Broadway-Stimmung in Altenburg

Spalatin-Gymnasium rockt die Stadthalle mit dem Projekt "StarkeSchule"

Foto: M. Zbanek

Bühnenszenen wie auf dem Broadway in New York gab es Anfang November in Altenburg zu erleben.

Altenburg, 07.11.2013: Am Mittwoch, dem 6. November, war es endlich soweit. Um 19 Uhr gab es in der Stadthalle in Altenburg den Startschuss zur Aufführung des Musicals „Streetlight“ mit der Internationalen Profi-Band „GEN ROSSO“.

Schüler und Lehrer hatten sich im Vorfeld gemeinsam mit der Band, dem Starkmacher e.V. aus Mannheim und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg auf dieses Highlight der Projektwoche, die vom 4. bis 8.11.2013 in der Schule stattfindet, vorbereitet. Die Idee: Schüler sollen sich über das Einstudieren eines Stückes mit dem Thema „Gewalt“ auseinandersetzen. In zahlreichen Wokshops - angefangen vom „Brasilianischen Tanz“ über „Breakdance“, „Rhythmus“, “Lightshow“, „Bühnengestaltung“, „Akustik“ bis hin zu „Catering“ und „Dokumentation“ - um nur einige zu nennen, konnte sich jeder Schüler mit seinen individuellen Stärken einbringen. Daher auch der Name des Projektes: „StarkeSchule“.

Foto: M. Zbanek

Neben den Profi-Künstlern agierten Schülerinnen und Schüler auf der Bühne.

„In einer gigantischen Show, die mit der Präsentation der Workshop-Ergebnisse begann und in der Aufführung des Musicals 'Streetlight' gipfelte, hatten die Schüler die ganz große Bühne, um sich und ihr Können in Szene zu setzen. Hochmotivierte Schüler, die über sich hinauswuchsen und am Ende ein Ergebnis vorstellen konnten, das niemand erwartet hätte“, so Michael Zbanek, Referent für Schulbezogene Jugendarbeit bei der Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Jugend im Freistaat Sachsen (LAGS). „In der ausverkauften Halle, die etwa 1200 Zuschauern Platz bietet, konnte die stürmische Begeisterung förmlich eingeatmet werden. Es war eine Inszenierung reinsten Wassers“, so Zbanek weiter.

Foto: M. Zbanek

Das Projekt "StarkeSchule" sorgte auf der Bühne und im Publikum für beste Stimmung.

Die Band  „GEN ROSSO“ tourt mit dem Musical durch deutsche Städte. Dabei war Altenburg nach Leipzig der zweite Aufführungsort im Osten der Republik. Das Bistum Dresden-Meißen beteiligt sich als Projektpartner an der Finanzierung dreier Schulstandorte in unserer Diözese. Die Landesarbeitsgemeinschaft Katholischer Jugend im Freistaat Sachsen (LAGS) fungiert als Kooperationspartner in den Bereichen Organisation und Vernetzung vor Ort. Das Engagement des Bistums geht zurück auf Altbischof Joachim Reinelt, der sich sehr für dieses Vorhaben engagierte und dies zu Recht, denn mit dem Starkmacher Projekt werden nicht nur die Schüler und Lehrer gestärkt – es vermittelt im Kern auch die christlichen Botschaften von Nächstenliebe und Barmherzigkeit.

Foto: M. Zbanek

Ein gelungener Abend in Altenburg. Fotos: Michael Zbanek

Zum Musical:

Chicago in den 60er Jahren. Schauplatz ist The Hole, ein berüchtigter Stadtteil, wo Jugendbanden ihre Territorialkriege ausfechten, wo Gewalt und Hoffnungslosigkeit das Leben prägen, sozusagen das Untergeschoss der Gesellschaft. Hier leben die beiden Freunde Charles und Jordan.

Jordan lebt im Hier und Jetzt, er will seinen Spaß und hat seine Freundin Lisa. Charles will mehr. Er spielt mit seinen Freunden in der Streetlight-Band. Sie wollen die Spirale der Gewalt durchbrechen und mehr aus ihrem Leben machen.

An den Abenden proben sie im Bandraum, denn es steht ein Benefizkonzert auf dem Malcolm-X-Boulevard bevor. Damit möchten sie ein Krankenhaus vor der Schließung retten. Jordan gehört zur Straßenband „The Gang“, die von Trey – Lisas Bruder – angeführt wird und das gesamte Viertel kontrolliert.
Trey und seine Kumpel Kevin, Goose und Zack liegen im Dauerclinch mit der Bande The Devil G.

Überfall, Schießerei und Tote – es trifft Lisa, Treys Schwester und Jordans Freundin. Alles schreit nach Rache und Vergeltung. Trey merkt, dass Jordan sich aus den Kämpfen zurückzieht und schiebt es auf Charles Einfluss. Er verlangt von Jordan ein Zeichen der Loyalität: Er soll seinen Freund Charles umbringen. Jordan weigert sich! Da greift Trey zur Pistole… (Text: Starkmacher e.V.)

Näheres finden Sie auch unter: www.starkmacher.eu    www.genrosso.com



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz