Neuigkeiten

3. Sonntag der Osterzeit - Lesejahr A

Neuigkeiten verbreiten sich heutzutage rasend schnell.
Wir sagen sie weiter und teilen sie in sozialen Netzwerken.

Aber haben wir auch schon einmal die Neuigkeit verbreitet, dass Jesus von den Toten auferstanden ist, und dass er unsere Zukunft grundlegend verändern kann?
Damit sind wohl die meisten sehr zurückhaltend.

Der Apostel Petrus war da ganz anders. Vor fast 2000 Jahren setzte er sich entschieden für die Neuigkeiten des Ostergeschehens ein. Ohne Umschweife erklärte er öffentlich: „Diesen Jesus hat Gott auferweckt, dafür sind wir alle Zeugen.“ (Apg 2,32).

Mit seiner ganzen Person steht er als Zeuge für die Osterbotschaft ein.

Und das sollten auch wir heute als Christen tun. Denn die Botschaft der Auferstehung Jesu schenkt eine wunderbare und einzigartige Hoffnung: Gott will unser Leben, und zwar für die Ewigkeit.

Helfen wir durch unser glaubhaftes Zeugnis mit, dass viele Menschen auch heute von diesen Neuigkeiten erfahren!


Ich wünsche uns dazu viel Kraft, Mut, Kreativität und Gottes Segen.


Ihr Pfarrer Markus Böhme

Pfarrer der Pfarreien Heilige Familie & St. Franziskus in Zwickau



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz