Gymnasium am Leipziger Montessori-Schulzentrum sucht Abteilungsleiter/in Sekundarstufe II

zum 1. August

Das Bistum Dresden-Meißen schreibt im Zuge einer Nachbesetzung für sein Gymnasium am Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig zum 1. August 2017 die Stelle eines/einer

Abteilungsleiter/in für die Sekundarstufe II

aus.

Voraussetzungen

- durch Erste und Zweite Staatsprüfung beziehungsweise Abschluss „Master of Education“ und Staatsprüfung erworbene Lehrbefähigung für das Höhere Lehramt an Gymnasien sowie Diplomlehrer der ehemaligen DDR (Klassen 5 bis 12)
- mehrjährige Unterrichtserfahrung in der Sekundarstufe IIDas Bischöfliche Maria-Montessori-Schulzentrum in Leipzig.
- überdurchschnittliche Befähigung zu konzeptioneller Arbeit
- ausgeprägte Befähigung und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation
- umfassende Kenntnisse über Schul- und Qualitätsentwicklung
- Innovationsbereitschaft und überdurchschnittliches Engagement bei der Profilierung der Schule

Abteilungsleiter/innen unterstützen den Schulleiter bei der Qualitätsentwicklung und bei organisatorischen Aufgaben im jeweiligen Fachbereich. Sie üben die ihnen übertragenen Tätigkeiten im Auftrag des Schulleiters aus. Die ausgeschriebene Stelle erfordert kreatives Arbeiten, Durchsetzungs- und Organisationsvermögen, hohe Belastbarkeit und Flexibilität.

Aufgaben

Koordination und Verantwortung von bzw. bei:
- Organisation der Oberstufe
    - regelmäßige Sichtung der Rechtsgrundlagen
    - Kurswahl und Kursbildung
    - Vorbereitung und Durchführung der Abiturprüfungen
    - Auswertung der Abiturprüfung
    - Erstellung von Zeugnissen / Archivierung
    - Kontrolle der Kurs- und Notenübersichten
- weitere inhaltliche Ausgestaltung der Sekundarstufe II
- Vorbereitung und Leitung von Dienstbesprechungen und Teilkonferenzen
- Beratung der Lehrkräfte in pädagogischen und organisatorischen Angelegenheiten
- individuelle Beratung von Schülern, Eltern und Lehrkräften
- Begleitung pädagogischer Interventionen der Sekundarstufe II
- Hospitationen sowohl zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit als auch im Zusammenhang von Beurteilungen
- Begleitung / Initiierung von Fortbildungsangeboten
- Öffentlichkeitsarbeit / Vorbereitung und Prüfung von Veröffentlichungen die Sekundarstufe 2 betreffend (Homepage, Artikel, etc.)
- Mitarbeit im Schulleitungsteam

Die Vergütung erfolgt in E 14 DVO.

Weitergehende Auskunft erteilt der Schulleiter des Bischöflichen Maria-Montessori-Schulzentrums, Herr Sebastian Heider.

Schriftliche Bewerbungen sind bis 30. April 2017 (Posteingang) auf dem Dienstweg an folgende Adresse zu richten:

Bischöfliches Ordinariat – Abt. Schulen und Hochschulen
Herrn Christoph Bernhard, Bischöflicher Schulrat

Käthe-Kollwitz-Ufer 84 - 01309 Dresden
Tel.: 0351 3364-763 / Fax: 0351 3364-863
E-Mail: Schulabteilung@ordinariat-dresden.de


Der Bewerbung ist beizufügen:

1. Bewerbungsschreiben
2. tabellarischer Lebenslauf
3. Nachweis des persönlichen und beruflichen Werdegangs
4. Nachweis über die Teilnahme an führungsrelevanten Fortbildungen (soweit vorhanden)
5. Nachweis über kirchliches Engagement

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz