Aktuelles aus dem Bistum

875 Ministranten aus den Bistümern Dresden-Meißen und Görlitz besuchen Papst Franziskus in Rom

Zu einer Internationalen Ministrantenwallfahrt werden Ende Juli mehr als 70.000 Ministranten aus aller Welt in Rom erwartet. Aus dem Bistum Dresden-Meißen machen sich 875 Wallfahrer gemeinsam mit den Ministranten aus dem Bistum Görlitz vom 29. Juli bis 4. August auf den Weg zu Papst Franziskus in die Ewige Stadt. Mit dabei ist auch Bischof Heinrich Timmerevers. 
Mittwoch, 18.07.2018

Musikalische Sommerfreude

Am Mittwoch, 25. Juli, wird es auf dem GelĂ€nde des Bischof-Benno-Hauses klangvoll: Der Palestrina-Kreis hĂ€lt seine Sommertagung im Bischof-Benno-Haus ab und hat verschiedene Madrigale der Renaissance und Chorlieder verschiedener Epochen einstudiert. Bei freiem Eintritt darf der Hörer ab 20 Uhr teilhaben an der Sommerfreude des Palestrina-Kreises. 
Dienstag, 17.07.2018

Stellenausschreibungen des Caritasverbands Leipzig e.V.

Der Caritasverband Leipzig e.V. sucht ab sofort, zum 01.08.2018 oder 01.09.2018 oder spĂ€ter staatlich anerkannte Erzieher/innen, SozialpĂ€dagogen/innen, Sozialarbeiter/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen. 
Dienstag, 17.07.2018

Weiterhin hoher Bedarf an Migrations-Beratungen in Sachsen

Der Bedarf an Migrations-Beratungen in Sachsen liegt weiter auf hohem Niveau. Dies geht aus der aktuellen Statistik der Caritas-Beratungsstellen im Freistaat hervor.  
Freitag, 13.07.2018

"Gott ist gut!"

Vom 27. bis 29. Juli werden wieder hunderte Jugendliche zum diesjĂ€hrigen gig-Festival in Rosenthal in der Oberlausitz erwartet. "gig" steht fĂŒr "God is good!" An dem Wochenende feiern die jungen Christen gemeinsam ihren Glauben, entdecken ihn neu und haben Gelegenheit, sich miteinander darĂŒber auszutauschen. 
Freitag, 13.07.2018

Anwalt der Schwachen

Als SechsjĂ€hriger hat er die Zerstörung seiner Heimatstadt Dresden und die Not vieler Menschen erlebt. SpĂ€ter ist er katholischer Priester geworden und hat sich ganz der kirchlichen Sozialarbeit gewidmet. Am 22. Juli wird der frĂŒhere PrĂ€sident des Deutschen Caritasverbandes und langjĂ€hrige Vorsitzende des Caritasverbandes im Bistum Dresden-Meißen, PrĂ€lat Hellmut Puschmann, 80 Jahre alt. 
Freitag, 13.07.2018

„Tusihi pamoja“ – Eine Geschichte über Vorurteile, Freundschaft und Toleranz

„Nur Streifen sind wirklich schön!“ „Pah!“, denkt sich die Giraffe, „aber schließlich ist ja auch weithin bekannt, dass Zebras keinen Sinn fĂŒr Geschmack haben. Denn was gibt es Schöneres als Punkte?!“ Und so geht es hin und her beim Musical „Tuishi pamoja“, das in beeindruckender Weise in der letzten Schulwoche in der Bischöflichen Maria-Montessori-Grundschule in Bautzen aufgefĂŒhrt wurde. 
Donnerstag, 12.07.2018

Stellenausschreibung: Don Bosco Jugend-Werk Sachsen sucht Teamleiter/in für den Bereich Internat

Die Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH sucht ab 01.10.2018 eine/n Teamleiter/in fĂŒr den Bereich Internat. Die Don Bosco Jugend-Werk Sachsen gGmbH ist eine Einrichtung der beruflichen und gesellschaftlichen Rehabilitation junger Menschen mit Behinderung sowie eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe an den Standorten BurgstĂ€dt, Hartmannsdorf und Chemnitz. 
Donnerstag, 12.07.2018

“Ja” zur Lebensrettung auf dem Mittelmeer

Der Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen nimmt Stellung zur aktuellen FlĂŒchtlingspolitik und dankt denjenigen, die auf dem Mittelmeer Menschenleben retten, fĂŒr ihr Engagement. Hier können Sie den gesamten Text lesen... 
Mittwoch, 11.07.2018

Perlenarmband als Symbol der Seligpreisungen

Die Religiöse Kinderwoche „Komm, freu dich mit uns!“ fand in Markkleeberg mit 29 Kindern und Jugendlichen in der ersten Ferienwoche statt. FĂŒr das Thema der Seligpreisungen wurden dabei Perlen als Symbol gewĂ€hlt, die in Beschaffenheit, Form und Farbe je einen Aspekt der Seligpreisungen erschlossen. So entstand ein Seligpreisungs-Armband mit begleitendem Leporello.  
Mittwoch, 11.07.2018

Freiwilliges Soziales Jahr in der Katholischen Akademie

Du weißt nicht genau, wie dein Weg nach der Schule weitergehen soll? Du möchtest dich neu orientieren? Und du möchtest dich engagieren und in den gesellschaftlichen Diskurs einbringen? - Die Katholische Akademie freut sich ĂŒber Deine Bewerbung fĂŒr ein Freiwilliges Soziales Jahr.  
Dienstag, 10.07.2018

Marienstatue aus Bretnig steht jetzt in Rastatt

Seit 1991 besteht die Partnerschaft der ehemaligen Pfarrei St. Michael in Bretnig mit der Pfarrei Zwölf Apostel in Rastatt. Noch immer gibt es jedes Jahr ein Treffen, im einen Jahr in Bretnig und im anderen Jahr in Rastatt. Eine Besonderheit in diesem Jahr war, dass Pfarrer Kohl den Rastattern eine Marienstatue aus Bretnig ĂŒberreichen konnte. 
Dienstag, 10.07.2018

Außenanlagen des IBZ St. Marienthal werden neu gestaltet

Im vergangenen Herbst hat das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ) die Sanierung der 15 GebĂ€ude abgeschlossen, die es vom Klosterstift St. Marienthal langfristig gepachtet hat. Nun rĂŒckt auch der Abschluss der Arbeiten an den Außenanlagen des IBZ in greifbare NĂ€he.  
Dienstag, 10.07.2018

Vietnamesische Fachkräfte für die Pflege in Ostsachsen

Ab nĂ€chstem Jahr werden in einem Modellprojekt vietnamesische FachkrĂ€fte die Altenpflege in ostsĂ€chsischen Pflegeeinrichtungen unterstĂŒtzen. DarĂŒber informierten die beiden TrĂ€ger dieses Projektes, das Internationale Begegnungszentrum St. Marienthal (Ostritz) und die DPFA Akademiegruppe GmbH (Görlitz), in einer gemeinsamen PresseerklĂ€rung. 
Dienstag, 10.07.2018

IBZ St. Marienthal gibt ehemalige Propstei zurück

Der Stiftungsrat des Internationalen Begegnungszentrums (IBZ) St. Marienthal hat einstimmig beschlossen, die ehemalige Propstei des Klosters St. Marienthal an die Abtei kostenlos zurĂŒckzugeben. Im August wird hierzu der entsprechende Notarvertrag unterschrieben. 
Montag, 09.07.2018

Katholische Akademie sucht Projektkoordinator (m/w) für "Café Hoffnung"

Einen Koordinator (m/w) fĂŒr das neue Projekt "CafĂ© Hoffnung" sucht die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen. Der Projektkoordinator bereitet Veranstaltungen in den sĂ€chsischen Klein- und MittelstĂ€dten vor und gestaltet vor Ort den Diskurs ĂŒber den christlich-islamischen Dialog in sĂ€kularer Gesellschaft. Bewerbungsschluss ist der 15. August 2018. 
Montag, 09.07.2018

Kolpingsfamilie feierte Berggottesdienst

Zum Treffen der „Kolpingsfamilie Ost“ wurde am 1. Juli auf den Töpfer bei Oybin eingeladen. Aus vielen Pfarreien der Oberlausitz, aber auch von weiter her waren Mitglieder der Kolpingsfamilie mit ihren Fahnen gekommen. Bei bestem Wetter zogen ĂŒber hundert GlĂ€ubige zu Fuß oder mit dem „Oybin-Express“ Richtung Gipfel, um gemeinsam die Heilige Messe zu feiern. 
Montag, 09.07.2018

"Andere Zeiten e.V." fördert innovative, kreative Projekte

Der ökumenische Verein „Andere Zeiten e.V.“ lĂ€dt Kirchengemeinden, Einrichtungen und Werke der Kirchen ein, sich fĂŒr den Missionspreis 2019 zu bewerben. Gesucht sind diesmal innovative, kreative Projekte, die digitale MedienkanĂ€le einbinden und verantwortungsvoll damit umgehen.  
Donnerstag, 05.07.2018

Kinderwallfahrt zum 850-jährigen Jubiläum im Kloster Wechselburg

Rund 1.600 Jungen und MĂ€dchen aus Sachsen und OstthĂŒringen sind heute zu Gast in Wechselburg: im Benediktinerkloster an der Mulde – einem der beiden Wallfahrtsorte des Bistums – nehmen sie an der großen Kinderwallfahrt des Bistums Dresden-Meißen mit Bischof Heinrich teil. Rund 600 sorbische Kinder sind zeitgleich in Rosenthal auf Wallfahrt. 
Mittwoch, 04.07.2018

Wie heute von Gott sprechen?

Im Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden fand am vergangenen Sonnabend, 30. Juni, das Fest fĂŒr die Freunde und Förderer des Hauses statt. Einmal im Jahr lĂ€dt das Exerzitienhaus HohenEichen zu einem Fest ein, um Begleitern, Kursleitern und jenen, die mit ihrer HĂ€nde Arbeit oder mit Spenden das Haus unterstĂŒtzen, Danke zu sagen. Referent des Tages war diesmal Prof. Dr. Karlheinz Ruhstorfer aus Freiburg. 
Mittwoch, 04.07.2018

"Komm, freu dich mit uns"

Auch im Winfriedhaus Schmiedeberg lĂ€uft gerade wieder eine Religiöse Kinderwoche. Etwa 60 Kinder sowie 20 jugendliche und erwachsene Begleiter aus den Pfarreien Osterzgebirge und Meißen fĂŒllen das Haus mit Gesang und Gebet, Spiel und Tanz, Kreativem und Sportlichem. 
Dienstag, 03.07.2018

Neue Verantwortungsgemeinschaft im Raum Zwickau

In Zukunft wird es in der Region Zwickau nicht mehr drei, sondern nur eine einzige Verantwortungsgemeinschaft geben. Diese wird zum 1. September 2018 per bischöflichem Dekret errichtet und besteht aus bisher zehn Kirchgemeinden. 
Montag, 02.07.2018

Berufen, Gott und den Menschen zu dienen

Am vergangenen Freitag, 29. Juni, beging der frĂŒhere Dompfarrer und emeritierte Domdekan Klemens Ullmann (79) in der Dresdner Kathedrale sein Goldenes PriesterjubilĂ€um. Zahlreiche GlĂ€ubige, WeggefĂ€hrten und Priester aus dem Dekanat Dresden feierten mit ihm, Bischof Heinrich Timmerevers, Bischof em. Joachim Reinelt und dem Domkapitel einen festlichen Gottesdienst, musikalisch gestaltet vom Kathedralchor. 
Montag, 02.07.2018

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung“ (Martin Buber)

Nach 17 Jahren als Leiterin der Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Dresden-Meißen in Dresden verabschiedete sich Dr. Hansi-Christiane Merkel (65) heute in den Ruhestand. Im Beisein zahlreicher GĂ€ste ĂŒbergab sie den HaustĂŒr- und den BĂŒroschlĂŒssel an ihren Nachfolger Andreas Groß. 
Freitag, 29.06.2018

Erster Fachtag Katholische Kinder- und Jugendarbeit

Ein Fachtag unter dem Thema "Wer wir sind und was wir können. Kirchliches Handeln in gesellschaftlicher Verantwortung" findet am Mittwoch, 22. August, in Dresden statt. Eingeladen sind dabei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der KindergĂ€rten und Schulen des Bistums, der kinder-, jugend- und Familienpastoral in Pfarrei und Dekanat, der EFL-Beratungsstellen sowie Religionslehrerinnen und -lehrer an staatlichen Schulen.  
Mittwoch, 27.06.2018

Stellenausschreibung: JVA-Seelsorger(in) in Leipzig

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt - auf zwei Jahre befristet - eine/n Seelsorger/in fĂŒr die Justizvollzugsanstalt Leipzig mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 50 %. - Bewerbungsschluss: 25. Juli 2018. 
Dienstag, 26.06.2018

742.000 Euro für Katholiken im Bistum Dresden-Meißen

Im Bistum Dresden-Meißen unterstĂŒtzte das Bonifatiuswerk im GeschĂ€ftsjahr 2017 Bauprojekte mit 237.000 Euro, die Kinder- und Jugendseelsorge mit 350.000 und fĂŒnf BONI-Busse mit 100.000 Euro. Im Bereich der Glaubenshilfe wurden Projekte mit 55.000 Euro gefördert. Die Katholiken des Bistums spendeten im Gegenzug 145.000 Euro in Kollekten und Einzelspenden fĂŒr die Diasporahilfe. 
Dienstag, 26.06.2018

Starker Partner für Katholiken in der Diaspora

Wo sich Herausforderungen im Glaubensleben in der Diaspora zeigen, steht das Bonifatiuswerk als verlĂ€sslicher Partner zur Seite. Mit 14,5 Millionen Euro hat das „Hilfswerk fĂŒr den Glauben“ im GeschĂ€ftsjahr 2017 insgesamt 776 Projekte in der Diaspora Deutschlands, Nordeuropas und des Baltikums gefördert, teilte das Bonifatiuswerk heute auf seiner Jahrespressekonferenz in der Leipziger Propstei mit. 
Dienstag, 26.06.2018

Stellenausschreibung: Mitarbeiter(in) für den Bereich Service und Bankett

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in fĂŒr den Bereich Service und Bankett mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 75 %. Die Stelle ist befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. - Bewerbungsschluss: 14. August 2018. 
Dienstag, 26.06.2018

Kathedralforum-Tagung: "Die neue Mitte? Rechte Ideologien und Bewegungen in Europa"

Zu einer Tagung vom 17. bis 19. September lĂ€dt das Kathedralforum Dresden ein. Ziel ist es dabei, die Vielfalt rechter Ideologien zu thematisieren und zugleich nach den verbindenden Elementen zu suchen. Mit einem breiten Angebot aus VortrĂ€gen und Workshops richtet sich das Angebot vor allem an Menschen, die in ihren beruflichen und privaten Kontexten mit diesen Herausforderungen konfrontiert werden. 
Dienstag, 26.06.2018

„Zerlegen, pflegen, neu zusammensetzen“

Die Jahrestagung der EFL-Beraterinnen und -Berater des Bistums Dresden-Meißen fand am vergangenen Wochenende, vom 22. bis 24. Juni, im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz statt. Sie war ĂŒberschrieben mit: „EFLB – ChristIn-sein in Beratung, Gesellschaft und Kirche“. Dazu kamen die Beraterteams aus Leipzig, Chemnitz und Dresden zusammen. 
Montag, 25.06.2018

Treffen der Paare, die seit 10 Jahren verheiratet sind

FĂŒr den vergangenen Sonnabend, 23. Juni, hatte Bischof Heinrich Timmerevers erstmals Paare ins Haus der Kathedrale (Dresden) eingeladen, die seit 10 Jahren verheiratet sind. FĂŒr deren Kinder gab es ein eigenes Programm, so dass die Paare sich unbeschwert den Impulsen und dem Austausch widmen konnten. 
Montag, 25.06.2018

"90 Jahre hier auf dieser Erde..."

Am Sonnabend, 16. Juni 2018, trafen sich ca. 60 ehemalige Studenten mit ihrem damaligen (1966-1975) Studentenpfarrer Dr. Michael Ulrich, seit jeher liebevoll DrU genannt, zu seinem 90. Geburtstag. Gefeiert wurde im Malteserstift St. Hedwig in Bautzen, dem jetzigen Wohnort des Jubilars. 
Montag, 25.06.2018

Stellenausschreibung: Montessori-Schulverein Leipzig e.V. sucht Hortleiter/in

Der Montessori-Schulverein Leipzig e.V. sucht fĂŒr seinen Hort im Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hortleiterin/-leiter. Im Hort werden etwa 200 Kinder der 1. bis 4. Klasse betreut. Der Hort fĂŒhlt sich dem christlichen Menschenbild verpflichtet, setzt die Montessori-PĂ€dagogik um und steht Christen und Nichtchristen offen. 
Montag, 25.06.2018

Stellenausschreibung: Montessori-Schulverein Leipzig e.V. sucht eine/n Sachbearbeiter/-in Verwaltung

Der Montessori-Schulverein Leipzig e.V. sucht fĂŒr seinen Hort im Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/-in Verwaltung in Teilzeit (15 Stunden/ Woche). Zum Hortteam gehören derzeit neben der Leiterin 11 Erzieher/-innen und eine weitere Sachbearbeiterin Haushalt, die ebenfalls in Teilzeit arbeitet. 
Montag, 25.06.2018

Ein Wochenende für die Partnerschaft – mit Kinderbetreuung

Zu einem Wochenende fĂŒr Paare mit der Methode des „EPL – ein partnerschaftliches Lernprogramm“ lĂ€dt die Familienpastoral vom 12. bis 14. Oktober 2018 ins Winfriedhaus Schmiedeberg ein. Damit auch Paare mit Kindern teilnehmen können, wird dazu eine Kinderbetreuung angeboten. 
Montag, 25.06.2018

Auf der Suche nach neuen Teilhabe-Möglichkeiten

Der Arbeitskreis "Menschen mit Behinderung" besteht seit etwa einem Jahr und hat sich zum Ziel gesetzt, die Seelsorge in den Pfarrgemeinden stĂ€rker im Hinblick auf die Teilhabe von und den Abbau von Barrieren fĂŒr Menschen mit verschiedensten Behinderungen auszurichten. Nun will der Arbeitskreis aus verschiedenen Teilen des Bistums weitere Personen, die an dem Thema interessiert sind, einbeziehen und bittet Interessierte, sich zu melden. 
Freitag, 22.06.2018

Achte auf die Wurzel, die dich trägt

"Achte auf die Wurzel, die dich trĂ€gt. Oder: Warum betreiben wir Familienforschung?" Unter diesem Titel lĂ€dt die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle Dresden des Bistums Dresden-Meißen vom 24. bis 26. August 2018 zu einem Genogramm-Seminar ins Haus HohenEichen nach Dresden-Hosterwitz ein. 
Donnerstag, 21.06.2018

St. Benno-Empfang mit Loblied auf Hausmeister und Hackepeterbrötchen

Zum traditionellen St. Benno-Empfang konnte Bischof Heinrich am gestrigen Abend ĂŒber 180 Hausmeister und KĂŒster des Bistums in Dresden willkommen heißen. Eröffnet wurde der Abend mit einem festlichen Pontifikalamt in der Kathedrale. Humorvoll wurde es beim anschließenden Empfang im Haus der Kathedrale, bei dem sich der Kabarettist Peter Flache unterhaltsam dichtend, singend und musizierend selbst als "ehemaliger KĂŒster“ zu erkennen gab. 
Mittwoch, 20.06.2018

Baustart für den Campus Lorenzo

Mit einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 10. Juni, haben die Arbeiten fĂŒr das Bauvorhaben Campus Lorenzo in Leipzig-Reudnitz begonnen. Das Projekt steht unter dem Motto „Gemeinsam Leben gestalten“ und wird in enger Zusammenarbeit mit dem Investor basis|d sowie den zukĂŒnftigen Mietern - dem Caritasverband Leipzig, der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland und der Römisch-Katholischen Pfarrei St. Laurentius - realisiert. 
Dienstag, 19.06.2018

Neue Gottesdienstbeauftragte für unser Bistum

Am vergangenen Sonntag, 17. Juni, wurden im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe in der Kapelle des Exerzitienhauses HohenEichen elf neue Gottesdienstbeauftragte fĂŒr ihren Dienst in den Pfarreien gesegnet. Elisabeth Neuhaus, die Leiterin der Hauptabteilung Pastoral und VerkĂŒndigung, ĂŒberreichte den vier Frauen und sieben MĂ€nnern die bischöfliche Beauftragungsurkunde. 
Dienstag, 19.06.2018

Stellenausschreibung: Regionalkantor(in) für die Region Zwickau

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt fĂŒr die Region Zwickau (Dekanate Zwickau, Plauen, Gera), mit Dienstsitz in St. Nepomuk Zwickau, eine Regionalkantorin /einen Regionalkantor mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 70 %. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. - Bewerbungsschluss: 30. September 2018. 
Montag, 18.06.2018

Bischof-Benno-Haus zeigt Ausstellung mit künstlerischen Arbeiten von Claudia Böhme

Unter dem Leitwort: „Ein-Blick“ wird am Mittwoch, 20. Juni, um 19 Uhr im Bischof-Benno-Haus eine Ausstellung mit kĂŒnstlerischen Arbeiten von Claudia Böhme eröffnet. Zu sehen sein werden Bleistift- und KreideportrĂ€ts sowie verschiedene Fotografien. Claudia Böhme ist hauptberuflich Gemeindereferentin in Leutersdorf. Die Ausstellung ist bis zum 31. August in der Kirche und im Haupthaus zu sehen. 
Montag, 18.06.2018

Eine neue Pfarrei für Meißen, Wilsdruff, Lommatzsch, Nossen, Radebeul, Coswig und Weinböhla

Mit einem feierlichen Gottesdienst am gestrigen Sonntag hat Bischof Heinrich Timmerevers die Pfarrei St. Benno in Meißen neu gegrĂŒndet. Zu St. Benno gehören jetzt die ehemaligen Pfarreien St. Benno/Meißen (mit den Filialgemeinden St. Pius X./Wilsdruff, Heiliges Kreuz/Lommatzsch, St. Bernhard/Nossen), Heilig Kreuz/Coswig (mit der Filialgemeinde Heiliger Geist/Weinböhla) und Christus König/Radebeul. 
Montag, 18.06.2018

Anne Branauer (65) verstorben

Am vergangenen Montag, 11. Juni 2018, ist Anne Branauer nach mehrjĂ€hriger schwerer Krankheit in Freiberg gestorben. Sie wurde 65 Jahre alt. Das Requiem fĂŒr sie wird am Montag, 18. Juni, um 8 Uhr in der evangelischen Jakobikirche in Freiberg (Dresdner Str. 1) gefeiert; die Beerdigung findet anschließend auf dem Freiberger Donatsfriedhof (Dresdner Straße) statt. 
Mittwoch, 13.06.2018

Quinauer Wallfahrten im Juli

Zu deutschsprachigen Wallfahrtsgottesdiensten in der Kirche MariĂ€ Heimsuchung in Quinau/Kvetnov (Tschechien) wird im Juli ins böhmische Erzgebirge eingeladen. An den Sonntagen vom 1., 8. und 15. Juli wird jeweils um 14 Uhr die Heilige Messe gefeiert. Die Wallfahrt in Quinau blickt auf eine lange Tradition zurĂŒck. Duch die Vertreibung der Bevölkerung im Zweiten Weltkrieg etablierte sich eine zweite Quinauer Wallfahrt im nordhessischen Trutzhain.  
Montag, 11.06.2018

Schwester Gabriela Hesse (57) zur Äbtissin des Klosters St. Marienstern gewählt

Am gestrigen 4. Juni trat der Konvent der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern zur Äbtissinnenwahl zusammen. Unter der Leitung von Generalabt Mauro Giuseppe Lepori wurde im Kapitel der Zisterzienserinnen Schwester Maria Gabriela Hesse zur 44. Äbtissin der Zisterzienserinnen-Abtei St. Marienstern gewĂ€hlt. Sie gehört der Abtei seit 1981 an. 
Dienstag, 05.06.2018

Deutschsprachige Messen im böhmischen Wallfahrtsort Haindorf/Hejnice

Zu deutschsprachigen Messfeiern wird in den kommenden Monaten regelmĂ€ĂŸig in den traditionsreichen Wallfahrtsort Maria Heimsuchung nach Haindorf/Hejnice in Böhmen eingeladen. Jeweils am letzten Samstag im Monat feiert Pfarrer Michael Dittrich die Heilige Messe. Den Gottesdienst zur traditionellen deutschen Wallfahrt am 2. Juli um 10.30 Uhr leitet Altabt Gregor Graf Henckel von Donnersmarck vom Zisterzienserstift Heiligenkreuz. 
Montag, 04.06.2018

Blasmusiker für Bistumswallfahrt gesucht

Bei der Bistumswallfahrt am Sonntag, 16. September, werden BlĂ€serinnen und BlĂ€ser aus dem gesamten Bistum den Festgottesdienst musikalisch mitgestalten. Zu einer ersten gemeinsamen Probe und fĂŒr Absprachen trafen sich Interessierte bereits am 26. Mai in Freiberg. - Wer noch mitmachen möchte, findet hier die Kontaktdaten. 
Montag, 28.05.2018

Eröffnung der Emil-Pischel-Ausstellung im Pilgerhäusl Hirschfelde

Im Rahmen des Tages des offenen Umgebindehauses am kommenden Sonntag, 27. Mai, wird im PilgerhĂ€usl in Hirschfelde (Komturgasse 9) eine Ausstellung eröffnet, die einem vor allem im SĂŒdteil des Kreises Görlitz sehr bekannten KĂŒnstler gewidmet ist: Emil Pischel. - Die Ausstellung wird bis 2. September 2018 zu sehen sein. 
Dienstag, 22.05.2018


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz