» Weltmissionssonntag 2017

    Besuchsreise von Abbé Pascal Silga aus Bukina Faso

Abbè Pascal Silga/Bukina Faso

"Du führst mich hinaus ins Weite" (Ps 18,20)

Frauen in Burkina Faso sind die Stütze in Kirche und Gesellschaft. Sie übernehmen Verantwortung für ihre Familien und im Leben der Gemeinden. Gleichzeitig sind sie vielen Formen von Gewalt und Diskriminierung ausgesetzt: Zwangs-verheiratung, Unterdrückung von Witwen und Hexenglauben, Frauenhandel und sexuelle Ausbeutung prägen den Alltag vieler Mädchen und Frauen.

missio unterstützt die Kirche in Burkina Faso, besonders Schwesterngemeinschaften und Katechistenschulen, die Benachteiligung und Ausgrenzung von Frauen abzubauen und Chancengleichheit und Menschenwürde zu fördern. Die Förderung und Stärkung der Frauen setzt eine positive Entwicklung in Gang, von der alle profitieren. Sie ist unentbehrlich für den Schutz des Lebens und die Weitergabe der Botschaft des Heils für alle.

Als missio-Gast wird unser Bistum Abbé Pascal Silga aus Bukina Faso in der Zeit vom 9. bis 13. Oktober 2017 besuchen. Abbé Pascal ist Leiter des Katechistenausbildungs-zentrums (CFC) der Erzdiözese Koupéla und kennt sich auch im Laienapostolat und in der landwirtschaftlichen Ausbildung aus.

Bei Interesse an einem Gemeindeabend, einem Seniorenvormittag, einer Religionsstunde oder ähnlichem wenden Sie sich an

Ulrich Clausen
Bereich Kontakte zur Weltkirche, Bischöfliche Hilfswerke,
missio-Diözesanstelle

-------------------------------------------------------------------------------------------

Bischöfliches Ordinariat
K.-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden

Tel.:  0351 3364705
ulrich.clausen@ordinariat-dresden.de
www.bistum-dresden-meissen.de/seelsorge/weltkirche-und-umwelt/index.html
www.missio-hilft.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz