Glauben auf Sächsisch? 

Bistumsjugendplan 2010 erschienen

Bistumsjugendplan 2010

Dresden, 07.12.2009 (KPI): "ufforschtähung", "saggramende", "görsche", "gloohm", "heilschor fahdor" - diese und andere seltsam anmutende Wörter zieren den Bistumsjugendplan 2010, der in diesen Tagen verschickt wird. Wer versucht, diese Wörter auszusprechen, merkt sehr schnell, dass es sich um Begriffe aus dem kirchlichen Leben handelt, die ins Sächsische übersetzt wurden. "Wie diese Begriffe des Glaubens in jeweiligen Sprachfärbungen anders ausgesprochen werden, so bringt jede und jeder für sich den Glauben unterschiedlich zum Ausdruck", erläutert Bistumsjugendpfarrer Ralph Kochinka die Idee, die hinter dieser Aufmachung steckt. Es sei wichtig, so große Worte wie Glauben, Christ sein oder Beten für sich und den eigenen Alltag zu übersetzen. Mit den Kursangeboten wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der kirchlichen Jugendarbeit den jungen Menschen helfen, "ihr Leben zu reflektieren, über ihren Alltag, ihre Pläne und ihren Glauben ins Gespräch zu kommen und dabei Gemeinschaft und Freude zu erleben." So könne auch der Glaube konkreter, vertrauter und verständlicher werden, schreibt Pfarrer Kochinka in seinem Vorwort zum Bistumsjugendplan.

Im Jugendplan 2010 finden sich daher neben traditionellen Kursen wie dem Internationalen Sommercamp, einem Ehevorbereitungsseminar, der SommerSingeWoche, mehreren Gruppenleiterschulungen und der gemeinsamen Feier der Kar- und Ostertage unter anderem auch ein "Comedy-Wochenende für Blödelheinis und Spaßbremsen", ein "Zeitmanagement-Wochenende für Gestresste und Verplante" und ein "Kreativ-Kunst-Wochenende für Eindrucksvolle und Ausdrucksstarke". Nicht zu vergessen den Hinweis auf den Bistumsjugendtag am 18./19. September 2010 in Wechselburg, der unter dem Motto steht: "Alle Tage wieder - glauben leben genießen".

Der Bistumsjugendplan liegt spätestens ab Weihnachten in den Pfarreien und Dekanatsjugendstellen aus und ist online einsehbar unter www.kathjusa.de. Herausgegeben wurde er von der Arbeitsgemeinschaft Katholischer Kinder- und Jugendorganisationen und der Jugendseelsorge im Bistum Dresden-Meißen.


RSS-Feed | Newsletter | Sitemap | Impressum | Datenschutz