100 Jahre katholische Kirche St. Joseph in Chemnitz

Festgottesdienst mit Bischof Joachim Reinelt am 16. Mai

Vor genau 100 Jahren, am 16. Mai 1909, wurde die katholische Kirche St. Joseph in Chemnitz durch Bischof Dr. Aloys Schäfer geweiht. Höhepunkt der Feierlichkeiten aus diesem Anlass ist ein Festgottesdienst mit Bischof Joachim Reinelt am 16. Mai 2009.

Chemnitz, 06.05.2009 (KPI): Vor genau 100 Jahren, am 16. Mai 1909, wurde die katholische Kirche St. Joseph in Chemnitz (Ludwig-Kirsch-Str. 19) durch Bischof Dr. Aloys Schäfer geweiht. Den Höhepunkt der Feierlichkeiten aus diesem Anlass bildet ein Festgottesdienst mit dem jetzigen Bischof des Bistums Dresden-Meißen, Joachim Reinelt, am Sonnabend, dem 16. Mai, um 15.30 Uhr. Anschließend findet ein großes Gemeindefest statt.

Ein Gottesdienst am kommenden Sonntag, dem 10. Mai, um 10 Uhr eröffnet die Festwoche zum Kirchweihjubiläum. Beim anschließenden Kirchenkaffee tritt das Kirchenkabarett "Die Dekana(h)tlosen" auf.

Mit einem "Weg der Erinnerung und des Dankes" wird am Montag, dem 11. Mai, der Verstorbenen der Pfarrei gedacht. Um 17.20 Uhr wird auf dem Städtischen Friedhof Reichenhainer Str. und gegen 18.30 Uhr auf dem Andreasfriedhof für die hier begrabenen Seelsorger gebetet. Ein Gedenkgottesdienst für alle Verstorbenen der Gemeinde findet um 20 Uhr in der Kirche statt.

Zu einem Themenabend "Kirche in unserem Raum in zwei Diktaturen" mit dem früheren Leipziger Propst Günter Hanisch lädt die Pfarrei für Dienstag, den 12. Mai, um 19.15 Uhr in den Gemeindesaal ein. Er war von 1957 bis 1963 zunächst als Kaplan, dann als Studentenseelsorger in Chemnitz tätig.

Am Mittwoch, dem 13. Mai, gestaltet die Pfarrjugend einen Abend unter dem Thema "Hundert Jahre jung". Beginn ist um 19 Uhr.

Am Freitag, dem 15. Mai, um 17 Uhr lädt die Pfarrei zur Ökumenischen Vesper in ihre Kirche ein.

Die Festwoche schließt mit dem Sonntagsgottesdienst am 17. Mai um 10 Uhr.


Weitere Informationen


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz