Internatspädagogin/e für Kapellknabeninstitut gesucht

Bewerbungsschluss: 8. September 2017

Die Dresdner Kapellknaben.Das Bistum Dresden-Meißen sucht für das Kapellknabeninstitut Dresden im Internats- und Tagesinternatsbereich im Zuge einer Nachbesetzung zum 16.10.2017

eine Internatspädagogin /einen Internatspädagogen mit einem Beschäftigungsumfang von 100%.

Die Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Das Kapellknabeninstitut befindet sich in Dresden-Striesen und ist Wohn- und Ausbildungsstätte für die Dresdner Kapellknaben, dem Knabenchor der Dresdner Kathedrale, ohne eigene Schule. In dem traditionsreichen Chor mit über 300 Jahren Geschichte singen derzeit etwa 60 Jungen.

Ihre Aufgaben

- Gruppenleitung im Alltag und bei der Begleitung der jungen Sänger in einer spannenden Entwicklungsphase
- Unterstützung der Jungen bei der individuellen Potentialentwicklung im musischen, schulischen und persönlichen Bereich
- Begleitung bei der Entwicklung einer gesunden Spiritualität an der Seite des Seelsorgers der Einrichtung
- Begleitung und Betreuung der Sänger bei Konzertfahrten im In- und Ausland
- Alltagsbetreuung im (Tages-)Internatsalltag von der Grundschule bis zum Abitur außerhalb der Schulbesuchs- und Ferienzeiten - auch nachts und am Wochenende

Ihr Profil

- abgeschlossene Berufsausbildung als Sozialpädagoge/in, Erzieher/in oder Lehrer/in, möglichst Erfahrungen im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
- Weiterbildung zum Internats- und Tagesinternatserzieher wünschenswert
- Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft für die Hausgemeinschaft, Organisationstalent und Teamfähigkeit
- persönliche Integrität, Einfühlungsvermögen, sozialpädagogische und psychologische Kenntnisse im Bereich Kinder- und Jugendarbeit mit 8-19jährigen Jungen
- Instrumentalkenntnisse von Vorteil, Besitz eines Führerscheins ist erforderlich

Sie identifizieren sich mit den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche im Sinne der Grundordnung des kirchlichen Dienstes.

Wir bieten Ihnen

- eine verantwortungsvolle vielseitige Aufgabe in einer einzigartigen Einrichtung unserer Region
- regelmäßige Fortbildung und Supervision
- Vergütung, zusätzliche Altersversorgung und sonstige Sozialleistungen nach der Kirchlichen Dienstvertragsverordnung des Bistums Dresden-Meißen

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, die Bereitschaft zur Mitarbeit - und auf Sie! Für Vorabauskünfte steht Ihnen Internatsdirektor Herr Michael Hirschmann unter Tel: 0351 312 53 24 gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugniskopien sowie schriftlicher kirchlicher Referenz senden Sie bitte bis zum 08.09.2017 gerne per E-Mail als PDF (möglichst eine Datei bis max. 5 MB) an:

Bischöfliches Ordinariat
Abteilung Personalverwaltung
Frau Schulz
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
Email: bewerbung@ordinariat-dresden.de



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz