Seminar "Christsein hier und heute"

vom 17. bis 19. März in Erinnerung an Pfarrer Wolfgang Luckhaupt (1931-1987)

Bischof-Benno-HausSchmochtitz/Bautzen, 09.02.2017 (bbh): Am Wochenende vom 17. bis 19. März 2017 lädt das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz zu einem Wochenendseminar mit dem Thema „Christsein hier und heute“ ein.
 
Das Evangelium, die Frohbotschaft Jesu, war für Pfarrer Wolfgang Luckhaupt immer wieder die Grundlage bei der Suche nach gelingendem „Christsein hier und heute“, auch und gerade unter den Bedingungen des real existierenden Sozialismus. Am späten Abend des 22. März 1987 starb er bei einem Verkehrsunfall in Dresden. Was hätte Pfarrer Luckhaupt zu diesem oder jenem gedacht, gesagt, getan … - das haben sich manche zur und nach der Wende ab und an gefragt. An diesem Wochenende wollen die Veranstalter gemeinsam mit den Teilnehmern an seinen 30. Todestag denken, unter anderem mit einem Blick auf seine Predigten. Diese sprechen bis heute sehr persönlich an. Sie sind vor allem auch deshalb aktuell und zeitlos, weil viele Fragen von damals auch noch Fragen von heute sind und es in Zukunft bleiben werden.
 
In Gedenken an Pfarrer Luckhaupt wird das neu erschienene Buch „Predigten eines Wegbereiters“ mit Predigttexten von ihm am Samstag, dem 18. März 2017, um 15.30 Uhr im Bischof-Benno-Haus und am Sonntag, dem 19. März 2017, um 16.00 Uhr in der Kath. Pfarrei Herz Jesu in Dresden-Johannstadt vorgestellt.
 
Alle Interessierten sind herzlich zum Seminar oder zu den Buchvorstellungen eingeladen.

Näheres können Sie im Bischof-Benno-Haus Schmochtitz unter 035935 / 22315 oder unter www.benno-haus.de erfahren. Anmeldungen richten Sie bitte an das Bischof-Benno-Haus, Schmochtitz 1, 02625 Bautzen oder info@benno-haus.de.



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz