Begegnung mit dem Judentum im Bischof-Benno-Haus

Montag, 9. Dezember, 19.30 Uhr

Bischof-Benno-Haus

Bischof-Benno-Haus

Schmochtitz/Bautzen, 04.12.2013 (bbh): Der Arbeitskreis „Begegnung mit dem Judentum“ des Bischof-Benno-Hauses lädt am Montag, dem 9. Dezember, um 19.30 Uhr zu Vortrag und Gespräch mit Rabbiner Alexander Nachama aus Dresden nach Schmochtitz ein.

Alexander Nachama, geboren 1983 in Frankfurt/Main, ist seit November 2012 nach 70 Jahren der erste Gemeinderabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Dresden. Er ist Enkel des berühmten Berliner Oberkantors Estrongo Nachama und Sohn des Rabbiners und Historikers Prof. Dr. Andreas Nachama. Im Februar 2005 wurde Alexander Nachama Kantor. Im Jahr 2012 schloss er sein Judaistikstudium in Potsdam ab. Im gleichen Jahr beendete er erfolgreich seine fünfjährige Rabbinerausbildung am Abraham-Geiger-Kolleg.

Alle Interessierten sind herzlich zu diesem Abend eingeladen.



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz