Katholische Akademie eröffnet Aktion 'Mischt euch ein'

Sachsens Ministerpräsident ermutigt in Start-Videobotschaft zum Engagement für Europa

www.pontifex.rocks    Foto: Andreas GolinskiDresden, 07.03.2017: In einer Videobotschaft, die heute die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen veröffentlicht, ruft Sachsens Ministerpräsident zu einem verstärkten Engagement für das europäische Projekt auf: "Wir wissen, dass Europa zur Zeit in einer schwierigen Situation ist", so Stanislaw Tillich. Ein Europa des Gegeneinanders könne jedoch keine Zukunft haben. "Es ist notwendig, dass sich Menschen einmischen, dass es ein Europa des Miteinanders ist", erklärt der Regierungschef im Video. Er betont zugleich, dass sich Europa wieder verstärkt den Menschen zuwenden müsse, indem es die Zukunftsängste und -träume seiner Bürger ernst nehme.

Ministerpräsident Tillich eröffnet mit seinem Statement die Aktion 'Mischt euch ein'. Bis Ostern veröffentlicht die Katholische Akademie unter diesem Titel auf der Website www.pontifex.rocks zwölf Videostatements bekannter Persönlichkeiten aus Sachsen, darunter Bundesinnenminister Thomas de Maizière, Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD), der Sächsische Linken-Vorsitzende Rico Gebhardt sowie Landesbischof Carsten Rentzing und Rabbiner Alexander Nachama. "Gerade in der aktuellen Situation unseres Landes brauchen wir Menschen, die Mut machen, sich einzumischen. Papst Franziskus ist hierfür ein Vorbild", zeigt sich Thomas Arnold, Direktor der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und Initiator des Projekts, überzeugt.
Seit seiner Wahl vor vier Jahren hat sich Papst Franziskus auf vielfältige Weise in gesellschaftliche Diskurse eingebracht. Von ihm stammt auch der Slogan der Aktion, 'Mischt euch ein'. 2013 forderte er die Jugend auf, sich stärker zu engagieren und damit ihrer Überzeugung Ausdruck zu verleihen.

Zu der Aktion 'Mischt euch ein', die im Rahmen der Wochen gegen Rassismus stattfindet, gehören ebenfalls das 32 Quadratmeter große Banner am St. Benno-Gymnasium sowie ein Vortrag von Jesuitenpater Bernd Hagenkord, Leiter der deutschsprachigen Abteilung von Radio Vatikan, am kommenden Montag, 13. März, um 19.30 Uhr im Dresdner St. Benno-Gymnasium.

Mehr Informationen: www.pontifex.rocks



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz