Aktuelles aus dem Bistum

Ein unglaubliches Glaubenszeugnis

Heute Abend, 18 Uhr, wird mit einem Gottesdienst im Innenhof der GedenkstĂ€tte am MĂŒnchner Platz in Dresden an die fĂŒnf seliggesprochenen polnischen Jugendlichen erinnert, die hier 1942 hingerichtet wurden. Das DON BOSCO MAGAZIN berichtet ausfĂŒhrlich ĂŒber die Geschichte der fĂŒnf MĂ€rtyrer des Salesianischen Oratoriums in Posen und ist ihren Spuren in Dresden gefolgt... 
Donnerstag, 24.08.2017

Gefährdet der Terrorismus unseren Rechtsstaat?

Zu diesem Thema spricht die frĂŒhere Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger am Dienstag, 29. August, um 19.30 Uhr im Peter-Breuer-Gymnasium in Zwickau. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.  
Donnerstag, 24.08.2017

Stellenausschreibung: Hauswirtschafter/in für Winfriedhaus gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Winfriedhaus in Dippoldiswalde, OT Naundorf ab sofort eine Hauswirtschafterin / einen Hauswirtschafter mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 65%. Die Anstellung ist zunĂ€chst zweckbefristet im Zuge einer Krankheitsvertretung. Das Winfriedhaus ist die JugendbildungsstĂ€tte des Bistums. 
Donnerstag, 24.08.2017

Bischof-Benno-Haus feiert 25-jähriges Bestehen

Aus Anlass des 25-jĂ€hrigen Bestehens des Bischof-Benno-Hauses und der Katholischen Erwachsenenbildung in Sachsen laden das Bischof-Benno-Haus und die KEBS am Sonntag, den 10. September zum traditionellen Familiensonntag ein. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst mit Bischof em. Joachim Reinelt. 
Donnerstag, 24.08.2017

Holy Hour in der Propstei Leipzig

Am Freitag, 25. August, wird die Propsteikirche in Leipzig mit einer besonderen AtmosphĂ€re aus Musik, Gebet und Kerzenlicht fĂŒr alle offenstehen – von 19 bis 23 Uhr. Zur "Holy Hour" (frĂŒher "Nightfever") wird unter anderem die Leipziger SĂ€ngerin Naemi Kowalewskyeinen Teil der Anbetungszeit mit Ihren Liedern untermalen.  
Mittwoch, 23.08.2017

AUS: Zeit riskieren

Eine Auszeit in der SĂ€chsischen Schweiz nahmen sich die Teilnehmer des Outdoor-Wochenendes der Bistumsjugend vom 18. bis 20. August nahe Porschdorf, um dort gemeinsam zu klettern, den Sonnenaufgang auf dem Gipfel zu erleben und einfach Zeit zu haben. Kletterbegeisterte und –interessierte Jugendliche und junge Erwachsene nahmen teil.  
Mittwoch, 23.08.2017

„ohne Widerrede unser größter Kirchenkomponist“

BeitrĂ€ge des internationalen Symposiums zum 300. Geburtstag von Gottfried August Homilius (1714-1785) sind jetzt als Buch erschienen. Homilius war unter den Kantoren und Organisten an den (evangelischen) Dresdner Stadtkirchen der wohl bedeutendste Komponist. Seine Musik fand unter den Zeitgenossen, aber auch in den folgenden Generationen Aufmerksamkeit. 
Mittwoch, 23.08.2017

Familientag mit Schulanfänger-Gottesdienst

Seit zwei Wochen lĂ€uft die Schule wieder. Aus diesem Anlass werden in den GrĂŒnauer christlichen Gemeinden am Sonntag, 27. August, alle Schulkinder und vor allem alle ErstklĂ€ssler besonders gesegnet. Dies geschieht beim ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Martin. Anschließend findet ein Familientag statt unter dem Motto „Mit allen Sinnen auf dem Weg“. 
Dienstag, 22.08.2017

"Deine Farben sind das Leben"

"Deine Farben sind das Leben" - unter diesem Titel lĂ€dt die Dekanatskinderseelsorge Zwickau zusammen mit Pfarrer Winfried Kuhnigk, dem Bistumsministrantenseelsorger, am Sonnabend, 2. September, alle Kinder, die in Gottesdiensten mithelfen und mitgestalten oder daran Interesse haben, nach Kirchberg ein (Katholische Pfarrei "Maria, Königin des Friedens", Neumarkt 23).  
Montag, 21.08.2017

„Ehe.Wir.Heiraten“

Wer heiraten will, muss an die unterschiedlichsten Dinge denken: die Location fĂŒr die Feier, die GĂ€steliste, das Kleid und der Anzug, die Kirche und der Pfarrer,... Idealerweise soll es trotzdem hin und wieder Zeit zu zweit geben und die eigene Beziehung nicht zu kurz kommen. Die App „Ehe.Wir.Heiraten“ der katholischen Kirche will die Paare unterstĂŒtzen und begleiten. 
Montag, 21.08.2017

Verkauf der alten Leipziger Propsteikirche ist abgeschlossen

GrundstĂŒck und GebĂ€ude der ehemaligen Leipziger Propsteikirche sind endgĂŒltig verkauft. Nachdem schon im Oktober des vergangenen Jahres der Kaufvertrag unterschrieben wurde, folgte nun mit der Zahlung des Kaufpreises der Abschluss des Verkaufs. Über den KĂ€ufer und die Kaufsumme wurde im Vertrag Stillschweigen vereinbart. 
Montag, 21.08.2017

Gedenkgottesdienst zum 75. Todestag der seligen Dresdner Märtyrer

1999 sprach Papst Johannes Paul II. fĂŒnf polnische Jugendliche aus PoznaƄ selig, die in Dresden - in der RichtstĂ€tte am MĂŒnchner Platz - 1942/1943 hingerichtet wurden. Zum Gedenken an ihren 75. Todestag findet am Donnerstag, 24. August, um 18 Uhr, im Innenhof der GedenkstĂ€tte am MĂŒnchner Platz ein Gedenk-Gottesdienst statt, der von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern des St. Benno-Gymnasiums Dresden gestaltet wird. 
Montag, 21.08.2017

Konzert in der Hubertusburger Schlosskapelle

Johann Adolph Hasse kommt nach Wermsdorf zurĂŒck. Zumindest fĂŒr einen kleinen Teil seiner Werke gilt das bei dem Konzert, das das Thomasius Consort am Sonntag, 27. August, um 16 Uhr in der Schlosskapelle Wermsdorf geben wird. 
Freitag, 18.08.2017

"Suche Frieden und jage ihm nach!"

Es ist wieder soweit: Die nĂ€chste internationale Ministrantenwallfahrt steht vor der TĂŒr. Vom 29. Juli bis 04. August 2018 pilgern Ministrantinnen und Ministranten aus aller Welt nach Rom – um ihren Glauben zu feiern und Papst Franziskus live zu sehen, aber auch, um die Ewige Stadt mit all ihren Facetten zu erleben. - Bereits jetzt gibt es erste Informationen zur Wallfahrt. 
Freitag, 18.08.2017

Stellenausschreibungen: Sorb. Referent(in) Kinderseelsorge und sorb. Referent(in) Jugendseelsorge in Räckelwitz

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr den sorbischen Teil des Dekanats Bautzen ab Dezember 2017 eine(n) Referentin/Referenten Jugendseelsorge mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100% (Mutterschutzvertretung). - Das Bistum Dresden-Meißen sucht außerdem fĂŒr den sorbischen Teil des Dekanats Bautzen ab sofort eine(n) Referentin/Referenten Kinderseelsorge mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100% (Krankheitsvertretung). - Bewerbungsschluss: jeweils 5. September 2017. 
Donnerstag, 17.08.2017

Eine kinder- und jugendpastorale Vision für das Winfriedhaus entwickeln

Am 15. August hat sich die neu gegrĂŒndete AG Sanierung Winfriedhaus in Dresden zu ihrer konstituierenden Sitzung getroffen. Aufgabe der vom Bischof eingesetzten Arbeitsgruppe ist es, eine kinder- und jugendpastorale Konzeption fĂŒr das Winfriedhaus zu entwicklen. Auf deren Grundlage sollen rĂ€umliche und bauliche Sanierungs-Anforderungen formuliert werden. 
Donnerstag, 17.08.2017

„Brannte uns nicht das Herz unterwegs …“

Zu einem Wochenende fĂŒr Ehepaare lĂ€dt die Familienpastoral im Bistum Dresden-Meißen fĂŒr den 22. bis 24. September 2017 in die FamilienferienstĂ€tte St. Ursula ein. Unter dem Titel „Brannte uns nicht das Herz unterwegs
“ sollen die Paare Zeit zum Innehalten und zum Miteinandersprechen finden. Sie erhalten die Möglichkeit, neue Impulse aufzunehmen und die Spuren Gottes „unterwegs“ zu entdecken. 
Donnerstag, 17.08.2017

Elisabeth von Thüringen - Vorbild für mich?

Wie lebte Elisabeth von ThĂŒringen? Und welche Anregungen kann sie mir als getaufter Christin, als getauftem Christ heute noch geben? Was bedeutet es konkret im Alltag, getauft zu sein? Diesen Fragen gingen 54 Kinder und Jugendliche sowie zwölf Gruppenleiterinnen und -leiter bei der diesjĂ€hrigen Kinderfußwallfahrt von Dresden nach Mariaschein in der letzten Ferienwoche nach. 
Mittwoch, 16.08.2017

Domkapitular Bernhard Dittrich spricht über "Papst Franziskus und die Ökumene"

Im nĂ€chsten "Ökumenischen GesprĂ€ch" am Donnerstag, 31. August, um 19.30 Uhr in Schloss Thammenhain spricht Pfarrer Dr. Bernhard Dittrich aus Meißen ĂŒber „Papst Franziskus und die Ökumene“.  
Mittwoch, 16.08.2017

Sächsische Kandidaten zur Bundestagswahl streiten um die gerechte Gesellschaft

„WĂ€hlt Menschlichkeit!“ - Unter diesem Titel diskutieren am Freitag, 15. September, in Dresden sĂ€chsische Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl ĂŒber Herausforderungen von Sicherheit, sozialer Gerechtigkeit und Wohlstand. Eine Veranstaltung der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen, der CaritasverbĂ€nde in Dresden sowie der Initiative „80 Prozent fĂŒr Deutschland“ der FAZ. 
Dienstag, 15.08.2017

Schulabteilung sucht Referent/in für Personal

Das Bistum Dresden-Meißen sucht im Zuge einer Nachbesetzung fĂŒr die Abteilung Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat in Dresden zum 1. Oktober 2017 eine Referentin / einen Referent fĂŒr Personal mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 50%. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. 
Montag, 14.08.2017

Tauchgang Taizé

Zwischen politischer Brisanz und persönlicher Glaubenserfahrung: An einer vom Vatikan angeregten Themenwoche zu Migration und Flucht in TaizĂ© nahmen Mitte Juli Jugendliche und junge Erwachsene der Dekanate Chemnitz und Zwickau sowie deren Freunde teil. Mittendrin: Klara Otto. Sie berichtet von ihren Erlebnissen. 
Donnerstag, 10.08.2017

Weckruf für die Demokratie?

Über seine Erwartungen an Politik, Staat und Kirche in der Demokratie spricht Frank Richter am Dienstag, 19. September, um 19 Uhr in der Katholischen Akademie unseres Bistums. Richter leitete von 2009 bis Anfang dieses Jahres die SĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung. Seit 1. Februar ist er als GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Stiftung Frauenkirche tĂ€tig.  
Donnerstag, 10.08.2017

Abteilungsleiter/in Personalverwaltung gesucht

Das Bischöfliche Ordinariat in Dresden sucht im Zuge einer Nachbesetzung baldmöglichst die Abteilungsleiterin / den Abteilungsleiter Personalverwaltung. Die Abteilung Personalverwaltung erbringt personalwirtschaftliche Dienstleistungen fĂŒr ca. 1.000 AbrechnungsfĂ€lle des Bistums, der bischöflichen Schulen und der Pfarreien. 
Donnerstag, 10.08.2017

RKW - ein großes Geschenk

Vom 31. Juli bis 4. August fand in Falkenstein die Religiöse Kinderwoche (RKW) statt. 71 Kinder nahmen daran teil. Auf dem Programm: Spielen, Singen, Basteln und thematische Gruppenarbeiten. Gerahmt wurden die Tage jeweils von einem kurzen Morgengebet und einer Abschlussandacht, in der vorgestellt wurde, was am Tag besprochen und gestaltet worden war.  
Mittwoch, 09.08.2017

Miteinander zum Geschenk: Religiöse Kinderwoche in Borna

In den Pfarreien unseres Bistums fanden in den Sommerferien wieder allerorts Religiöse Kinderwochen statt. Das Thema diesmal: Miteinander zum Geschenk. Auch in Borna trafen sich in der letzten Ferienwoche 34 Kinder, Jugendliche und Betreuer der beiden Gemeinden St. Joseph Borna und St. Benno Geithain - Bad Lausick.  
Dienstag, 08.08.2017

Internatspädagogin/e für Kapellknabeninstitut gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Kapellknabeninstitut Dresden im Internats- und Tagesinternatsbereich im Zuge einer Nachbesetzung zum 16. Oktober eine InternatspĂ€dagogin /einen InternatspĂ€dagogen mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist zunĂ€chst befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. 
Freitag, 04.08.2017

Kapellknaben verschenken Probestunden-Gutscheine

Jungen der ersten und zweiten Klassen, die Freude am Singen haben, schenken die Dresdner Kapellknaben zwei Probestunden im Kurs „Klassisches Singen“. Dieser beginnt ab 9. August und findet in drei Gruppen (montags 17 Uhr, dienstags 17 Uhr und mittwochs um 14.15 Uhr) im Kapellknabeninstitut in Dresden statt. Der Gutschein kann hier heruntergeladen werden... 
Mittwoch, 02.08.2017

St.-Benno-Kalender 2017 ist erschienen

Der St.-Benno-Kalender 2017 - das elfte Jahrbuch des Bistums Dresden-Meißen seit der Wiederauflage des beliebten Buchformats im Jahr 2006 - ist erschienen. 235 Seiten haben bekannte und neue Autoren mit ihren BeitrĂ€gen gefĂŒllt. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf den neuen Bischof Heinrich Timmerevers gelegt, der seit August 2016 das Bistum leitet.  
Mittwoch, 02.08.2017

Team der Bistumsjugendseelsorge wieder komplett

Am Morgen hat Pfarrer Martin Kochalski (36) seinen Dienst als neuer Bistumsjugendseelsorger angetreten. Damit ist das Leitungsteam und auch Team der Bistumsjugendseelsorge insgesamt nun wieder komplett. OrdinariatsrĂ€tin Elisabeth Neuhaus sagte zur BegrĂŒĂŸung, die Jugend sei nicht nur Salz der Erde, sondern auch das Salz in der Suppe der katholischen Kirche sowie der ganzen Gesellschaft. 
Dienstag, 01.08.2017

Die "gottlose Kirche" in Callenberg ist eine "Fake-Kirche"

Eine Kirche ohne Kreuz und mit eingebautem DJ-Pult in der Kanzel? In Callenberg bei Zwickau wurde jetzt eine solche Kirche gebaut - sie sei eine "Mogelpackung", sagt Pfarrer Markus Böhme aus Zwickau im domradio.de-Interview. 
Freitag, 28.07.2017

Zum Bistum Dresden-Meißen gehören 142.800 Katholiken

Über einen Anstieg ihrer Mitgliederzahl um 754 GlĂ€ubige im Jahr 2016 kann sich die katholische Kirche im Bistum Dresden-Meißen freuen. Der sĂ€chsisch-ostthĂŒringischen Kirchenregion gehörten zum Jahresende 2016 insgesamt 142.800 (2015: 142.046) GlĂ€ubige an.  
Freitag, 21.07.2017

Caritas: Sachsen darf keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

Die Caritas im Bistum Dresden-Meißen ruft die Landesregierung dazu auf, auch in Sachsen vorerst keine weiteren FlĂŒchtlinge nach Afghanistan abzuschieben. Die Menschen seien in höchster Gefahr, denn die Sicherheitslage im Land habe sich weiter verschlechtert, betonte Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich. 
Freitag, 14.07.2017

Der heilige Benno, „ein Schatz nicht von Gold“

Zu einer ganztĂ€gigen Exkursion mit Schifffahrt laden die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen, die Evangelische Akademie Meißen und „Schlösserland Sachsen“ am 26. August ein. Unter dem Thema „Ein Schatz nicht von Gold“ gibt es wĂ€hrend der Schiffsreise von Dresden nach Meißen „GesprĂ€che an Deck ĂŒber Sachsens ersten Heiligen“. 
Freitag, 14.07.2017

Auf dem Weg zum Katholikentag 2018 in Münster...

Vor etwas mehr als einem Jahr trafen sich in Leipzig Tausende Christinnen und Christen zum 100. Deutschen Katholikentag. Auf dem Weg zum nĂ€chsten Katholikentag, der vom 9. bis 13. Mai 2018 in MĂŒnster/Westf. stattfinden wird, ist unter dem Motto "Wie im Himmel, so auf Erden" fĂŒr Sonnabend, 16. September 2017, ein Ökumenisches Fest in Bochum geplant. 
Donnerstag, 13.07.2017

„Gott sprach das große Amen“ - Schwester Bernadette Böhm (73) verstorben

Am 1. Juli verstarb in Neumarkt/Oberpfalz Schwester Bernadette Böhm. 25 Jahre lang war sie in Chemnitz tĂ€tig. Dort hatte sie 1996 die Notfallseelsorge aufgebaut und bis 2010 geleitet. - Der Dank- und Auferstehungsgottesdienst fĂŒr Schwester Bernadette in Chemnitz wird am 25. August um 17.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Joseph (Ludwig-Kirsch-Str. 19) gefeiert. 
Mittwoch, 12.07.2017

"Wachsen am Du" - Seminar zu Spiritualität und Kreativität

„Wachsen am Du“ heißt der Titel eines Seminars, das vom 1. bis 3. September im Bischof-Benno-Haus angeboten wird. Dabei geht es um die Entdeckung eigener ‚innerer Welten‘, die ĂŒber die eigene KreativitĂ€t, das Malen von Bildern und Symbolen, zum Ausdruck gebracht werden können. 
Mittwoch, 12.07.2017

"Tanz den Tanz auf dünnem Eis"

Singles und Alleinlebende, die gerne mit anderen Menschen etwas zusammen unternehmen, sind vom 25. bis 27. August ins Bischof-Benno-Haus zu einem Wochenende mit dem Thema „Tanz den Tanz auf dĂŒnnem Eis“ eingeladen. 
Freitag, 07.07.2017

Sag' dem Papst deine Meinung!

Im Oktober 2018 wird es unter Titel „Die Jugendlichen, der Glaube und die Berufungsentscheidung“ eine Bischofssynode zum Thema Jugend geben. Wie schon bei der Familiensynode setzt der Papst auch jetzt auf die Expertise der betroffenen Gruppe und befragt in Vorbereitung der Jugendsynode die Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu ihren LebensumstĂ€nden.  
Mittwoch, 05.07.2017

Caritas-Studie: Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss in Sachsen sinkt weiter

Die Zahl der SchulabgĂ€nger ohne Hauptschulabschluss ist in Sachsen weiter rĂŒcklĂ€ufig. Das geht aus der aktuellen Caritas-Studie „Bildungschancen vor Ort“ hervor, die seit 2009 erhoben wird. Dennoch dĂŒrfe es keine Entwarnung geben. - Die jetzigen Zahlen stammen aus dem Jahr 2015. 
Dienstag, 04.07.2017

Kulturtechniken und Pflanzen aus biblischen Zeiten

Am 24./25. Juni öffnete sich fĂŒr zahlreiche GĂ€ste des Elbhangfestes im Schlosspark Pillnitz ein „Land mit Weizen und Gerste, mit Weinstock, Feigenbaum und Granatbaum, ein Land mit Ölbaum und Honig“ (Dtn 8,8). Studierende und Mitarbeiter des Bibelpflanzenprojektes des Instituts fĂŒr Katholische Theologie der TU Dresden erklĂ€rten nicht nur den Symbolgehalt und alltĂ€glichen Gebrauch einiger in der Bibel erwĂ€hnten Pflanzen, sondern prĂ€sentierten diese auch in natura. 
Donnerstag, 29.06.2017

Ein Geburtstag mit vielen Gästen

Am 23. Juni gab es in der Pfarrei „Heilige Familie“ in Falkenstein besonderen Grund zur Freude: Der Kinderkreis feierte sein 25-jĂ€hriges Bestehen – ein Geburtstag, zu dem viele GĂ€ste eingeladen waren. Zur Dankandacht konnte Pfarrer Ralph Kochinka ehemalige und aktuelle Kinderkreiskinder sowie deren Eltern, manche Großeltern und die Frauen, die diesen Kreis von Beginn an leiten, begrĂŒĂŸen. 
Mittwoch, 28.06.2017

„Leidenschaft für Menschenwürde und Frieden in Europa“

Sich fĂŒr MenschenwĂŒrde und Frieden in Europa einzusetzen – das war das Lebenswerk des Jesuitenpaters Theobald Rieth (1926-2014). Von den Umwegen, ĂŒber die er zu diesem Engagement fand, und seinen Erfahrungen berichtet ein Buch, in dem er selbst aus seinem Leben erzĂ€hlt. 
Mittwoch, 28.06.2017

Winfriedhaus – Wie sieht’s aus?

Die weiteren Entwicklungen im Zuge der anstehenden Sanierung des Winfriedhauses Schmiedeberg sind fĂŒr viele in unserem Bistum und darĂŒber hinaus von Interesse. Das Team der Bistumskinder- und -jugendseelsorge wird auf kathjusa.de regelmĂ€ĂŸig ĂŒber den Fortgang der Arbeiten rund um das Winfriedhaus informieren. - Bei den Oasentagen Ende Mai packten motivierte junge Christen krĂ€ftig an... 
Dienstag, 27.06.2017

Geflüchtete Frauen zeigen Heimat-Ausstellung

WĂ€hrend der vergangenen Wochen haben sich geflĂŒchtete Frauen aus Libyen, Somalia, Indien, Irak, Kosovo, Pakistan und Afghanistan mit dem Thema "Unsere Heimat" auseinandergesetzt. Ihre EindrĂŒcke und Erfahrungen haben die Frauen in Fotos festgehalten, die sie in Sebnitz und Umgebung aufgenommen haben und die vom 29. Juni bis 28. August im Sebnitzer Rathaus gezeigt werden.  
Montag, 26.06.2017

Virtuelles Sprechzimmer

Pfarrer i.R. Norbert Mothes lĂ€dt Interessierte in sein virtuelles Sprechzimmer ein. Hier gibt es unter anderem die Möglichkeit, Fragen zu stellen, die sich beim Nachdenken ĂŒber den persönlichen Glauben auftun, sowie Kontakt aufzunehmen, wenn Interesse an einer Begleitung zur Vertiefung des Lebens aus dem Glauben besteht. 
Freitag, 23.06.2017

17 neue ReligionslehrerInnen für unser Bistum

Im Rahmen einer Eucharistiefeier in der Dresdner Hofkirche erhielten 17 junge KollegInnen, die nach dem Studium der Theologie sowie einem weiteren Fach das erste und zweite Staatsexamen oder aber den Master und das zweite Staatsexamen abgelegt haben, aus den HĂ€nden von Bischof Timmerevers die Missio Canonica. 
Donnerstag, 15.06.2017

25 Jahre Christliches Sozialwerk (CSW)

Am Donnerstag, 29. Juni, dem Hochfest der Heiligen Petrus und Paulus, begeht das Christliche Sozialwerk (CSW) sein 25-jĂ€hriges Bestehen. Aus diesem Anlass feiert Bischof Heinrich Timmerevers mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des CSW und ihren GĂ€sten um 10 Uhr in der Dresdner Kathedrale. - Weitere Feierlichkeiten zum JubilĂ€um finden vom 23. bis 25. August statt. 
Montag, 12.06.2017

Ausstellung „Landstriche – Pinselstriche“ mit Bildern von Andreas Weirauch

Unter dem Titel "Landstriche – Pinselstriche" ist vom 13. Juni bis 31. August im Bischof-Benno-Haus-Schmochtitz eine Ausstellung mit Bildern von Andreas Weirauch zu sehen. Zur Eröffnung der Ausstellung am Dienstag, 13. Juni, um 19 Uhr in der Kirche des Bischof-Benno-Hauses sind alle Interessierten herzlich eingeladen.  
Mittwoch, 31.05.2017

Personeller Wechsel im Katholischen Büro Sachsen

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2017 wird Diakon Dr. Daniel Frank das Amt des Leiters des Katholischen BĂŒros Sachsen ĂŒbernehmen. Er löst damit Ordinariatsrat Christoph Pötzsch ab, der nach fast 27 Jahren im Dienst fĂŒr das Bistum Dresden-Meißen in den Ruhestand tritt. 
Montag, 20.03.2017


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz