Himmelsklang und Psalmengesang

Schmochtitzer Bühne am 26. Mai

Bischof-Benno-Haus Schmochtitz
Das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz.   (Foto: Dorothee Wanzek)

Bautzen, 16.05.2018: Das Bischof-Benno-Haus lädt im Rahmen der „Schmochtitzer Bühne“ am Samstag, 26. Mai, zu einem Geistlichen Konzert unter dem Titel „Himmelsklang und Psalmengesang“ ein.

Katrin Pehla-Dörung, Sopran, und Felix Bräuer an der Orgel lassen Werke u.a. von Monteverdi, Buxtehude, Bach und Fauré sowie Eigenkompositionen von Felix Bräuer erklingen.

Katrin Pehla-Döring studierte Gesang an den Hochschulen für Musik Halle und Dresden. Lange Jahre war sie an den Landesbühnen Sachsen engagiert. Sie arbeitet ebenso als Gesangspädagogin, u.a. mit den Ordensschwestern im Kloster St. Marienstern. Konzertreisen führten Sie durch ganz Deutschland und Dänemark.

Felix Bräuer erhielt schon früh Klavier- und Orgelunterricht. Er studierte an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden katholische Kirchenmusik, Orgel und Cembalo. Seit 2005 gehört Felix Bräuer zu den Organisten der katholischen Domgemeinde „St. Petri“ Bautzen, von 2014 bis 2015 wirkte er auch als Interimsorganist an der Hofkirche Dresden. CD-Aufnahmen und Orgelkonzerte in ganz Deutschland runden seine musikalische Tätigkeit ab. Neben seiner Arbeit als Organist ist Felix Bräuer auch als Komponist geistlicher Musik tätig.

Alle Interessierten sind herzlich zu dem Konzert eingeladen. Der Eintritt kostet 10 €, ermäßigt 8 €. Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz