses bedeutenden internationalen Treffens in Rom gewidmet.  
Mittwoch, 25.04.2018

Mit Hoffnungsworten gegen Schild und Schwert – für Mitmenschlichkeit und Demokratie

Am vergangenen Wochenende, 20. bis 22. April, fand in Ostritz das Friedensfest statt, zu dem das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) eingeladen hatte. Der Bitte des Katholikenrates, das Friedensfest zu unterstĂŒtzen, folgte die Bistumsjugendseelsorge und betreute einen Stand auf dem Ostritzer Marktplatz. 
Dienstag, 24.04.2018

Rome@home

FĂŒr alle Ministrantinnen und Ministranten, die im kommenden Sommer nicht nach Rom zur Internationalen Ministrantenwallfahrt mitfahren können, weil sie noch nicht 13 Jahre alt sind, hat sich die Dekanatskinderseelsorge Dresden etwas Besonderes ausgedacht: Am kommenden Sonnabend, 28. April, sind diese zu einem Tag unter dem Titel "Rome@home" nach Dresden eingeladen. 
Montag, 23.04.2018

Einander Rast geben auf dem Weg

Im Beisein vieler Mitglieder aus dem Verein der Freunde des Klosters Wechselburg e.V., aber auch von Bischof em. Joachim Reinelt, Generalvikar Andreas Kutschke, Vertretern der Politik sowie der an der Restaurierung beteiligten Firmen weihte der Ettaler Benediktinerabt Barnabas Bögle am vergangenen Freitag, 20. April, das sanierte Torhaus am Kloster Wechselburg ein. 
Montag, 23.04.2018

Wir sind Mutter Teresa!

Sonntagnachmittag in Chemnitz. Der Stadtteil „Sonnenberg“ macht seinem Namen alle Ehre. Gleißender Sonnenschein, Picknick-Temperaturen. Ein gefĂŒhlter Sommertag mitten im April: Der Himmel scheint es gut zu meinen mit der Pfarrei-NeugrĂŒndung, die an diesem 22. April in Chemnitz gefeiert wird. - Zum Bericht und zur großen Fotoschau... 
Montag, 23.04.2018

Mit der ganzen Lebensexistenz Gott dienen

Bischof Heinrich Timmerevers weihte heute Vormittag, 21. April, in einem festlichen Gottesdienst Peter Mroß (33) zum Diakon. „Peter Mroß hat erfahren, dass Jesus Worte des ewigen Lebens hat, ... und will Priester werden. DafĂŒr empfĂ€ngt er die Diakonenweihe. Er schenkt sich Gott mit seiner ganzen Existenz“, so Bischof Heinrich in seiner Predigt. 
Samstag, 21.04.2018

Ostern in Taizé

In diesem Jahr waren in der Osterwoche mehr als 3.000 Jugendliche aus verschiedenen LĂ€ndern in den kleinen Ort im französischen Burgund gereist. Unter ihnen auch 54 Jugendliche und junge Erwachsene, die mit der Dekanatsjugend Gera teilnahmen. Diese Gruppe setze sich aus Kleingruppen aus den Dekanaten Gera, Plauen, Chemnitz und Zwickau zusammen... 
Freitag, 20.04.2018

Pfarrer i.R. Kurt Metzner (83) verstorben

Pfarrer i.R. Kurt Metzner ist am 17. April verstorben. Er wurde 1934 in Michelwitz geboren. 1961 empfing er in Bautzen die Priesterweihe. Nach Stationen in Schirgiswalde, Leipzig-Reudnitz, Bischofswerda und Freiberg leitete er die Pfarrei Dresden-Striesen. Von 2001 bis zu seinem Ruhestand 2010 war er Pfarrvikar in Dresden-Pillnitz. Requiem und Beerdigung sind am 27. April in Dresden. 
Freitag, 20.04.2018

Begegnung im Land der Bekenntnissuchenden

Die Geistlichen Gemeinschaften in den deutschen Diözesen zĂ€hlen gemĂ€ĂŸ einer Erhebung der Bischofskonferenz etwa 100.000 Mitglieder. Jede Gemeinschaft zeichnet sich durch andere Charismen aus, eine eigene Entstehungsgeschichte und unterschiedliche Arbeitsschwerpunkte. 23 Vertreterinnen und Vertreter von 17 Gemeinschaften trafen sich vom 13. bis 15. April in Chemnitz. 
Freitag, 20.04.2018

Projektmitarbeiter/in für Pilotprojekt „Verwaltungsmitarbeiter/-innen in Pfarreien“ gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum 1. August fĂŒr das Pilotprojekt „Verwaltungsmitarbeiter/-innen in Pfarreien“ eine/n Projektmitarbeiter/in mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre. Das Pilotprojekt wird in Kooperation zwischen den Pfarreien Dresden-Nord und dem Bischöflichen Ordinariat durchgefĂŒhrt. AnstellungstrĂ€ger ist das Bistum Dresden-Meißen. 
Freitag, 20.04.2018

Eine katholische Pfarrei für ganz Chemnitz

Eine neue Pfarrei fĂŒr ganz Chemnitz grĂŒndet Bischof Heinrich am kommenden Sonntagnachmittag, 22. April, im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes in der Kirche St. Joseph. Aus den vier bisher eigenstĂ€ndigen Pfarreien Propstei St. Johannes Nepomuk, St. Antonius, St. Joseph und St. Franziskus wird dann eine gemeinsame Pfarrei mit dem Namen „Heilige Mutter Teresa Chemnitz“. 
Freitag, 20.04.2018

Stellenausschreibung: Kloster St. Marienstern sucht Lohnbuchhalter/in

Im Zuge einer Nachfolgebesetzung sucht das Kloster St. Marienstern in Panschwitz-Kuckau zum 1.11.2018 eine/n Lohnbuchhalter/in. Die BeschĂ€ftigung umfasst 35 Stunden/Woche (87,5%) und kann auf 40 Stunden/Woche erweitert werden. Das Aufgabengebiet betrifft insbesondere die Personalsachbearbeitung und die Lohnbuchhaltung.  
Donnerstag, 19.04.2018

MDR Fernsehen thematisiert "Mut zur Liebe"

Das MDR Fernsehen beschĂ€ftigt sich in einer Sendung im Juni mit der „Hochzeit von heute“. Ein Aspekt soll dabei die Frage sein, inwiefern kirchliche Hochzeiten heute noch eine Rolle spielen, und wie Kirche deren Bedeutung den zukĂŒnftigen Ehepaaren nĂ€herbringt. Dazu hat vor kurzem ein Fernsehteam junge Paare bei einem Ehevorbereitungskurs in Zwochau besucht. 
Donnerstag, 19.04.2018

Von der Sehnsucht nach der perfekten Familie

Dem Thema „Kinderwunsch. Wunschkind. Unser Kind! Sehnsucht nach der ‚perfekten‘ Familie“ widmete sich am Dienstagabend, 17. April, eine Podiumsdiskussion im Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Im Rahmen der alljĂ€hrlichen bundesweiten ökumenischen „Woche fĂŒr das Leben“ wurde dabei die Frage gestellt, ob es die perfekte Familie ĂŒberhaupt gibt und geben kann. 
Mittwoch, 18.04.2018

Osterandacht im Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum in Leipzig

Zu einer Osterandacht hatte das Bischöfliche Maria-Montessori-Schulzentrum nach den Osterferien eingeladen. Grundschulkinder und Schulseelsorger Leo Kindermann fĂŒhrten mit Schauspielszenen, Liedern, FĂŒrbitten und der Osterbotschaft durch die Andacht... 
Montag, 16.04.2018

Stellenausschreibung: Mitarbeiter(in) Haushalts-, Service- und Küchenassistenz gesucht

Das Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden sucht im Zuge einer Nachbesetzung zum 1. August 2018 eine(n) qualifizierte(n) Mitarbeiter(in) fĂŒr die TĂ€tigkeit in Haushalt, Service und KĂŒche mit einem geringfĂŒgigen BeschĂ€ftigungsumfang (ca. 40 Stunden pro Monat). - Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018. 
Montag, 16.04.2018

Öffentliche Präsentation der Planungen zur Sanierung des Winfriedhauses

Der aktuelle Stand der Planungen zur Sanierung des Winfriedhauses soll am Sonntag, 6. Mai, ab 14 Uhr erstmals der Öffentlichkeit prĂ€sentiert werden. Dazu laden die Kinder- und die Jugendpastoral des Bistums alle Interessierten ins Winfriedhaus ein. 
Donnerstag, 12.04.2018

St. Joseph-Stift weihte größte Akutgeriatrie in Dresden ein

Nach knapp dreijĂ€hriger Bauzeit wurde gestern, am 11. April, das neu errichtete Haus West im Beisein von Staatsministerin Barbara Klepsch, SĂ€chsisches Ministerium fĂŒr Soziales und Verbraucherschutz (SMS), und rund 100 geladenen GĂ€sten eingeweiht. Bischof Heinrich Timmerevers segnete das GebĂ€ude und stellte die zukĂŒnftigen Nutzer und ihr Tun unter den Segen Gottes.  
Donnerstag, 12.04.2018

Neue Bistumsjugendreferentin: Franziska Wagler

Seit Anfang April ist das Team der Bistumsjugendseelsorge wieder vollstĂ€ndig: Franziska Wagler (29) hat ihren Dienst als neue Bistumsjugendreferentin begonnen und stellt sich hier vor... 
Mittwoch, 11.04.2018

Ein wichtiger Ort des Gedenkens

Eine Besichtigung eigener Art hatte sich Bischof Heinrich gestern, am 9. April, vorgenommen: Er besuchte den Dresdner TrĂŒmmerberg in der Dresdner Friedrichstadt. Dort sind in unmittelbarer StadtzentrumsnĂ€he riesige Mengen von TrĂŒmmern der Stadt Dresden nach dem Bombenangriff 1945 aufgetĂŒrmt worden und inzwischen bewachsen. 
Dienstag, 10.04.2018

Auch im Ruhestand noch in der Pfarrei aktiv

Am Sonntag, 08. April, gab es in der Pfarrei St. Franziskus in Zwickau-Planitz am Ende des Gottesdienstes großen Grund zur Freude: Der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Andreas Klose und Dekan Markus Böhme gratulierten Walburga Vettermann, Gemeindereferentin im Ruhestand, die am 9. April ihren 50. Sendungstag feiern darf. 
Montag, 09.04.2018

"Du bist getauft - du gehörst zu Christus!"

Bischof Heinrich Timmerevers hatte zusammen mit Landesbischof Dr. Carsten Rentzing fĂŒr den gestrigen Sonntag, 8. April, zu einer ökumenischen TaufgedĂ€chtnisfeier in die Annenkirche nach Annaberg-Buchholz eingeladen. Im Zentrum des festlich gestalteten gemeinsamen Gottesdienstes stand die Einladung, sich von einem der beiden Bischöfe mit einem Segenszeichen an die eigene Taufe erinnern zu lassen. 
Montag, 09.04.2018

Osterlachen auf dem Hochwald

Mutig, aber gelungen: Ein erlöstes und erlösendes Lachen unter Anleitung des Pfarrers, in allen Tonlagen und in krĂ€ftigem Auf und Ab, erschallte am Ostermontag in einer Höhe von 752 m am Ende eines Berggottesdienstes auf dem Gipfel des Hochwaldes im Zittauer Gebirge.  
Freitag, 06.04.2018

Heilende Begegnungen im Lukasevangelium

Zu Kurzexerzitien lĂ€dt das Benediktinerkloster in Wechselburg fĂŒr die Zeit vom 24. bis 27. Mai ein. Die Tage orientieren sich inhaltlich an "heilenden Begegnungen im Lukasevangelium". - Interessierte sollten sich möglichst bald anmelden. 
Freitag, 06.04.2018

Gemeindereferentin i.R. Regina Jensch (77) verstorben

Gott, der Herr ĂŒber Leben und Tod, hat die frĂŒhere Gemeindereferentin Frau Regina Jensch (77) in den Abendstunden des 31. MĂ€rz 2018 in sein himmlisches Reich gerufen. - Das Requiem findet am 12. April 2018 um 11 Uhr in St. Paulus, Dresden-Plauen, anschließend um 14 Uhr die Beerdigung auf dem Friedhof Dresden-Gittersee statt. 
Mittwoch, 04.04.2018

Fotoschau: Die Osterbotschaft vom Pferdesattel aus verkündet

Auch in diesem Jahr verkĂŒndeten Osterreiter die frohe Botschaft von der Auferstehung Jesu in der Oberlausitz. Dass dabei das Wetter mit KĂ€lte und starkem Wind stellenweise eine Herausforderung fĂŒr alle Beteiligten war, zeigen manche Fotos deutlich - aber auch die Ernsthaftigkeit und Feierlichkeit, mit der die MĂ€nner diesen Brauch weitertragen. 
Dienstag, 03.04.2018

Das Alltägliche im Wahrnehmen und Wirken

Am vergangenen Mittwoch, 14. MĂ€rz, wurde in der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Dresden eine Ausstellung eröffnet. 50 FestgĂ€ste und Interessierte tauschten sich mit dem KĂŒnstler Roman Voigt ĂŒber „Das AlltĂ€gliche im Wahrnehmen und Wirken" aus – so der Titel dieser Ausstellung. 
Montag, 19.03.2018

"Verwandlung von Emotionen": Pater Anselm Grün spricht in Meißen

Der bekannte Benediktinermönch und erfolgreiche Buchautor Pater Anselm GrĂŒn (73) hĂ€lt am Donnerstag, 21. Juni, um 20 Uhr im Stadttheater Meißen einen Vortrag zum Thema "Verwandlung von Emotionen". Kartenbestellungen sind ab sofort möglich. FĂŒr die Unkosten dieses Abends wird nach der Veranstaltung um eine Spende gebeten.  
Mittwoch, 14.03.2018

Kommunion auf dem Weg

Wie kann es uns heute gelingen, den Weg zur Erstkommunion fĂŒr Kinder gemeinsam mit ihren MĂŒttern und VĂ€tern so zu gestalten, dass er persönlich, berĂŒhrend und lebensnah verstĂ€ndlich wird? Diese Fragestellung bildete den roten Faden durch die verschiedenen Gestaltungselemente des Fachtages zur Erstkommunionkatechese am 3. MĂ€rz in Hohenstein-Ernstthal. 
Freitag, 09.03.2018

"Maria Magdalena" - Film über eine Frau der Bibel

Als JĂŒngerin in der Gefolgschaft Jesu und als Zeugin seiner Kreuzigung, Grablegung und Auferstehung ist Maria Magdalena eine der zentralen Figuren in den Evangelien. Ab 15. MĂ€rz lĂ€uft in den deutschen Kinos ein Film, der die Geschichte der Maria Magdalena erzĂ€hlt.  
Donnerstag, 08.03.2018

Neuer Domdekan für die Kathedrale Ss. Trinitatis in Dresden 

WĂ€hrend des heutigen Sonntagsgottesdienstes in der Kathedrale Ss. Trinitatis in Dresden hat Bischof Heinrich Timmerevers den neuen Domdekan der Kathedrale Andreas Kutschke offiziell in sein Amt eingefĂŒhrt. 
Sonntag, 04.03.2018

Stellenausschreibung: Abteilungsleiter(in) Wirtschaft und Finanzen im Diözesan-Caritasverband

Im Zuge einer Nachfolgeregelung sucht der Caritasverband fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen e.V. in unbefristeter VollzeitbeschĂ€ftigung zum 01.04.2019 eine fachlich und menschlich qualifizierte FĂŒhrungspersönlichkeit als Leiter/in der Abteilung Wirtschaft und Finanzen. - Bewerbungsschluss: 25. April 2018. 
Freitag, 02.03.2018

Sächsische Wohlfahrtsverbände: Antisemitismus darf keinen Platz in der Gesellschaft haben

Die SpitzenverbĂ€nde der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen (LIGA) haben zu einem gesellschaftlichen Widerstand gegen jede Form des Antisemitismus aufgerufen. In einer demokratischen Gesellschaft, die sich in der Verfassung auf die Unantastbarkeit der WĂŒrde jedes Einzelnen verstĂ€ndigt habe, dĂŒrfe es keinen Platz fĂŒr Antisemitismus geben. 
Freitag, 02.03.2018

Einladung zum Pilgertag

Zu einem Pilgertag unter der bewĂ€hrten Leitung von Ilona und Gebhard GlĂ€ser lĂ€dt das Haus HohenEichen am Sonnabend, 28. April, in die SĂ€chsische Schweiz ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich um 9.45 Uhr am Bahnhof Königstein, werden mit der FĂ€hre die Elbe ĂŒberqueren und dann etwa 10 km rund um den Lilienstein laufen. Weitere Informationen... 
Mittwoch, 28.02.2018

Crimmitschau gospelt zu Pfingsten

In diesem Jahr findet der Gospel-Workshop "CrimmitschauGospelt“ zum 6. Mal statt. Am Pfingstwochenende vom 18. bis 21. Mai wird wieder gemeinsam mit den amerikanischen GĂ€sten Donald R. Smith und Zachary Lennix aus New Orleans sowie Andreas Bayer und der Band „grooveB“ gesungen und ein mitreißendes Gospelprogramm einstudiert. 
Mittwoch, 21.02.2018

Priester werden?

FĂŒr den Herbst 2018 können sich wieder junge MĂ€nner melden, die Theologie studieren und Priester im Bistum Dresden-Meißen werden möchten. Interessenten werden gebeten, sich in der Personalabteilung des Bischöflichen Ordinariats zu einem OrientierungsgesprĂ€ch anzumelden. Bewerber sollten in der Regel mindestens 20 Jahre alt sein.  
Montag, 19.02.2018

"Heimat / Domizna" - Ausstellung über katholische Sorben in der Oberlausitz

Zur Eröffnung der Fotoausstellung „Heimat / Domizna“ von Andreas Varnhorn aus Frankfurt am Main am kommenden Mittwoch, 21. Februar, um 18 Uhr lĂ€dt die Sorbische Kulturinformation in das Haus der Sorben in Bautzen (Postplatz 2) ein. Dort ist die Ausstellung dann bis zum 30. Juni 2018 zu sehen. 
Donnerstag, 15.02.2018

Wettbewerb um den Grande-Preis im Bistum Dresden-Meißen startet

Vom 14. Februar (Aschermittwoch) bis zum 20. Mai (Pfingsten) können sich Autoren, Komponisten und Organisatoren um den „Grande-Preis“ der Arbeitsgemeinschaft Junge Musik im Bistum Dresden-Meißen (AGJM) bewerben. Gesucht werden preiswĂŒrdige Lieder und Projekte fĂŒr Gottesdienste und die pastorale Arbeit. 
Donnerstag, 08.02.2018

„Leipziger Abendlob - eine Stunde Wort und Musik in der Propstei“

Am kommenden Freitag, 26. Januar, beginnt um 21 Uhr der erste Abend einer neuen Veranstaltungsreihe in der Propsteikirche Leipzig (NonnenmĂŒhlgasse 2): Die Propsteigemeinde lĂ€dt unter dem Motto "Kommen - Hören - Sinnen. Leipziger Abendlob" ein, sich mit meditativen Texten und Musik auf das Wochenende einzustimmen.  
Dienstag, 23.01.2018

"Folgt dem Stern von Bethlehem!"

Gemeinsam mit der Schulgemeinde des St. Benno-Gymnasiums hat heute morgen Bischof Heinrich Timmerevers Gottesdienst in der Turnhalle der Schule gefeiert. 
Montag, 08.01.2018

Gottesdienste für Junge Erwachsene in Dresden

Unter dem Motto: „Der frĂŒhe Vogel kann lĂ€nger schlafen!“ startet am Sonntag, 10. September, um 18 Uhr die Gottesdienstreihe fĂŒr Junge Erwachsene in St. Antonius, Dresden-Löbtau (BĂŒnaustr. 10), wieder neu. 
Donnerstag, 31.08.2017


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz