Das Engagement junger Menschen gestaltet unsere Gesellschaft

AKD-Diözesanversammlung tagte am 15. Mai in Dresden

Dresden, 16.05.2018: Am vergangenen Dienstag, 15. Mai, traten die Mitgliedsverbände der „Arbeitsgemeinschaft katholischer Kinder- und Jugendorganisationen im Bistum Dresden-Meißen“ mit ihrem Vorstand und Mitarbeitenden der Geschäftsstelle zur jährlichen Diözesanversammlung zusammen. Im Haus der Kathedrale stand neben den zu besprechenden Themen vor allem die Wahl neuer Vorstandsmitglieder auf der Tagesordnung.

Nach der Entlastung des bisherigen Vorstands wurde in zwei Wahlgängen die neue aus drei Personen bestehende Spitze für zwei Jahre gewählt. Bistumsjugendseelsorger Pfarrer Martin Kochalski übernimmt die Funktion des Vorsitzenden. Ihm stehen mit Klara Otto und Dominic Lenk zwei junge Erwachsene mit ihren langjährigen Verbandserfahrungen zur Seite.

Jugendpfarrer Martin Kochalski, Klara Otto, Dominic Lenk

Der neugewählte AKD-Vorstand (v.l.n.r.): Pfr. Martin Kochalski, Klara Otto, Dominic Lenk. (Foto: AKD, Alexander Stocker)

Frisch gewählt, ging es dann in die Erörterung der bildungspolitischen Akzente der katholischen Jugendarbeit in den kommenden Monaten. Die katholischen Jugendlichen wollen sich im Zeitraum vor der sächsischen Landtagswahl vernetzt mit anderen Verbänden politischer Bildung widmen. Der Gast des Abends, der BDKJ-Bundesvorsitzende Thomas Andonie, brachte es in seiner einladenden Vorstellung der „72h-Aktion“ im Jahr 2019 auf den Punkt: „Mit der größten bundesweiten Sozialaktion gelingt es jungen Menschen zu zeigen, dass sie als die 'Jugend von heute' aktiv und selbstbewusst ihr Umfeld mitgestalten wollen. Nachhaltigkeit und christliche Verantwortung als Zukunftsvision wird hier in allen Regionen der Republik erlebbar!“

Weitere Programmpunkte waren die Vorstellung des aktuellen Standes der Sanierungsplanungen des „Winfriedhauses Schmiedeberg“ und die Kombination des Bistumsjugendtags mit der Bistumswallfahrt zum 850-jährigen Jubiläum des Klosters Wechselburg in diesem Jahr. Die vertretenen Verbände stellten ihre Highlights der vergangenen Monate und jüngste Entwicklungen vor. Pfarrer Kochalski lud mit den Worten: „Der Papst lädt uns alle ein, folgen wir seiner Einladung nach Mittelamerika!“ ein, sich noch die wenigen freien Plätze zur Weltjugendtagsfahrt nach Panama im Januar 2019 zu sichern.

Die AKD ist der Zusammenschluss der diözesanen Jugendverbände im Bistum Dresden Meißen und Mitglied der LAGS als landesweitem Dachverband. Ca. 30.000 jungen Menschen werden jährlich bis zu 100 landes- oder bundesgeförderte Bildungsmaßnahmen oder internationale Jugendbegegnungen angeboten.

www.kathjusa.de        www.bdkj.de        www.72stunden.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz