20 Jahre Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule Bautzen

Festveranstaltung am 5. September

Die Bischöfliche Maria-Montessori-Grundschule in Bautzen.Bautzen, 13.09.2018: Feste feiern – das stand für die Grundschüler der Bischöflichen Maria-Montessori-Grundschule in Bautzen am 5. September auf dem Stundenplan. Mit einem Dankgottesdienst im Dom wurde der Festtag eröffnet. Eine kurze Rückschau in Bildern ließ deutlich werden: Wir haben allen Grund „Danke zu sagen“. Gesegnet zogen Schüler und Lehrer zurück in das Schulhaus in der Tzschirnerstr. 12, wo eine wunderbare Geburtstagsdarbietung auf alle wartete: In ihrem Geschichtenliederprogramm erzählten ein „Atömchen“ und die Leipziger Künstler Stine und Mimi von der Geburt der Welt, die allerdings schon etwas länger als 20 Jahre zurück liegt.

Im Anschluss staunten die Schüler nicht schlecht, als im Pausenhof eine große Festtafel auf alle wartete und zum gemeinsamen Mittagessen einlud. Lautes Lachen und freudige Gesichter bei herrlichem Sonnenschein waren am Nachmittag rund um das Gelände zu hören und zu sehen: Ballspiele, Eismobil, Fassbrause, Seifenblasenstation und vieles, vieles mehr, was Kinderherzen glücklich macht und zu einer guten Geburtstagsfeier dazugehört.

Ein frohes, kurzes Danklied brachte am Ende noch einmal Kinder, Eltern und Lehrer zusammen. Dieser Tag war wirklich ein Fest!

S. Hoffmann



RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz