Autobahnkirchen laden zum Aktionstag

Thema: Verkehrssicherheit und Notfallseelsorge

Zu einem Aktionstag rund um die Themen "Verkehrssicherheit" und "Notfallseelsorge" wird am 28. Juni in die beiden sächsischen Autobahnkirchen an der A4 nach Uhyst am Taucher und Wilsdruff eingeladen.

Uhyst am Taucher/Wilsdruff, 22.06.2009 (KPI): Zu einem Aktionstag rund um die Themen "Verkehrssicherheit" und "Notfallseelsorge" wird am Sonntag, 28. Juni, von 14 bis 18 Uhr in die beiden sächsischen Autobahnkirchen an der A4 nach Uhyst am Taucher und Wilsdruff eingeladen. Auf dem Programm stehen ökumenische Andachten, in denen der Reisesegen erteilt wird, ein "Blaulichtgottesdienst" sowie Vorträge und Informationen zum Thema Notfallseelsorge. Außerdem präsentieren Interventionsteams ihre Arbeit.

Veranstaltet wird der Aktionstag von der sächsischen Polizei, der Notfallseelsorge und der Akademie Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge (einer Einrichtung der Versicherer im Raum der Kirchen). Zentraler Auftakt zum bundesweiten "Tag der Autobahnkirchen" ist um 9.30 Uhr die Live-Übertragung eines Fernsehgottesdienstes aus der Autobahnkirche St. Christophorus in Baden-Baden im ZDF.

Autobahnkirchen in Sachsen:
A4 Erfurt-Dresden, Ausfahrt Wilsdruff, Autobahnkirche Jakobikirche
A4 Erfurt-Dresden, Ausfahrt Uhyst am Taucher, Autobahnkirche Peter und Paul

Autobahnkirchen sind für viele Reisende ein wichtiger Anlaufpunkt. Zwischen zehn- und zwölftausend Besucher zählen die beiden Gotteshäuser pro Jahr. Die ökumenische Autobahnkirche Wilsdruff ist täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet, die Uhyster sogar rund um die Uhr. MB


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz