Für Kurzentschlossene: Seminar im IBZ St. Marienthal

vom 6. bis 10. Februar - Unkostenbeitrag lediglich 15 Euro - Anmeldeschluss 2. Februar

Das Kloster St. Marienthal mit dem IBZ an der Neiße.

Das Kloster St. Marienthal mit dem Internationalen Begegnungszentrum an der Neiße.

Ostritz/St. Marienthal, 01.02.12: Für das Seminar "Wie werden wir alt?“, das vom 6. bis 10. Februar 2012 im Internationalen Begegnungszentrum St. Marienthal in Ostritz durchgeführt wird, gibt es noch freie Plätze. Das Seminar richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Dreiländereck Deutschland, Polen und Tschechien, die sich im grenzüberschreitenden Dialog mit Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen wollen.

Die Förderung erfolgt zum Teil durch die Bundeszentrale für politische Bildung, so dass Interessenten die Teilnahme zu einem Unkostenbeitrag in Höhe von 15,- Euro ermöglicht werden kann.

Eine Anmeldung ist bis zum 02. Februar 2012 möglich bei:

Dr. Beata Bykowska

Projektleiterin

Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (IBZ)

St. Marienthal 10

02899 Ostritz

 Tel.: (03 58 23) 77-233

Fax: (03 58 23) 77-250

E-Mail: bykowska@ibz-marienthal.de

Homepage: www.ibz-marienthal.de



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz