Aktuelles aus dem Bistum

Gedenkfeier für Verstorbene in Zwickau

Wer trauert, sucht hĂ€ufig das Grab des Verstorbenen auf. Hier fĂŒhlt man sich ihm besonders nahe. Manchmal gibt es jedoch kein Grab (mehr), oder das Grab ist nicht bekannt oder weit entfernt. Vielen Angehörigen fĂ€llt die Trauerarbeit dann besonders schwer. Alle Trauernden und Interessierten sind herzlich zu einer Gedenkfeier fĂŒr Verstorbene am Donnerstag, 25. Oktober, um 18 Uhr in die Kirche Heilige Familie in Zwickau eingeladen. 
Montag, 22.10.2018

Weltklimakonferenz: Ökumenische Klimapilger kommen nach Sachsen

Nach dem Start am 9. September in Bonn kommt der Ökumenische Pilgerweg fĂŒr Klimagerechtigkeit nun fĂŒr zwei Wochen nach Sachsen. Erste Station war am 21. Oktober das nordsĂ€chsische Schkeuditz. Von dort fĂŒhrt der Weg durch den Freistaat, unter anderem nach Leipzig und Dresden sowie durch das Mitteldeutsche und Lausitzer Braunkohlerevier.  
Montag, 22.10.2018

Abendlob in der Leipziger Propsteikirche

Am kommenden Freitag, 26. Oktober, findet das nĂ€chste Abendlob in der Propsteikirche in Leipzig statt. Das Flötenensemble der Hochschule fĂŒr Musik und Theater spielt auf Traversflöten aus der Renaissance- und aus der Barockzeit KlĂ€nge deutscher und französischer Komponisten des 15. bis 18. Jahrhunderts. Die TextbeitrĂ€ge kommen von Regina Nothelle. Beginn ist um 21 Uhr. 
Freitag, 19.10.2018

Ökumenischer Praxistag: Umwelt- und Energiemanagement in sächsischen Pfarrgemeinden

Zu einem ökumenischen Praxistag zum Thema "Umwelt- und Energiemanagement in sĂ€chsischen Pfarrgemeinden" wird am Sonnabend, 27. Oktober, ab 14 Uhr nach Zschadraß nahe Colditz eingeladen. Das Fachprogramm eröffnet Energieberater und AktionskĂŒnstler Nikolaus Huhn. Matthias Schmiedel stellt den Ansatz zur Einbindung erneuerbarer Energien in Zschadraß vor.  
Donnerstag, 18.10.2018

„Farbe nach Noten“

Unter diesem Thema steht ein Konzert des Bistumskinderchors der BistĂŒmer Dresden-Meißen und Görlitz am Freitag, 19. Oktober, um 18 Uhr in der katholischen Christus König Kirche in Radebeul. Die Zuhörer erwartet ein Feuerwerk an Chormusik und Liedern – geschrieben und geleitet von den beiden Komponisten und Chorleitern Friedemann Wutzler und Martin S. MĂŒller. 
Donnerstag, 18.10.2018

Stellenausschreibung: Leiter(in) Abteilung Finanzen im Bischöflichen Ordinariat

Das Bistum Dresden-Meißen sucht fĂŒr das Bischöfliche Ordinariat zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine Leiterin / einen Leiter fĂŒr die Abteilung Finanzen mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100%. - Bewerbungsschluss: 27. November 2018. 
Donnerstag, 18.10.2018

"Wir machen uns auf den Weg – Leuchttürme zu werden"

Eine aufregende, lustige und spannende Woche erlebten alle teilnehmenden Kinder bei den Thematischen SchĂŒlertagen vom 4. bis 12. Oktober im Winfriedhaus Schmiedeberg. Die Kinder erlebten dabei, dass jede und jeder auf andere Menschen angewiesen ist und wir einander brauchen. Sie erfuhren sich als Baustein fĂŒr das gemeinsame Projekt dieser Woche. 
Donnerstag, 18.10.2018

Begegnungstag in der Verantwortungsgemeinschaft Dresden-Südwest

Unter dem Motto "Wir sind auf Sendung" steht am Sonntag, 28. Oktober, ein Treffen der Pfarreimitglieder der Verantwortungs-Gemeinschaft Dresden-SĂŒdwest geben. Der Tag beginnt mit einem Festgottesdienst um 10 Uhr in der St. Petrus-Kirche in Strehlen. Nach ImpulsvortrĂ€gen und Erfahrungsberichten gibt es am Nachmittag "WerkstĂ€tten" zu verschiedenen Themen. Der Tag endet nach der Andacht gegen 16 Uhr bei Kaffee und Kuchen. 
Mittwoch, 17.10.2018

Korrelation von Politik und christlicher Bildung

„Wie politisch muss Religionsunterricht sein? ReligionslehrkrĂ€fte als Zeugen und Bekenner“ - unter diesem Thema steht die diesjĂ€hrige Fortbildung fĂŒr Religionslehrerinnen und –lehrer am 30. Oktober in Dresden. Die Referenten sind Prof. Dr. Bernhard GrĂŒmme aus Drensteinfurth und Prof. Dr. Thomas Brose aus Erfurt.  
Mittwoch, 17.10.2018

„Öffne dich“

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Musiker(innen)wochenende, an dem sich alles nur um eines dreht: junge, geistliche Musik. Dazu sind alle Jugendlichen des Bistums Dresden-Meißen vom 2. bis 4. November in das Winfriedhaus Schmiedeberg (Dippoldiswalde) eingeladen. 
Dienstag, 16.10.2018

Ostritzer Katholiken laden zum Friedenrosenkranz ein

Zum Beten des "Friedensrosenkranzes" laden die Katholiken aus Ostritz ein. Gemeindereferent Stephan Kupka: "Wir bitten um Frieden mit diesem Rosenkranz, wir bitten gleichzeitig um UnterstĂŒtzung im Gebet fĂŒr das Ostritzer Friedensfest vom 1. bis 4. November." - Eine Druckvorlage des Gebets als pdf-Datei finden Sie hier... 
Dienstag, 16.10.2018

Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden sucht Haushalts-, Service- und Küchenassistenz

Das Exerzitienhaus HohenEichen in Dresden sucht im Zuge einer Neubesetzung zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt eine qualifizierte/n Mitarbeiter/in fĂŒr Haushalt, Service und KĂŒche mit einem geringfĂŒgigen BeschĂ€ftigungsumfang (ca. 40 Stunden pro Monat). Die Stelle ist unbefristet. Zu den Aufgaben gehören unter anderem hauswirtschaftliche Arbeiten, das Reinigen der GĂ€stezimmer, das Beziehen der Betten und Sonderarbeiten. 
Montag, 15.10.2018

Taizé-Gebet in Freital

Zum TaizĂ©-Gebet am Sonntag, 28. Oktober, um 18 Uhr laden Christen in Freital in die katholische Kirche St. Joachim (Johannisstr. 2) ein. Dabei werden im Kerzenschein die bekannten Lieder aus der ökumenischen Bruderschaft im burgundischen TaizĂ© gesungen. Auch Stille, Gebet und eine Lesung aus der Heiligen Schrift gehören dazu. 
Montag, 15.10.2018

Auf sechs Pilgeretappen durchs Altenburger Land

Am 6. Oktober fand die letzte von insgesamt sechs Pilgeretappen im Altenburger Land statt: 19 Katholiken aus fĂŒnf Gemeindeteilen, die in Zukunft zu einer Pfarrei gehören werden, haben dabei ihre eigene Gemeinde erkundet. Mit durchschnittlich zwölf Teilnehmenden wurde dabei von einem Gottesdienstort zum NĂ€chsten gepilgert. Die Entfernung lag jeweils zwischen 12 und 18 Kilometern. 
Montag, 15.10.2018

Aufführung des Theatermonologs "Judas"

In der katholischen Pfarrkirche "St. Trinitatis", Grimma, ist am Freitag, 26. Oktober, das Staatsschauspiel Dresden zu Gast. AufgefĂŒhrt wird um 19 Uhr der Theatermonolog "Judas", geschrieben von der niederlĂ€ndischen Autorin Lot Vekemans, ĂŒbersetzt von Eva M. Pieper und Christine Bais. Oliver Simon spricht als Judas den Monolog. 
Freitag, 12.10.2018

Schwester M. Ancilla Buchta OCist (88) verstorben

Am Vormittag des 11. Oktober 2018 – gestĂ€rkt durch den Empfang der Heiligen Kommunion am Morgen – hat Gott, der Herr ĂŒber Leben und Tod, die Zisterzienserin Schwester Maria Ancilla (Gertrud) Buchta zu sich heimgeholt. - Requiem und Beerdigung sind am Montag, 15. Oktober, im Kloster St. Marienthal.  
Freitag, 12.10.2018

"Die Überlebenden der Naturkatastrophe in Indonesien brauchen unsere Solidarität"

„Hunderttausende Menschen sind direkt von dem Erbeben und dem anschließenden Tsunami betroffen. Den Überlebenden fehlt es am Nötigsten. Wir dĂŒrfen die Menschen in ihrer furchtbaren Notlage nicht alleine lassen. Sie brauchen unsere SolidaritĂ€t“, erklĂ€rte Kardinal Reinhard Marx in seinem Aufruf um Spenden und Gebet fĂŒr die Betroffenen. 
Freitag, 12.10.2018

Lob Gottes aus 220 Kehlen

Haben Sie schon einmal einen Chor mit 220 SĂ€ngerinnen und SĂ€ngern erlebt, der ohne technische VerstĂ€rkung zur Ehre Gottes sang? Der CĂ€cilienverband unseres Bistums hatte nach vier Jahren wieder zu einer Chorwallfahrt eingeladen, an der 220 ChorsĂ€nger und -sĂ€ngerinnen teilnahmen: Diesmal ging's vom 3. bis 7. Oktober an den Bodensee. 
Mittwoch, 10.10.2018

"Momo" im Bautzener Dom

Seit 10 Jahren gibt es den Ökumenischen Domladen in Bautzen. Aus diesem Anlass veranstaltete der Domladen am vergangenen Freitag, 5. Oktober, im Bautzener Dom ein besonderes "LiteraturcafĂ©": "Momo - Literatur + Musik" unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Michael Vetter. 
Montag, 08.10.2018

Im Sehen und Hören Gott erfahren

Am vergangenen Mittwoch, dem Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober, trafen sich 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Pilgertag in Pillnitz, um einen Rundweg im Schönfelder Hochland zu bewĂ€ltigen. Das Wetter - sehr wechselhaft und mit stĂŒrmischem Wind - beeinflusste letztlich auch die beiden Impulse. 
Montag, 08.10.2018

Stellenausschreibung: Leiter(in) des Bischof-Benno-Hauses

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum 01.04.2019 fĂŒr sein Bildungshaus, das Bischof-Benno-Haus Schmochtitz, eine(n) neue(n) Leiter(in). - Bewerbungsschluss: 14. November 2018. 
Freitag, 05.10.2018

„Ins Alt-Werden und im Alter begleiten“

Im Juni 2018 trafen sich im Pfarrsaal von St. Antonius in Dresden 27 Frauen und MĂ€nner um nachzuspĂŒren, was „ErfĂŒlltes Leben in jeder Lebensphase“ fĂŒr sie bedeutet. Diesen Reifungsweg weitergehend wird zu einem nĂ€chsten Termin am Sonnabend, 27. Oktober, von 9.30 bis 14.30 Uhr ins Kloster Goppeln eingeladen. 
Freitag, 05.10.2018

Singwochenende zum 1. Advent in Dresden-Neustadt

Zu einem offenen Chorprojekt mit neuen geistlichen Liedern lĂ€dt die Pfarrei St. Franziskus Xaverius von Freitag, 30. November, bis Sonntag, 2. Dezember, Interessierte aller Altersstufen ein. UnterstĂŒtzt von einer schwungvollen Band werden Gospels, aber auch Lieder aus dem "Gotteslob" und dem "Liederwald" gesungen. Anmeldeschluss: 4. November 2018.  
Donnerstag, 04.10.2018

Gute Genesung, lieber Bischof Heinrich!

In der vergangenen Woche musste sich unser Bischof Heinrich einem kurzfristig notwendig gewordenen operativen Eingriff unterziehen. Dies hat er gut ĂŒberstanden. Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus wird er sich in eine Reha-Maßnahme begeben. Es ist davon auszugehen, dass er bis Anfang November keine Termine wahrnehmen kann. Beten wir um seine baldige Genesung. 
Dienstag, 02.10.2018

Wechselburger Wallfahrtskollekte hilft Christen in Russland

Die stolze Summe von 7.533 Euro erbrachte die Kollekte der Bistumswallfahrt nach Wechselburg am 16. September. Der Betrag kommt der Pfarrei in Marx im sĂŒdrussischen Bistum Saratow zugute. Hier wirkt der aus Sachsen stammende Bosco Marschner als Pfarrer. Er dankt: "Wer die Diasporasituation kennt, weiß, wie wertvoll eine derartige UnterstĂŒtzung ist." Mit dem Geld wird unsere Arbeit und Hilfe bei sozialen HĂ€rtefĂ€llen ermöglicht. 
Dienstag, 02.10.2018

Fall der Mauer – Verfall des Anstands?

Eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Hass und Hetze“ startet am Donnerstag, 4. Oktober, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Leipzig. Die Autorin Barbara Handke liest Passagen aus ihrem DebĂŒtroman „Wo ist Norden“. Daran schließt sich eine Podiumsdiskussion mit Oliver Decker vom Zentrum fĂŒr Rechtsextremismusforschung an der Uni Leipzig und dem Historiker Hassan Soilihi MzĂ© an.  
Dienstag, 02.10.2018

Dompfarrer Scapan segnete wiedererrichtetes Salzenforster Kreuz

Auf glatter Fahrbahn war zu Beginn des Jahres ein Fahrer mit seinem PKW ausgerechnet gegen die GranitsĂ€ule eines Wegkreuzes geprallt. Der Fahrer blieb unverletzt, der Stein allerdings zerbrach in mehrere Teile. Frisch renoviert, konnte das am Jakobsweg gelegene Betkreuz nun am 30. September von Dompfarrer Veit Scapan feierlich wieder geweiht werden. 
Montag, 01.10.2018

"Hau ab!"

Zu einem „Kinder-Starkmachtag“ in der Verantwortungsgemeinschaft Leipzig-SĂŒd/Markkleeberg kamen am Samstag, 22. September, im Gemeindehaus „St. Bonifatius“ fast 30 Kinder und 10 Erwachsene zusammen. 
Montag, 01.10.2018

Hirtenwort von Bischof Heinrich zur Vorstellung der "Missbrauchs-Studie"

"Liebe Schwestern und BrĂŒder, es hat mich erschĂŒttert und es tut mir unendlich weh: Die Ergebnisse der Studie, die bereits zuvor in den Medien bekannt wurde, machen uns schmerzlich bewusst, dass Kleriker und Ordensleute in unserer Kirche beim Schutz der Kinder und Jugendlichen in der Vergangenheit nicht aufmerksam genug waren und vielfach in beschĂ€mender Weise versagt haben." 
Sonntag, 30.09.2018

Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig ausgezeichnet

Manche können es sich vielleicht kaum vorstellen, andere haben es möglicherweise schon immer so empfunden - unser Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig gehört tatsĂ€chlich zu den besten 26 Schulen Deutschlands! 
Freitag, 28.09.2018

Studie zum sexuellen Missbrauch: Bischof Heinrich bittet Opfer um Entschuldigung

Zu den Ergebnissen der Studie zum sexuellen Missbrauch von Priestern, Diakonen und Ordensleuten an MinderjĂ€hrigen sagt Bischof Heinrich Timmerevers: „Es hat mich erschĂŒttert und es tut mir unendlich weh. Wir wissen uns als Bistum einer konsequenten AufklĂ€rung verpflichtet. Ich bitte die Opfer um Entschuldigung." Alle Infos zum Thema aus dem Bistum Dresden-Meißen finden Sie hier... 
Donnerstag, 27.09.2018

"Katholische Akademie"-Adventure-Tours: ein Info-Abend mit Abenteuerfeeling

Dampferfahrt, Schlossbesuch in Pillnitz, Buchvorstellung und Podiumsdiskussion mit Sachsens MinisterprĂ€sident: das alles bot gestern eine außergewöhnliche Veranstaltung. Dabei wĂ€re der Abend zu Beginn fast in der Elbe steckengeblieben. Kurz vor dem Anlegen blieb das Schiff mit einer Panne im Strom liegen. Zum GlĂŒck konnte der Dampfer nach einer Weile aus eigener Kraft weiterfahren: ein in jeder Hinsicht spannender Abend. 
Donnerstag, 27.09.2018

Katholische Akademie in Sachsen reagiert auf Missbrauchsstudie

AnlĂ€sslich der Veröffentlichung der im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz erstellten Studie zu sexueller Gewalt innerhalb der Katholischen Kirche bietet die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen Foren, um die Folgen sexuellen Missbrauchs innerhalb der Kirche zu betrachten und PrĂ€ventionsoptionen zu diskutieren. 
Donnerstag, 27.09.2018

Stellenausschreibung: Pilotprojekt Verwaltungsleiter(in)

Das Bistum Dresden-Meißen sucht zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt fĂŒr das Pilotprojekt „Verwaltungsleiter/-innen in Pfarreien“ eine Projektmitarbeiterin / einen Projektmitarbeiter mit einem BeschĂ€ftigungsumfang von 100%. Die Stelle ist befristet auf drei Jahre. - Bewerbungsschluss: 23. Oktober 2018. 
Mittwoch, 26.09.2018

Ein goldstrahlendes Gesangbuch aus dem 13. Jahrhundert

Der "Codex Gisle", ein goldstrahlendes Gesangbuch aus dem 13. Jahrhundert, ist vom 1. bis 28. Oktober als Faksimile in der Dresdner Kathedrale zu bewundern. Eröffnet wird die Ausstellung dazu am Montag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr im Haus der Kathedrale. Das Werk gilt als eine der schönsten Musik-­Handschriften der norddeutschen Gotik. 
Montag, 24.09.2018

Gemeinsam Brücken bauen

Zu einem Wochenende fĂŒr VĂ€ter mit ihren Kindern lĂ€dt das Bischof-Benno-Haus vom 2. bis 4. November ein. Das Motto des Wochenendes lautet diesmal „Gemeinsam BrĂŒcken bauen“.  
Montag, 24.09.2018

Aufruf zu Besonnenheit, Versöhnung und Frieden

Vor dem Hintergrund der Ereignisse in den letzten Wochen in Sachsen will die Jugendpastoral des Bistums Dresden-Meißen ein Zeichen setzen und zu Besonnenheit, Versöhnung und Frieden aufrufen. DafĂŒr wurde die Aktion #anderstatement gestartet. 
Mittwoch, 19.09.2018

2.700 Katholiken aus Sachsen und Ostthüringen kamen zur großen Bistumswallfahrt

Rund 2.700 Menschen sind heute bei schönstem SpĂ€tsommerwetter zur großen Bistumswallfahrt ins Kloster Wechselburg gekommen. Den ganzen Tag ĂŒber war hier zu erleben, was katholische Kirche in unserer Region ausmacht. Ein Höhepunkt des Tages war die Bekanntgabe der Erhebung Wechselburgs zur Basilica minor. Ein RĂŒckblick auf den Tag. 
Sonntag, 16.09.2018

Wechselburg erhält erste päpstliche Basilika Sachsens

Bei der heutigen Bistumswallfahrt konnte Bischof Heinrich eine große Überraschung verkĂŒnden: Papst Franziskus hat der Wechselburger Wallfahrtskirche den Ehrentitel einer „Basilica minor“ verliehen. Dazu wird es am 12. November, an dem sich die ErsterwĂ€hnung der Kirche zum 850. Mal jĂ€hrt, einen feierlichen Gottesdienst mit Nuntius Erzbischof Dr. Nikola Eterović geben. 
Sonntag, 16.09.2018

Zu den Quellen des Glaubens aufbrechen

Zu einer Pilgerreise ins Heilige Land lĂ€dt Pfarrer Martin Kochalski die Christen im Bistum Dresden-Meißen vom 23. Mai bis 2. Juni 2019 ein. Er plant die Israel-Reise nicht als Touristenfahrt, sondern denkt auch an Zeiten zur Begegnung mit Menschen vor Ort, zum GesprĂ€ch und zur persönlichen Reflexion. - Anmeldeschluss: 15. November 2018. 
Mittwoch, 12.09.2018

Brücken bauen zwischen Deutschen und Polen

Eine 21-köpfige Delegation mit Vertretern aus Kirche, Politik und Medien aus den BistĂŒmern Dresden-Meißen, Görlitz und dem Erzbistum Berlin hat vom 24. bis 26. August Breslau besucht. Initiiert wurde die Austausch- und Begegnungsreise vom Katholischen BĂŒro Sachsen gemeinsam mit der Katholischen Akademie des Bistums Dresden-Meißen und in Zusammenarbeit mit dem Diözesanrat des Erzbistums Berlin. Der Dresdner Bischof Heinrich Timmerevers stand der Delegation vor. 
Sonntag, 26.08.2018

"Andere Zeiten e.V." fördert innovative, kreative Projekte

Der ökumenische Verein „Andere Zeiten e.V.“ lĂ€dt Kirchengemeinden, Einrichtungen und Werke der Kirchen ein, sich fĂŒr den Missionspreis 2019 zu bewerben. Gesucht sind diesmal innovative, kreative Projekte, die digitale MedienkanĂ€le einbinden und verantwortungsvoll damit umgehen.  
Donnerstag, 05.07.2018

Deutschsprachige Messen im böhmischen Wallfahrtsort Haindorf/Hejnice

Zu deutschsprachigen Messfeiern wird in den kommenden Monaten regelmĂ€ĂŸig in den traditionsreichen Wallfahrtsort Maria Heimsuchung nach Haindorf/Hejnice in Böhmen eingeladen. Jeweils am letzten Samstag im Monat feiert Pfarrer Michael Dittrich die Heilige Messe. Den Gottesdienst zur traditionellen deutschen Wallfahrt am 2. Juli um 10.30 Uhr leitet Altabt Gregor Graf Henckel von Donnersmarck vom Zisterzienserstift Heiligenkreuz. 
Montag, 04.06.2018


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz