150 Jahre "Kolping" in Chemnitz

Festgottesdienst am 18. Januar

KolpingChemnitz, 08.01.2015: Noch zu Lebzeiten von Adolph Kolping wurde am 15. Januar 1865 in Chemnitz, einer damals aufstrebenden Industriestadt, der Gesellenverein gegründet.

Die 150. Wiederkehr des Gründungstages wollen die Kolpingmitglieder der Propstei St. Johann Nepomuk und des Bezirksverbandes Chemnitz in einem Festgottesdienst am Sonntag, den 18. Januar, 10.00 Uhr, in der Propsteikirche (Hohe Straße 1) feiern. Im Anschluss daran ist eine festliche Stunde im Gemeindesaal geplant.




RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz