Bischof Joachim Reinelt weiht Leipziger zum Priester

am 30. Mai in Dresden


Bischof Joachim Reinelt weiht am kommenden Sonnabend, dem 30. Mai, in der Dresdner Kathedrale den Diakon Winfried Kuhnigk (35) zum Priester.

Dresden/Leipzig, 25.05.09 (KPI): Bischof Joachim Reinelt weiht am kommenden Sonnabend, dem 30. Mai, in der Dresdner Kathedrale den Diakon Winfried Kuhnigk (35) zum Priester. Die festliche Weiheliturgie beginnt um 10 Uhr.

Winfried Kuhnigk, gebürtiger Leipziger, hatte nach seiner Schullaufbahn zunächst eine Ausbildung zum Maler und Lackierer absolviert, ehe er sich entschied, den Weg zum Priesteramt einzuschlagen. Nach dem Theologiestudium in Erfurt und Rom sowie einem Praktikum in der katholischen Pfarrei "Erscheinung des Herrn" in Altenburg war er im September 2008 zum Diakon geweiht worden. Als solcher war er anschließend in der Pfarrei Herz Jesu in Plauen/Vogtl. tätig. Seinen ersten Einsatzort als Kaplan wird Bischof Joachim Reinelt am Ende des Weihegottesdienstes bekannt geben.

Seinen bisherigen Weg beschreibt Kuhnigk mit den einfachen Worten: "Ich habe im Alltag den Ruf Gottes gehört und bin ihm gefolgt." Ein Zitat aus dem Johannes-Evangelium wählte er sich als Leitspruch für sein Leben als Priester: "Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt, ihr werdet es erhalten." (Joh 15,7)


link


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz