Lasten

14. Sonntag im Jahreskreis - Lesejahr A

„Jeder hat sein Päckchen zu tragen.“
Diese uns vertraute Redewendung macht deutlich, dass es im Leben eines jeden Menschen auch schwere und belastende Dinge und Situationen gibt.
Ja, gelegentlich werden uns Lasten zugemutet.

Wie gut tut es da, wenn Jesus einlädt: „Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich werde euch Ruhe verschaffen.“ (Mt 11,28)

Freilich nimmt er uns diese Lasten nicht einfach ab. Aber er gibt klar zu verstehen: Ihr müsste nicht alles selbst machen! Kommt zu mir, findet Ruhe für Leib und Seele und tankt neue Kraft, damit ihr euer „Päckchen“ auch tragen könnt.

Und manches relativiert sich auch im Horizont des Glaubens, denn glaubende Menschen sehen weiter und v.a. tiefer.

Die Einladung Jesu, in seiner Nähe Ruhe zu finden und uns neu stärken zu lassen, steht.
Nehmen wir diese auch tatsächlich an?


Ich wünsche allen eine gesegnete und erholsame Sommerzeit!

Ihr Pfarrer Markus Böhme

Pfarrer der Pfarreien Heilige Familie & St. Franziskus in Zwickau



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz