Familienpolitik

politik
Foto: Denise / PIXELIO

 

"Ohne Familie ist kein Staat zu machen"

(Familienbund der Katholiken)

 






elternklagen  

Beitragsgerechtigkeit in den Sozialversicherungen









Bis heute zahlen 14 Millionen Eltern mit minderjährigen Kindern doppelt in die Sozialversicherungen ein.
2001 hat das Bundesverfassungsgericht im Pflegeversicherungsurteil entschieden, dass Eltern verfassungswidrig belastet werden, weil neben den Geldbeiträgen der gleichwertige Erziehungsbeitrag nicht berücksichtigt wird.
Der Gesetzgeber wurde verpflichtet auch die Kranken- und Rentenversicherung auf die Frage der Familiengerechtigkeit hin zu prüfen.
Eine wirkliche Prüfung fand nie statt. Hier werden Veränderungen angestrebt.

Weitere Informationen finden Sie: Elternklagen






RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz