Aktuelles aus dem Bistum

Heilsame Geschichten schreiben

Das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz lĂ€dt vom 27. bis 29. April zu einer Kreativ-Schreibwerkstatt ein. Bei diesem Seminar werden Grundlagen fĂŒr das Erfinden und Schreiben von heilsamen Geschichten vermittelt. Anmeldeschluss: 2. MĂ€rz. 
Freitag, 23.02.2018

"Die Kirchen und der Krieg - Frieden schaffen heute"

Das diesjĂ€hrige Ökumenische Fastenzeitseminar im Bischof-Benno-Haus steht unter dem Titel "Die Kirchen und der Krieg - Frieden schaffen heute". Am Montag, 26. Februar, sprechen um 19.30 Uhr Pfarrerin Eva Hadem aus Magdeburg und Dr. Jörg LĂŒer aus Berlin zum Thema "Frieden schaffen ohne Waffen – geht das?" 
Donnerstag, 22.02.2018

»Osterreiten« ─ ein Touristenführer für Besucher und Einheimische

In der sorbischen katholischen Oberlausitz ist das Osterreiten einer der außergewöhnlichsten und schönsten sorbischen BrĂ€uche. Jedes Jahr zieht er Tausende von Besuchern an. Der soeben im Domowina-Verlag erschienene TouristenfĂŒhrer „Osterreiten. Ein sorbischer Brauch“ von Alfons Frenzel bereitet exklusiv auf einen Osterbesuch in der Lausitz vor. 
Donnerstag, 22.02.2018

Ökumenische Jugendgruppe pilgerte auf den Spuren Jesu

Eine ökumenische Jugendgruppe mit 86 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ihren Begleitern ist seit 13. Februar zu einem Ökumenischen Jugendcamp auf einem Zeltplatz in Israel zu Gast. Mit dabei ist auch Bistumsjugendpfarrer Martin Kochalski: „Es ist spĂŒrbar, dass sehr viel Feuer bei den Jugendlichen dahinter steckt, dieses Land tatsĂ€chlich beeindruckt und das Nachdenken ĂŒber den eigenen Glauben vertieft.“ 
Mittwoch, 21.02.2018

Ökumenisches Gespräch in Schloss Thammenhain

Florian Wiehring aus Striegistal gestaltet das nĂ€chste Ökumenische GesprĂ€ch am Donnerstag, dem 1. MĂ€rz, um 19.30 Uhr in Schloss Thammenhain. Das Thema des Abends lautet „Ehe – zwischen Sakrament und Barmherzigkeit“. Ausgangspunkt ist das nachsynodale Apostolische Schreiben Papst Franziskus‘ „Amoris laetitia“. 
Mittwoch, 21.02.2018

Vater-Kind-Wochenende in Schmochtitz

Zu einem Wochenende fĂŒr VĂ€ter mit ihren Kindern lĂ€dt das Bischof-Benno-Haus vom 23. bis 25. MĂ€rz ein. Das Motto lautet "Gemeinsam BrĂŒcken bauen". Bei Aktionen und spielerischen Angeboten geht es um BrĂŒcken ganz verschiedener Art, am Samstagnachmittag steht ein Besuch des Hochseilgartens am Bautzener Stausee an. Teilnehmen können alle interessierten VĂ€ter mit Kindern ab dem Vorschulalter. 
Mittwoch, 21.02.2018

Crimmitschau gospelt zu Pfingsten

In diesem Jahr findet der Gospel-Workshop "CrimmitschauGospelt“ zum 6. Mal statt. Am Pfingstwochenende vom 18. bis 21. Mai wird wieder gemeinsam mit den amerikanischen GĂ€sten Donald R. Smith und Zachary Lennix aus New Orleans sowie Andreas Bayer und der Band „grooveB“ gesungen und ein mitreißendes Gospelprogramm einstudiert. 
Mittwoch, 21.02.2018

Kurs "Ein Partnerschaftliches Lernprogramm": noch Plätze frei

Wer sich und der eigenen Partnerschaft etwas Gutes gönnen möchte: FĂŒr einen "EPL-Ein Partnerschaftliches Lernprogramm"-Kurs in Dresden am Wochenende vom 10. und 11. MĂ€rz gibt es noch freie PlĂ€tze! Mehr Informationen dazu - hier klicken... 
Dienstag, 20.02.2018

Wechselburger Samstag zum Thema "Rembrandts biblische Motive"

Zum nĂ€chsten Wechselburger Samstag wird am 24. Februar ab 10 Uhr ins Benediktinerkloster eingeladen. Das Thema des Tages lautet "Bild und Botschaft. Rembrandts biblische Motive." Benediktinerpater Maurus Kraß: "Wir versuchen, im Vergleich mit den Bibelstellen Rembrandts persönlicher Deutung nachzuspĂŒren und uns zu fragen: Wo stehe ich?" 
Dienstag, 20.02.2018

Ausbildung als Gemeindereferent/in beginnen?

Im Oktober 2018 besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung fĂŒr den Beruf der Gemeindereferentin und des Gemeindereferenten zu beginnen. Wer sich dafĂŒr interessiert, kann sich durch ein Studium der ReligionspĂ€dagogik / Theologie und eine sich anschließende dreijĂ€hrige Ausbildung fĂŒr den pastoralen Dienst qualifizieren. Alle Informationen dazu - hier... 
Dienstag, 20.02.2018

30 Jahre im Bischofsamt

Seinen 30. Weihetag zum Bischof begeht Joachim Reinelt am 20. Februar. Am 18. Februar wurde aus diesem Anlass zu einem Dankgottesdienst in die Dresdner Kathedrale eingeladen. 1988 hatte Joachim Reinelt 51-jĂ€hrig durch seinen AmtsvorgĂ€nger in Dresden die Bischofsweihe empfangen. 24 Jahre lang leitete er anschließend das Bistum Dresden-Meißen. 
Montag, 19.02.2018

Priester werden?

FĂŒr den Herbst 2018 können sich wieder junge MĂ€nner melden, die Theologie studieren und Priester im Bistum Dresden-Meißen werden möchten. Interessenten werden gebeten, sich in der Personalabteilung des Bischöflichen Ordinariats zu einem OrientierungsgesprĂ€ch anzumelden. Bewerber sollten in der Regel mindestens 20 Jahre alt sein.  
Montag, 19.02.2018

Mit Christus das Leben wagen

"Entschlossen, konstruktiv und kreativ – so nehme ich unser Bistum Dresden-Meißen mitten im Erkundungsprozess wahr. NatĂŒrlich braucht es an mancher Stelle mehr Zeit, Geduld und Phantasie, um die komplexen Aufgaben zu klĂ€ren." Mit diesen Worten beginnt Bischof Heinrich seinen diesjĂ€hrigen Fastenhirtenbrief. Er lĂ€dt ein, mehr um geistliche Berufungen zu beten. 
Sonntag, 18.02.2018

Auf den Spuren Jesu - in Israel und im eigenen Leben

„Viele GrĂŒĂŸe aus Israel – das Wetter ist grandios, die Zeit intensiv, das Camp lĂ€uft wunderbar...“, diese Nachricht erreichte uns heute von Bistumsjugendpfarrer Martin Kochalski. Mit einer Gruppe aus 86 Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie ihren Begleiterinnen und Begleitern ist er seit dem 13. Februar zu einem Ökumenischen Jugendcamp auf einem Zeltplatz sĂŒdlich vom See Genezareth. 
Freitag, 16.02.2018

"Heimat / Domizna" - Ausstellung über katholische Sorben in der Oberlausitz

Zur Eröffnung der Fotoausstellung „Heimat / Domizna“ von Andreas Varnhorn aus Frankfurt am Main am kommenden Mittwoch, 21. Februar, um 18 Uhr lĂ€dt die Sorbische Kulturinformation in das Haus der Sorben in Bautzen (Postplatz 2) ein. Dort ist die Ausstellung dann bis zum 30. Juni 2018 zu sehen. 
Donnerstag, 15.02.2018

Bautzner Pfarrei erstrahlt im Kerzenlicht

Weil uns Ehe etwas wert ist, luden wir ein zu einem Abend von besonderer QualitĂ€t: Ein Candlelight-Dinner sollte es sein, und Zielgruppe waren alle Ehepaare der Bautzner St. Petri-Pfarrei. Und so kamen am 20. Januar 36 Paare zusammen, um sich und ihre Ehe zu feiern und sich neue Impulse fĂŒr den Ehealltag mit nach Hause zu nehmen.  
Mittwoch, 14.02.2018

Gemeindereferentin Gabriele Kraetzig (60) verstorben

Gott, unser Schöpfer, hat die Gemeindereferentin Frau Gabriele Kraetzig (60) in den Abendstunden des 11. Februar 2018 in sein himmlisches Reich gerufen. - Requiem und Beerdigung finden am 23. Februar in Leipzig-Gohlis statt.  
Mittwoch, 14.02.2018

"als wertvoll schätzen, was uns heute im Frieden geschenkt ist"

Zu den zahlreichen Gedenkveranstaltungen 73 Jahre nach der Zerstörung Dresdens in Bombenhagel und Feuersturm zĂ€hlte gestern, am 13. Februar 2018, auch ein Gedenkgottesdienst mit Bischof Heinrich Timmerevers in der Kathedrale – direkt im Anschluss an die Menschenkette. Seine Predigt hier im Wortlaut... 
Mittwoch, 14.02.2018

„Wer mein Jünger sein will ... nehme sein Kreuz auf sich“

FĂŒr die kommende Fastenzeit bietet sich gerade im Gedenken an Andritzkis Sterben vor 75 Jahren an, ihn selber in einer Kreuzwegandacht zu Wort kommen zu lassen. Aus den Briefen, die Alojs Andritzki geschrieben hat, spricht sein tiefer Glaube. - Die Texte fĂŒr die Kreuzwegandacht gibt es in deutscher und in sorbischer Sprache. 
Dienstag, 13.02.2018

Stellenausschreibung: Leiter(in) für die EFLB Chemnitz gesucht

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr die Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle in Chemnitz zum 01. Juli 2018 eine Leiterin / einen Leiter mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 75 %. Die Stelle ist zunĂ€chst auf zwei Jahre befristet. Eine unbefristete WeiterbeschĂ€ftigung wird angestrebt. - Bewerbungsschluss: 20. MĂ€rz 2018. 
Montag, 12.02.2018

"Kommunion auf dem Weg" - Fachtag zur Familienkatechese

Haupt- und ehrenamtliche Katechetinnen und Katecheten sowie alle, die an der Weiterentwicklung der Erstkommunionkatechese mit Eltern und Kindern interessiert sind, lĂ€dt die Familienpastoral zu einem Fachtag ein: am 3. MĂ€rz in Hohenstein-Ernstthal. Auch Bischof Heinrich wird dabei sein. - Der "Tag des Herrn" erkundigte sich vorab bei Hauptamtlichen nach ihren Erfahrungen mit der Familienkatechese... 
Montag, 12.02.2018

"Liebe Gemeinde, Schwestern, Brüder,heut' pred'ge ich in Reimform wieder"

Auch in diesem Jahr hat der Zwickauer Dekan Markus Böhme seine Predigt zum Sonntag vor Fasching - in diesem Jahr liturgisch der 6. Sonntag im Jahreskreis - in Verse gepackt. Nicht ohne den Hinweis: "Dies ist 'ne Predigt, keine BĂŒtt. ... Ich möchte vielmehr ĂŒberlegen, was uns als Christen sollte prĂ€gen". 
Sonntag, 11.02.2018

Generalvikar Kutschke (44) zum Nachfolger von Domdekan Ullmann (78) gewählt

Am Sonntag, 4. MĂ€rz, wird Bischof Heinrich im Rahmen einer feierlichen Heiligen Messe in der Dresdner Kathedrale Domdekan Klemens Ullmann in den Ruhestand verabschieden und Generalvikar Andreas Kutschke als Nachfolger im Amt des Domdekans einfĂŒhren. Seit 1990 gehörte Klemens Ullmann dem Domkapitel an; seit 2013 stand er ihm als Domdekan vor. 
Freitag, 09.02.2018

Wettbewerb um den Grande-Preis im Bistum Dresden-Meißen startet

Vom 14. Februar (Aschermittwoch) bis zum 20. Mai (Pfingsten) können sich Autoren, Komponisten und Organisatoren um den „Grande-Preis“ der Arbeitsgemeinschaft Junge Musik im Bistum Dresden-Meißen (AGJM) bewerben. Gesucht werden preiswĂŒrdige Lieder und Projekte fĂŒr Gottesdienste und die pastorale Arbeit. 
Donnerstag, 08.02.2018

Suchst du noch oder … mischst Du schon mit?

Am vergangenen Wochenende, vom 2. bis 4. Februar, fand im Winfriedhaus Schmiedeberg in Kooperation der Arbeitsgemeinschaft katholischer Kinder- und Jugendorganisationen im Bistum Dresden-Meißen (AKD) und der Bistumsjugendseelsorge fĂŒr ehrenamtlich engagierte Jugendliche und junge Erwachsene die erste Gruppenleiterschulung des laufenden Jahres statt. 
Donnerstag, 08.02.2018

Bischof em. Joachim Reinelt feiert 30-jähriges Bischofsweihe-Jubiläum

Eine Heilige Messe aus Anlass seines 30. Bischofsweihe-JubilĂ€ums feiert Bischof emeritus Joachim Reinelt (81) gemeinsam mit Bischof Heinrich Timmerevers (65) am Sonntag, 18. Februar, um 10.30 Uhr in der Dresdner Kathedrale. Am 20. Februar 1988 hatte Joachim Reinelt 51-jĂ€hrig durch seinen AmtsvorgĂ€nger Gerhard Schaffran in Dresden die Bischofsweihe empfangen.  
Donnerstag, 08.02.2018

Neue Ideen für das Haus der Kinder und Jugend unseres Bistums

Am 5. und 6. Februar fand im großen Saal des Bischöflichen Ordinariats die Vorstellung mehrerer Architektenstudien zur Sanierung des Winfriedhauses statt. Insgesamt fĂŒnf lokale ArchitekturbĂŒros prĂ€sentierten ihre EntwĂŒrfe zur zukunftsorientierten Um- und Neugestaltung der Kinder- und JugendbildungsstĂ€tte des Bistums. 
Dienstag, 06.02.2018

Neues in der Bunten Kirche Neustadt

Seit August letzten Jahres ist die Bunte Kirche Neustadt in der TrĂ€gerschaft des Bistums Dresden-Meißen und der Verantwortungsgemeinschaft Dresden-Nord. Die Ladenkirche am Bischofsweg 56 will Anlaufstelle sein fĂŒr Kirchenferne und Religionsfreie im quirligen Szene- und Kulturviertel Dresden-Neustadt. Neue Formate ergĂ€nzen die bisherigen Angebote. 
Dienstag, 06.02.2018

Kölner Künstler Demnig verlegte Stolperstein für Prälat Hermann Scheipers

Mit Mut, Charme und großem Gottvertrauen haben die Zwillinge Anna und Hermann Scheipers ihr Leben ohne RĂŒcksicht auf eigene GefĂ€hrdungen fĂŒr MenschenwĂŒrde, Freiheit und Rechtsstaatlichkeit sowie gegen Intoleranz, Diskriminierung und staatliche WillkĂŒr eingesetzt und gekĂ€mpft. An ihrem Elternhaus wurde am 3. Februar eine Gedenktafel angebracht, vor diesem Haus ein Stolperstein fĂŒr Hermann Scheipers in den Boden eingelassen. 
Montag, 05.02.2018

Fotoschau: Festgottesdienst in Radibor im Gedenken an den 75. Todestag des seligen Alojs

Zahlreiche Priester und Ministranten, GĂ€ste aus der gesamten sorbischen Region und darĂŒber hinaus, eine Pfadfindergruppe und eine Schulklasse aus Polen, Zisterzienserinnen aus St. Marienstern, FahnentrĂ€ger, Ministranten, sorbische Reiter, Chöre und Musiker prĂ€gten den heutigen Gottesdienst mit Bischof Heinrich zum Gedenken an den 75. Todestag des seligen Alojs Andritzki. 
Samstag, 03.02.2018

Rund 1.000 Menschen gedenken im Festgottesdienst in Radibor des 75. Todestags des Seligen Alojs Andritzki

"Wer mit Gott ist, ĂŒberwindet mit ihm alles!“ So schrieb Alojs Andritzki 1937 vom Studium an seine Mutter in Radibor. Wer heute seine Briefe liest, kann darin schon etwas von der Zuversicht spĂŒren, die seinen Glauben auch vier Jahre spĂ€ter unter den Qualen im KZ Dachau prĂ€gten. Welche Verehrung der Selige Alojs genießt, war in seinem sorbischen Heimatort heute eindrucksvoll zu erleben. 
Samstag, 03.02.2018

"Das hätte ich aber nicht erwartet,…"

„Das hĂ€tte ich aber nicht erwartet, dass Sie als katholische Kirche mit einem solchen Stand hier auftreten!“ - Diese durchaus wohlwollend gemeinte RĂŒckmeldung war eine von vielen positiven Reaktionen, die wir auf unsere PrĂ€senz als katholische Kirche mit unserem Stand bei den Hochzeitsmessen in Dresden und Chemnitz im Januar zu hören bekamen. 
Freitag, 02.02.2018

Stellenausschreibung: Pfarrsekretär(in) in Pirna, St. Kunigunde

Die katholische Pfarrei St. Kunigunde Pirna sucht zum 01. Mai 2018 eine PfarrsekretĂ€rin / einen PfarrsekretĂ€r mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 30%. - Bewerbungsschluss: 30. MĂ€rz 2018. 
Freitag, 02.02.2018

Kinderbibelwoche in Naundorf: Spannende Geschichten aus der Bibel

Zu einer spannenden Kinderbibelwoche lĂ€dt die Caritas-FamilienferienstĂ€tte St. Ursula vom 26. Februar bis 2. MĂ€rz in die SĂ€chsische Schweiz ein. Es wird sich zeigen: Die Bibel ist kein Buch mit sieben Siegeln. Die Kosten fĂŒr Übernachtung und Verpflegung betragen fĂŒr Erwachsene 150,20 Euro und fĂŒr Kinder (3 bis 7 Jahre) 70,60 Euro. FĂŒr Kinder bis 2 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei. 
Freitag, 02.02.2018

Stellenausschreibung: Leitung (m/w) des katholischen Kinderhauses in Schirgiswalde

Im katholischen Kinderhaus „St. Antonius“ Schirgiswalde in TrĂ€gerschaft der katholischen Pfarrei „MariĂ€ Himmelfahrt“ ist zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Leitung des Kinderhauses (m/w) in VollzeitbeschĂ€ftigung zu besetzen. - Bewerbungsschluss: 28. Februar 2018. 
Freitag, 02.02.2018

Volkmar Ebel als neuer Leiter der Personalverwaltung eingeführt

Seit Donnerstag, 1. Februar, gibt es einen neuen Leiter der Abteilung Personalverwaltung im Bischöflichen Ordinariat: Mit Volkmar Ebel (* 1970) ist die seit vier Monaten vakante Stelle nun wieder besetzt. 
Freitag, 02.02.2018

Wachsen – wohin? Von Irrsinn, Notwendigkeit und Glück

Am Sonntag, 11. Februar, um 18 Uhr wird in der Dresdner Dreikönigskirche (Hauptstraße) die Ausstellung „Endlich wachsen!“ eröffnet. Aus diesem Anlass kommen Vertreterinnen und Vertreter der Ökumene ins GesprĂ€ch ĂŒber (Wirtschafts-)Wachstum, Nachhaltigkeit und christliche Werte. Die Ausstellung ist bis 2. April in der Dreikönigskirche zu sehen. 
Mittwoch, 31.01.2018

Bischof Heinrich feiert 25-jähriges Jubiläum der St. Heinrichs-Kirche in Lengenfeld mit

Am 20. Dezember 1992 wurde die St. Heinrich-Kirche in Lengenfeld von Bischof Joachim Reinelt geweiht. Das 25-jĂ€hrige WeihejubilĂ€um wurde Ende Januar nun mit einigen Wochen VerspĂ€tung nachgeholt: dazu feierte Bischof Heinrich am Sonntag, dem 28. Januar, mit vielen GlĂ€ubigen in der Kirche die Heilige Messe. 
Mittwoch, 31.01.2018

Religion als Sprengstoff? Was man heute über Islam und Christentum wissen muss

Unter diesem Titel haben Ordensfrau Melanie Wolfers und der Leipziger Pater Andreas Knapp ein neues Buch herausgegeben. Wo hat Toleranz ihre Grenzen? Wie können wir einander besser verstehen? Die Autoren stellen fest: Die gesellschaftliche Debatte krankt oft an ihrer OberflĂ€chlichkeit. Wer differenziert mit­reden möchte, braucht Hintergrundwissen ĂŒber die verschiedenen Glaubensvorstellungen. 
Mittwoch, 31.01.2018

St. Antonius-Gemeinde in Dresden lädt zu Stille und Orgelmusik ein

In der Fastenzeit - zwischen Aschermittwoch (14. Februar) und Ostern - lĂ€dt die katholische Kirche St. Antonius mitten im Alltag zu Ruhe und Besinnung ein. Jeweils mittwochs von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr öffnet die Kirche in Dresden-Löbtau (BĂŒnaustr. 10) ihre TĂŒren fĂŒr alle, die fĂŒr einen Moment den Trubel des Tages unterbrechen wollen. 
Dienstag, 30.01.2018

Kreativ, konstruktiv und kritisch

14 Jahre lang arbeitete Christina HĂ€ndler im Dienst des Bistums Dresden-Meißen: zunĂ€chst als Jugendreferentin in der Dekanatsjugendstelle Zittau, dann 10 Âœ Jahre als Referentin in der Bistumsjugendseelsorge. Zugleich war sie in den vergangenen 12 Âœ Jahren Mitglied der MAV, davon die letzten 4 Âœ Jahre als Vorsitzende. Heute verabschiedete sie sich aus dem Bischöflichen Ordinariat, begleitet von Dank und guten WĂŒnschen. 
Montag, 29.01.2018

Wochenend-Seminar "Wann ist ein Mensch ein Mensch?"

Zu einem Wochenendseminar zum Themenbereich SelbstwertstĂ€rkung und Persönlichkeitsentwicklung lĂ€dt die Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Bistums am Wochenende vom 23. bis 25. MĂ€rz ins Bischof-Benno-Haus nach Schmochtitz bei Bautzen ein. Der Titel des Kurses lautet: „Wann ist ein Mensch ein Mensch?" 
Freitag, 26.01.2018

"Welche Bildung braucht das Land?"

Zum nĂ€chsten Abend der Reihe "Baustelle Bildung" lĂ€dt das Kathedralforum der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen fĂŒr Donnerstag, 25. Januar, um 19.30 Uhr ins Haus der Kathedrale ein. Unter dem Thema "Welche Bildung braucht das Land? Sachsens Spagat zwischen Mathe, Demokratie und Werten" werden Ahmad Mansour, Prof. Dr. Anja Besand , Prof. Dr. Ulrich Klemm und Dr. Roland Löffler miteinander im GesprĂ€ch sein.  
Mittwoch, 24.01.2018

Stellenausschreibung: Pflegefachkraft (m/w)

Das Pflegeheim der Elisabethschwestern in Dresden (pflegebedĂŒrftige Ordensschwestern und Heimbewohner, 16 PflegeplĂ€tze) sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft (m/w) fĂŒr die Grund- und Behandlungspflege im Dreischichtsystem. 
Mittwoch, 24.01.2018

„Leipziger Abendlob - eine Stunde Wort und Musik in der Propstei“

Am kommenden Freitag, 26. Januar, beginnt um 21 Uhr der erste Abend einer neuen Veranstaltungsreihe in der Propsteikirche Leipzig (NonnenmĂŒhlgasse 2): Die Propsteigemeinde lĂ€dt unter dem Motto "Kommen - Hören - Sinnen. Leipziger Abendlob" ein, sich mit meditativen Texten und Musik auf das Wochenende einzustimmen.  
Dienstag, 23.01.2018

Winterurlaub in der Familienferienstätte St. Ursula Naundorf

Wer seinen Winterurlaub noch nicht verplant hat, fĂŒr den gibt es in der FamilienferienstĂ€tte St. Ursula in Naundorf noch freie PlĂ€tze. Besonders fĂŒr Familien die ideale Gelegenheit, sich zu erholen, aber auch zu besinnen... 
Mittwoch, 10.01.2018

"Folgt dem Stern von Bethlehem!"

Gemeinsam mit der Schulgemeinde des St. Benno-Gymnasiums hat heute morgen Bischof Heinrich Timmerevers Gottesdienst in der Turnhalle der Schule gefeiert. 
Montag, 08.01.2018

"Bleibt neugierig!"

FĂŒr den neuen sĂ€chsischen MinisterprĂ€sidenten Michael Kretschmer war es eine Premiere, als ihn heute Vormittag, am 5. Januar, etwa 160 Sternsinger aus den BistĂŒmern Dresden-Meißen und aus Görlitz in der Staatskanzlei in Dresden besuchten, um das Haus und die BĂŒrorĂ€ume zu segnen.  
Freitag, 05.01.2018

Einladung zur Teilnahme an der Lourdes-Wallfahrt des Bistums Erfurt

Zu einer Lourdes-Wallfahrt mit Bischof Dr. Ulrich Neymeyr lĂ€dt das Bistum Erfurt vom 4. bis 8. Juni 2018 ein. Per Direktflug geht es von Erfurt nach Lourdes. Auch alle GlĂ€ubigen aus den umliegenden BistĂŒmern sind eingeladen, sich der Pilgerreise anzuschließen und den französischen Marienwallfahrtsort zu erleben. Um eine Anmeldung bis 28. Februar 2018 wird gebeten. 
Freitag, 13.10.2017

Gottesdienste für Junge Erwachsene in Dresden

Unter dem Motto: „Der frĂŒhe Vogel kann lĂ€nger schlafen!“ startet am Sonntag, 10. September, um 18 Uhr die Gottesdienstreihe fĂŒr Junge Erwachsene in St. Antonius, Dresden-Löbtau (BĂŒnaustr. 10), wieder neu. 
Donnerstag, 31.08.2017


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz