RKW-Abschluss nach einer erlebnisreichen Woche

Abschlussgottesdienst in St. Hubertus, Dresden, am 25. Juli

Singen mit Bewegungen
Singen mit Bewegungen - die Kinder sind da ganz bei der Sache!

Dresden, 28.07.2014: Eine erlebnisreiche Woche lag hinter den Kindern und ihren jugendlichen und erwachsenen Begleitern, als sie am vergangenen Freitag Nachmittag die diesjährige Religiöse Kinderwoche (RKW) beendeten. So vereinte sich im Abschlussgottesdienst eine große Dankbarkeit über die Fülle des Erlebten mit einem Stück Wehmut, dass diese erfahrungsreiche, schöne Zeit des Miteinanders vorüber ist, aber ebenso mit der Vorfreude auf die bevorstehende Ferienzeit.

In diesem Jahr stand die RKW unter dem Motto "Follow me. Auf dich baue ich" und widmete sich dem Apostel Petrus. Dabei ging es weder um die historische Gestalt und die eventuell mit ihr verbundenen offenen Fragen noch um das Petrusamt oder den Petrusdienst. Sondern es ging darum, eigene Verhaltensweisen in denen des Petrus zu entdecken – und zu schauen, wie Jesus darauf reagiert hat. Die Kinder konnten sehen, dass Petrus auch nach seiner Entscheidung, Jesus zu folgen, ein fehlbarer Mensch geblieben ist, der aber in den Begegnungen mit Jesus reifte und zu einem entschiedenen Jünger wurde.
Insofern kann die Petrusgeschichte ermutigen und die Gewissheit geben: Gott lässt nicht locker, er hält an uns Menschen fest, selbst in den Momenten, wo sich wahrscheinlich viele andere abwenden würden.

Pfarrer Thomas Cech
Pfarrer Thomas Cech, von der Dresdner St. Hubertus-Pfarrei, sprach im Rückblick auf die RKW-Woche von einer "Fülle an Erfahrungen" - im Vordergrund: Der Altar war mit einem Netz voller Fische sowie mit einem großen Fußabdruck und Ergebnissen von Gruppenarbeiten geschmückt.

Evangelium
Zum Evangelium von der Verklärung Jesu waren die einzelnen Szenen mit Legobausteinen dargestellt und fotografiert worden.

Vaterunser
Das Vaterunser wurde mit Gebärden gebetet.

Dank an die jugendlichen Helfer
Die jugendlichen Helferinnen und Helfer erhielten ein Dankeschön für ihren Einsatz...

Erinnerung
... und dann: Großer Andrang beim Verteilen des Schlüsselanhängers, den alle Kinder als Erinnerung an diese RKW-Woche erhielten.

Fotos und Text: Elisabeth Meuser



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz