Stellenausschreibung: Kloster St. Marienstern sucht Lohnbuchhalter/in

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2018

Kloster St. Marienstern

Im Zuge einer Nachfolgebesetzung suchen wir zum 01.11.2018 eine/n

Lohnbuchhalter/in.

Die Beschäftigung umfasst 35 Stunden/Woche (87,5%) und kann auf 40 Stunden/Woche erweitert werden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere zwei Kernbereiche:

Personalsachbearbeitung

- Erstellung von Dienst- und anderen Personalverträgen
- Führung der Personalakten, Ablage und Archivierung
- Ausstellung von Bescheinigungen und Nachweisen im Personalbereich
- Klärung personalfallbezogener Fragen (Arbeitsrecht, Lohnsteuer, Sozialversicherung, ZVK, etc.)
- Erfassung und Pflege aller relevanten Daten in den entsprechenden EDV-Systemen

Lohnbuchhaltung

- Durchführung der gesamten Vergütungsabrechnung für ca. 180 Mitarbeitende
- Feststellung, Erfassung und Aufbereitung aller abrechnungsrelevanter Daten
- Einarbeitung tariflicher und personalbezogener Veränderungen in das EDV-System
- Erfüllung erforderlicher Meldungen
- Aufbereitung und Weitergabe von Daten, Statistiken und Informationen an die entsprechenden Stellen
- Vorbereitung und Begleitung von Betriebsprüfungen (FA, DRV, KZVK, BG)
- Durchführung von Jahresabrechnungen (KZVK, BG)
- Zuarbeit zu Jahresabschlüssen

Berufliche Voraussetzungen:

- abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Verwaltungsberuf, vorzugsweise Personalkauffrau/mann, Lohnbuchhalter/in
- berufliche Erfahrungen in der Personalverwaltung und Vergütungsabrechnung wünschenswert
- fundierte Kenntnisse im Bereich Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht
- anwendungsbereite PC-Kenntnisse, insbesondere der Umgang mit MS Office

Wir erwarten:

- freundliches und kompetentes Auftreten
- Engagement und Selbständigkeit in der Arbeit
- Bereitschaft zu flexibler Gestaltung der Arbeitszeit nach dienstlicher Notwendigkeit
- Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
- persönliche Identifikation mit den Aufgaben und Zielen der Katholischen Kirche, auch im Sinne der Grundordnung des kirchlichen Dienstes

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team. Es gelten die tariflichen Leistungen sowie eine Vergütung und betriebliche Altersvorsorge gemäß den Allgemeinen Vertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes. Spricht Sie diese Herausforderung an?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung und die Zusendung aussagefähiger Bewerbungsunterlagen per Mail oder Post bis 31.05.2018 an:

Zisterzienserinnen-Abtei Kloster St. Marienstern
Christoph Mikwauschk, Kaufmännischer Leiter
Ćišinskistraße 35e
01920 Panschwitz-Kuckau

Email: christoph.mikwauschk@marienstern.de
Tel. 035796 / 99 463



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz