Pfarrer Markus Böhme zum Dekan für das Dekanat Zwickau ernannt

ab 1. Oktober 2017

Dresden / Zwickau, 04.10.2017: Bischof Heinrich Timmerevers hat den Zwickauer Pfarrer Markus Böhme zum neuen Dekan für das Dekanat Zwickau ernannt. Böhme wird damit ab 1. Oktober Nachfolger des bisherigen Dekans Ludger Kauder, der das Dekanat Zwickau verlässt.

Pfarrer Markus Böhme1974 in Oppach in der Oberlausitz geboren, absolvierte Markus Böhme nach der 10. Klasse eine Ausbildung zum Tischler und legte danach in Fockenfeld/Oberpfalz sein Abitur ab. Im Anschluss an sein Studium in Erfurt und Dublin arbeitete er zwei Jahre als Jugendbildungsreferent im Dekanat Plauen. 2006 wurde er zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Freiberg holte ihn der damalige Bischof Joachim Reinelt als Domvikar an die Kathedrale in Dresden. Neben seinen Aufgaben als Dekanatsjugendseelsorger und Spiritual bei den Dresdner Kapellknaben war er bischöflicher Zeremoniar und Kaplan für die Domgemeinde. Im März 2013 berief ihn Bischof Dr. Heiner Koch (heute Erzbischof von Berlin) zu seinem persönlichen Referenten.

Seit 2014 ist Markus Böhme Pfarrer der katholischen Pfarrei Heilige Familie in Zwickau, 2016 wurde ihm zudem auch die Seelsorge für die katholische Pfarrei St. Franziskus in Zwickau-Planitz übertragen. Bislang übte er das Amt des stellvertretenden Dekans aus.

Stichwort Dekan:

Der Dekan hat die Aufgabe, die Aufsichtspflicht des Bischofs über einen Teil des Bistums (Dekanat) wahrzunehmen. Er ist sowohl Beauftragter des Bischofs als auch Sprecher der Priester seines Dekanates gegenüber dem Bischof und der bischöflichen Verwaltung. Alle Geistlichen des Dekanates soll er zu einer sachlichen Zusammenarbeit anhalten und die Gemeinschaft fördern. Er ist Vermittler in Konfliktfällen und trägt die Sorge für kranke Mitbrüder im Dekanat. Außerdem obliegen ihm die Planung und Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen im Dekanat und der Vorsitz bei den Priester- und Pastoralkonferenzen. Zu seinen Aufgaben gehören die Visitation der Pfarreien im Dekanat sowie die Zusammenarbeit mit dem Dekanatsrat und dem Ortscaritasverband. Auch die Einführung neuer Pfarrer und die Beerdigung der Priester seines Dekanates fällt in den Zuständigkeitsbereich des Dekans.

Zum Dekanat Zwickau gehören die Pfarreien, die im Landkreis Zwickau und in Teilen des Erzgebirgskreises liegen.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz