» Sternsingeraktion 2017 im Bistum Dresden-Meißen«

    Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit

Die Vorbereitung auf die neue Sternsingeraktion hat begonnen. Diesmal geht es um den Klimawandel und was er zum Beispiel in der Turkana (Kenia) verursacht. Die Familien dort haben nichts zum Klimawandel beigetragen, müssen aber mit den schlimmen Folgen leben. Die Sternsinger helfen vor Ort.

Der traditionelle Besuch beim Ministerpräsidenten des Freistaates Sachsen in der Staatskanzlei wird am 6. Januar 2017, 11.00 Uhr sein. Die Leitung hat diesmal die Verantwortungsgemeinschaft „Freiberg – Flöha - Hainichen“ übernommen.

Der Einladungsbrief und das Anmeldeformular kann hier herunter-geladen werden.

Eine Freistellung für den Sternsingerbesuch in der Staatskanzlei kann bei Ulrich Clausen, Bereich Kontakte zur Weltkirche, Bischöfliche Hilfswerke, missio-Diözesanstelle, Tel. 0351/3364705 oder ulrich.clausen@ordinariat-dresden.de angefordert werden. 

Die neuen Sternsinger-Materialien 2017 sind da!

Weitere Informationen zur bundesweiten Sternsingeraktion finden Sie unter www.sternsinger.de/

Landkarte Kenia Brunnenarbeiten



RSS-Feed | Newsletter | Impressum | Datenschutz